[ Übersicht Archiv ]
Seiten: 1

Eröffnungsparty im Estrifi, Schützenwiese 25

(Hier klicken um zum Original-Bericht mit allen Bildern zu gelangen)


Geschrieben von: Kalle Wirsch

Auf der Internetseite www.hildesheim.estrifi.de wurde für den Pfingstsamstag die Neueröffnung des Clubs Estrifi in der Schützenwiese 25 angekündigt. Im Internet wurden 15 bis 25 Frauen angekündigt. Außerdem sollte es Show mit Gina Blonde und mit Jazzy Jay geben. Ich rief an, ob wirklich eröffnet wird. Mir wurde die Eröffnung bestätigt. Als Sicherheitsfanatiker fragte ich nach der Anzahl der Frauen. 15 bis 20 Frauen wurden versprochen. Ich machte mich auf den Weg.

Estrifi Hildesheim
Schützenwiese 25 | 31137 Hildesheim | 05121 22636
www.hildesheim.estrifi.de | Standort in Karte | Route zum Ziel


Im Club Estrifi ist man gut beschützt. Gegenüber wohnt die Polizeiinspektion Hildesheim. Ich lief am späten Nachmittag im Club ein. Empfangen wurde ich im Beisein des Chefs. Sein Gesicht kannte ich schon aus Lengede. Ich zahlte 120 Euro. Auf Wechselgeld hatte der Club sich nicht vorbereitet.

Ich ging mich duschen und umkleiden. Dann schaute ich mich um. Die Räumlichkeiten des Clubs sind sehr schön gemacht. Der Club ist sehr sauber. Bilder gibt es auf der Internetseite des Clubs. Der Club war gut besucht. Sehr viele Männer wollten bei der Eröffnung dabei sein. Ich ging Frauen zählen. Eine Hand reichte zum zählen völlig aus.

Gegen 21:00 Uhr hatte der Pornostar Gina Blonde seine erste Show. Sie legte einen Strip hin, danach wurde sie von ihrem mitgebrachten Partner gevögelt. Die Show ist gut eingeübt. Nach genau drei Songs war die Show vorbei. Den ebenfalls angekündigten Pornostar Jazzy Jay sah ich nicht.

Inzwischen war der Club noch voller geworden. Weitere Frauen tauchten nicht auf. Ich holte mir an der Bar etwas zu trinken und wollte mir der Bardame reden. Leider war das nicht möglich. Das Telefon klingelte ohne Unterlass. Noch immer wurden 15 bis 20 Frauen versprochen.

Ich suchte nach einer Frau. Alle Frauen waren gut beschäftigt. Dennoch gelang es mir, die hübsche kleine Marilyn aus Osteuropa (Russland, Weißrussland oder Baltikum) zu ergattern. Sie gab sich große Mühe, wirkte allerdings schon stark angenervt. Der Club wurde immer noch voller. Leider blieb die Anzahl der Frauen unverändert. Ich entschloss mich zum Abflug.

In der Umkleide sah ich Gina Blonde. Sie hatte noch mindestens eine Show vor sich. Sie unterhielt sich intensiv mit einem Gast. Ich wollte mich in das Gespräch nicht einmischen. Ich zog mich an und machte den Abflug. Der Club sieht mich so schnell nicht wieder.



Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...



Copyright ©2014