[ Übersicht Archiv ]
Seiten: 1

Slea, München Maria Probst Str.43

(Hier klicken um zum Original-Bericht mit allen Bildern zu gelangen)


Geschrieben von: Perlensammler

Hallo liebe Hurenficker,
ich war wieder einmal unterwegs im Münchner Norden und da fiel mir in einem Anfall von "Stangenfieber" ein, daß ich doch schon immer mal die Slea ausprobieren wollte. Eigentlich war ich vom langen Autofahren schon ziemlich gestresst und müde, doch ihr wißt ja alle wie das ist wenn der Kopf Geil ist und dein bester Freund dir schon fast aus der Hose springt sobald ein weibliches Wesen an der Ampel über die Straße läuft.
Also, dachte ich mir, scheiß auf die Müdigkeit und ab zu Slea, eingurken!
Ich hatte nicht angerufen ob sie überhaupt da ist, doch es war ca. 19:00Uhr und sie war da.
Die Adresse (das Haus) ist leider für meine Begriffe schon sehr heruntergekommen. Kurz und gut, sie begrüßte mich bereits ganz lieb mit küßchen und umarmte mich richtig herzlich. Ihre geilen stehenden Möpse sprangen mich förmlich an!

Sie hat eine sanfte, angenehme Stimme und eine etwas naiv-kindliche Art zu sprechen. Eine richtige Kuschelmaus die wie sie selbst sagt nicht grob angefaßt werden möchte und nur zärtlichen streichel und Kuschelsex haben möchte.

An Ihrem Gesicht und auch am Körper hat sich schon mancher Chirurg ausgetobt. Sie ist noch schlanker als auf den Bildern, doch Ihre Brüste sind ein Hitt und ich fahre total darauf ab.

Wir vereinbarten Eine halbe Stunde GV mit Franz. beidseits. FO und ZK nur bei absoluter Sympathie. Wir legten uns auf den Diwan und küßten uns, redeten über geile spielchen und irgendwie gefiel mir Ihre Art zu reden. Sie griff sich meinen Schwanz und massierte, streichelte und küßte ihn bis er zur Säule erstarrte, dann kam sie über mich (69) und während ich ihre geile pussy leckte saugte sie mich fast in den Franz. Himmel. Mit oder ohne Gummi, ...ich hab es nicht gespürt und nur noch die Augen verdreht.

Ich hielt es kaum mehr aus, und bat sie mich zu reiten. Das beherschte sie genial, und während ich ihre "Mördertitten" in den händen hielt und die Nippel immer steifer sich zwischen meine Finger bohrten, spürte ich ihre warme enge Pussy so intensiv, daß ich gar nicht mehr in eine andere Stellung wechseln wollte. Außerdem stand mir der Saft bereits unter den Augen und ich wollte nur noch abspritzen, was ich dann auch nach ca. 5 min. erlösend tat. Sie hat es fast etwas bedauert, daß es doch relativ schnell ging. Doch so war das halt mal geschehen.
Ich bekam noch ein glas Wasser und wir redeten noch eine ganze Weile über Urlaub und so...
Insgesamt war das ein Positives Erlebnis, obwohl ich nicht gerade in bestform war.
Slea ist nichts für Ficker die kräftig zupacken möchten. Wer´s dagegen sanft und Zärtlich will (Girlfrend Sex) wird gut bedient.

Übrigens: Ich glaube nie und nimmer daß sie aus CZ kommt. Sie hat nicht den geringsten tschechischen Dialekt. Ich denke sie ist 100% Deutsche. Egal,...zu Ficken ist sie jedenfalls gut.
Guckst du:
http://www.$$$$$$$$$$$.de/index.php?...752&anzseite=1
[email protected]
München - Nord
0172-8441721
089-31190485





Geschrieben von: Gogolo

Jetzt wenn du uns noch mitteilst wo sie zu finden ist und wieviel du gezahlt hast - dann ist dein Bericht perfekt!!!

Vielleicht kannst du in deiner Antwort auch noch schreiben, ob sie rasiert ist oder nicht! Danke.


Habe die Ehre

Gogolo



Geschrieben von: Perlensammler

Habe ich das Vergessen? Sorry!
Ich habe dafür 100€ abgedrückt und bis auf einen schmalen Streifen war sie rasiert wie eine Eins!
Zu finden ist die Maus in der Maria Probst Str.43 im Euro Industriepark.
Ich bin mal gespannt ob einer von Euch auch schon diverse Erlebnisse mit Slea hatten, und wie diese Waren.



Geschrieben von: JAGATAT

Slea ist schon seit ewigkeiten im Gewerbe tätig, hat aber den Fotos und deinem Bericht nach immer noch nen Top-Body.

Hab mir ohne Übertreibung schon vor 4 Jahren vorgenommen, sie mir mal vorzunehmen...
Muss ich jetz wirklich mal realisieren.

Habe ansonsten auch nur Gutes über ihren Service gehört.
Warum sie sich als Tschechin ausgibt, weiss ich nicht. sie ist deutscher als mein Schäferhund, ich glaube irgendwo aus dem Osten. Manchmal ticken die Weiber nicht mehr ganz richtig....

gruss
jagatat



Geschrieben von: Perlensammler

ja, ich glaube auch dass sie in Wirklichkeit älter ist als sie aussieht. Das kann man schlecht schätzen. Sie ist mindestens einmal geliftet und gespritzt etc....(Michael Jackson läßt grüßen). Sieht etwas künstlich aus das Gesicht. Jedenfalls von nahem. Doch das hat mich jetzt nicht so sehr gestört. Man kann sich mit Ihr prima unterhalten. Sie ist ziemlich nett ,und wenn das nicht gerade nur ein Glückstag war, dann gehört sie nicht zu den Abzockerinnen.
Ich werde sicher irgendwann wieder mal hingehen.
Ciao



Geschrieben von: Perlensammler

Ich war nach ziemlich genau einem Jahr wieder mal bei Slea.
Könnte eigentlich meine o.a.Berichte fast abschreiben. Am Service von Slea hat sich nichts geändert. Kein Zeitdruck, Freundlich und immernoch ein richtig geiles Gestell. Sie hat keine Berührungsängste. Habe 100 € bezahlt für 30 min. FM, Fingern, 69, Spanisch, ausgiebiges ficken in verschiedenen Stellungen!

Ich glaube sie kommt aus Ostdeutschland. Leichter Dialekt. Alles in allem war bei meinem Besuch Preis/Leistung völlig OK, wie beim letzten mal. Sie sagte mir dass sie eventuell bald umziehen wird. Ein Haus weiter. Ist aber noch nicht sicher.





Geschrieben von: sailor





Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...



Copyright ©2014