[ Übersicht Archiv ]
Seiten: 1

Warschau Villa Rosa

(Hier klicken um zum Original-Bericht mit allen Bildern zu gelangen)


Geschrieben von: Sasel

Da wir uns nicht in die Wohnungspuffs um den Hauptbahnhof getraut haben, Taxi zur Villa Rosa. Offiziell offen ab 18.00, Um 20 Uhr waren wir die ersten. ca 12 Hühner aus Belarus,ukraine etc
sitzen auf Sofas herum, keine Stimmung, man muss selbst aktiv werden. Also Cola an der Bar, 2 Zweibeiner kommen und stehen herum und glotzen. Also Preise erfragt, Wird alles nach Zimmer und Zeit gestaffelt wie bei der Bundesbahn. Unter 100 € geht eigentlich nichts, wir sind wieder abgedüst und freuen uns an den Girlies in Berlin zum halben Preis.



Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...



Copyright ©2014