Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 15-10-2004, 11:31
Benutzerbild von thomas32
thomas32 thomas32 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 365
Post Ayshe - Club Belinda - Kumkoy

Hi Folks !

Ich war mit 2 Kumpels in der Türkei auf Urlaub und residierte
in Kumkoy (8 km bis Side / 10 km bis Manavgat) im Club
Belinda Village.

Eigentlich schreibe ich von einer Hobbyhure, aber da das Türkeiforum gänzlich tot scheint, setze ich es mal hier rein.

Wenn man durch das Tor in die Anlage kommt stösst man
geradeaus auf die Lobby und rechts vorbei geht es zu den
Spielautomaten und den Billiardtischen.
Da saß in den vergangenen 2 Wochen jeden Tag eine süsse
Maus (Ayshe, Türkin) und kassierte Geld für die Spielchips
an Automaten und Billiard. Sie spricht fast kein Deutsch, wenig
Englisch, ist ca. 1.65 cm hoch, lang gelockte schwarze Haare zu
einem Pferdeschwanz gebunden und Basecap,
geile schlanke KF34 und ein knappes B-Cup. Sie ist sehr
gut zu erkennen an Ihren geilen fast schwarzen Augen und
sie hat zwischen den Augen eine kleine silberne Schlange als
Klebeschmuck.
Meine Kumpels und ich spielten abends oft Billiard und Sie
lächelte mir oft zu. Manchmal spielte sie auch mit einem Landsmann, der Ihr Freund gewesen sein
könnte und ich schaute zu. Einmal forderte Sie mich zu einem
Spiel auf und Ihre vorsichtige Anmache bekann. Sie kreiste beim
Stossen immer mit Ihrem Knackarsch und einmal schubste Sie
mich an und fragte ob ich alleine wohne. ich bejahte und fragte
Sie, ob Sie mitkommen wolle. Sie zögerte und ich machte eine
Fingerbewegung für Geld. Sie fragte wieviel und ich sagte 30 Euro.
Sie überlegte kurz und sagte OK. Eine halbe Stunde später
klopfte Sie an meiner Tür und trat ein. Wir küssten uns erst
vorsichtig und dann leidenschaftlich. Wir zogen uns gegenseitig
aus und Sie verschwand noch kurz im Bad. In schwarzer Wäsche
kam Sie zurück und ich bewunderte Ihren Teenykörper. Sie
sagte das sie 20 Jahre sei und ob Sie mir gefalle. UND OB !!!

Wir schmusten und bekrabbelten uns. Ich zog Ihr die Unterwäsche aus und küsste Sie vom Hals an abwärts bis zu
Ihren Lenden. Nach einiger Zeit öffnete Sie die Schenkel und lies
sich gehen. Sie genoss mein Lecken und Sie roch wunderbar am ganzen Körper.
Dann folgte ein vorsichtiges und zärtliches FO welches ich
im anschliessenden Missio beendete.
Wir streichelten uns und küssten ... GFX 1A !!!

Danach folgte die zweite Runde, die Sie nach einer Reinigung
meinerseits mit FO einläutete.
Ich ließ Sie aufsitzen und langsam und vorsichtig ritt Sie mich.
Schön slow und Ihre Titties fühlten sich wunderbar an.
Danach von der Seite und Missio. Den Abschluss machte ich
im Doggy (GV natürlich nur mit Gummi). Es war so geil Ihre schmalen Hüften und Ihren geilen Arsch zu fassen während
ich sie langsam stieß.
Absolut geile 1,5 Stunden für die 30 Euro abgemacht waren,
ich aber 40 Euro zahlte.
Wir trafen uns in der kommenden Woche noch 2 Mal.
Das 2 Mal zahlte ichn für den gleichen Service 40 Euro und
das 3. Mal gab ich Ihr 50.
Nach dem ersten Treffen zog das Tempo und die Härte etwas
an wie man es bei einer Nutte gewohnt ist. Kein Murren, nix.
Sie stöhnte relativ echt bei Ihrer Action, ob es Ihr kam weiss
ich nicht bzw. ist mir ziehmlich egal.

Tip: Als Nicht-Türke kommt man problemlos an der Security
vorbei und wird nicht behelligt wenn man dort nicht wohnt.

Meinen Kumpels habe ich das alles verschwiegen ... sorry !

thomas32
Mit Zitat antworten