Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4 (permalink)  
Alt 17-11-2005, 07:58
Benutzerbild von terak
terak terak ist offline
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

ich war vor ein paar Jahren in Ankara. Ich habe aber dort nur geschaut. In der Nähe des Hotels Dedeman gibt (gab) es ein paar Nachtbars. Mit massiver Anmache versuchte man dort, Leute zum Eintritt in die Schuppen zu bewegen. Mich erinnerte die massive Anmache an einen Gang über die Große Freiheit...

es gib (gab) in Ankara einen Türkenpuff. Der Laden sah so grottenschlecht aus, dass ich mir die Besichtigung nicht geben wollte.

In Ankara verzichtest Du besser auf Huren und machst in Kultur. Es gibt dort interessante Museen und Bauwerke. Das Museum für anotolische Kulturen ist wirklich eine Beischtigung wert. Dort gibt es Relikte aus allen Epochen der europlischen Kulturgeschichte. Schwerpunkt ist die Geschichter der Hethiter.

Am Abend hast Du vom Restaurant auf dem Fernsehturm einen super Blick über die Stadt. Gut Essen und Trinken kann (konnte) man dort auch..

Das Masoleum von Atatürk mußt Du nicht gesehen haben. Ich mag den Baustil des Mausoleums nicht. Das ist im Stil von Albert Speer erbaut worden..
Mit Zitat antworten