Zurück   Strassenstrich > OST FORUM > Berlin & Brandenburg > Berlin - Sexkino

Berlin - Sexkino Berichte,Fragen,... zu den Sexkinos in Berlin


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12-07-2004, 11:44
rednex
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Elisas in der Blissestr.

Hi Leute,

kann mir jemand mehr zu diesem Kino erzählen. Was für Frauen-Typen und welchem Alter laufen dort rum. Was kostet der Eintritt und was kostet Französisch und Verkehr. Gibt es Zimmer oder muss alles im Kino ablaufen?

Wie ihr seht gibt's wohl noch Klärungsbedarf!

Gruß rednex
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13-07-2004, 10:14
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard

Hallo Rednex,
die Preise sind in den Berliner Kinos - bis auf wenige Ausnahmen - sehr ähnlich.
HJ 10
OV 20
GV 30
Elisas Kino hat einen sehr schönen Raum. Die anderen sind etwas kleiner, jedoch immerhin besser als die Kammern in der KAA oder in der Mittenwalder.
Bei Elisas ist das Ficken auch im Kino möglich, allerdings ist das große Zimmer wirklich toll.
Die Besetzungen sind überall meist nicht so konstant, als dass man sagen könnte, dass es sich in einem besonderen Kino immer lohnen würde...
Allerdings unterscheiden sich die Kinos nach meinem Empfinden vor allem in der Art der generellen Anmache. In der Blisse ist die offensiv - aber immer noch etwas gemäßigt. Meist geht deine Hose erst auf, wenn du das ausdrücklich befürwortest. In der KAA oder der Braunschweiger ist das etwas anders...
In der Blisse gibt es mehrere Fraktionen von Girls, die sich zum Teil gegenseitig das Leben schwer machen: Erstens, die Südamerikanisch-Karibischen; um diese mache ich persönlich meist einen Bogen, obwohl sie zum Teil attraktiv sind. Sie beschimpfen dich, wenn du nicht gleich mit einer mitziehst - und zwar kollektiv.
Zweitens, die GUSlerinnen, sie sind zurückhaltender. Vor allem Katharina - dunkle Haare und sehr schlang - kann ich empfehlen, wenn man mit ihrer kühlen Art zurecht kommt.
Drittens, die Deutschen; Marion, eine kleine stabilere Blonde mit angeblich mit griechischen Vorfahren liefert fairen Service.
Ansonsten wechselt ja eh ständig die Belegschaft, bemerkt Kaspar, der vielleicht morgen über den Laden etwas aktuelles zu berichten hat.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-07-2004, 07:47
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard

Hallo Forumler,
wie versprochen, hier der Nachtrag zur Blisse. Gestern war es mir leider erst gegen 19:45 Uhr möglich dort aufzuschlagen. Ernüchtert zog ich allerdings nach knappen zehn Minuten wieder ab: Im großen Kino lief überhaupt kein Film und als Girl konnte neben erwähnter Marion nur noch eine rundliche Deutsche (?) mit scheinbar festem DD vor der Hütte aufwarten - was mir allerdings nicht zusagte.
Tagsüber ist da auf jeden Fall mehr los. Wer kann berichte? fragt Kaspar, der jetzt eher andere Pläne hat.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02-08-2004, 16:17
Benutzerbild von Crying_Freeman
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 174
Standard Blisse Teil 1

Seid gegrüsst,
nachdem ich nach einiger reisetechnischer Abstinenz wieder online bin, will ich meine
drei Berichte aus den Berliner Kinos nachholen. Eigentlich wollte ich noch zwei Stripschuppen erkunden, die mir empfohlen wurden, aber die Firma hatte die tolle Idee, mir einen zweiten Mitarbeiter mitzuschicken, den ich auch fast nicht los wurde. Bis halt auf die drei Male, in denen ich mich für ne Weile absetzen konnte, da das Kino in der Blisse nur ein paar Minuten entfernt war.

Das erste Happening in der Blissestrasse war am Freitag, den 09.07. gegen so 21:00 Uhr.
Eintritt abgelatzt, ein kühles Bierchen und ab ins Kino zur Linken wenn man reinkommt. Ein Kunde saß schon dort, eine Reihe hinter mir.
Kaum hingesetzt und eine Ziggi im Mund kamen die Pferdchen nacheinander angetrabt.
Das Aussehensspektrum reichte von einer 3+ bis zu einer glatten 6. Die optische 6 war mindestens schon 60 und versuchte verzweifelt, ein Bier zu schnorren. Ich gab Ihr zu verstehen, das Sie nicht so mein Fall wäre. Dann verpisste sie sich.

Dann kam eine Latina, Kf. ca. 40, 165cm, ca 30-35 Lenze aber Riesenhupen. Lange, schwarze gewellte Haare und ein weisses Minikleid, durch das sich die Nippel drückten. Optisch eine 3. Sie setzte sich und fing an, die Eier durch die Hose zu massieren. Erst dann begannen die Verhandlungen. Ich wollte halt nur die Handentspannung für nen 10er. Aber Möpse rausholen sollte mehr kosten. Sie holte dann meinen Schwanz raus und begann bestimmt zu massieren und zu wichsen. War zwar etwas härter, aber genau das richtige. Als Sie merkte, das es doch nicht so schnell geht, wie sie denkt, liess sie sich doch die Möpse rausholen und anpacken. Tja, für mich wars nachteilig, den bei solchen 85C-D Granaten ( unecht )kann ich nicht inne halten und rotzte alles raus. Abgewischt und zog von dannen. Für nen 10er war es echt ok.

Weiteres siehe Blisse Teil 2
Mit freundlichen Grüßen Crying Freeman
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02-08-2004, 16:18
Benutzerbild von Crying_Freeman
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 174
Standard Blisse Teil2

Der Erste Druck war raus und dann ab zum Tresen noch ein zweites Bierchen holen. Es war nun ca. 21:45.

Da stand dann meine nächste Melkmaschine, auch Kf. 40, Deutsch, aber die grossen Hängetitten waren echt ( späterer Test ). Sie kam dann 2 Minuten später ins Kino. Sie ist ca. 25, kurzer brauner Pagenkopf und ein schwarzes dunkles Kleid. Sie war echt nett und umgänglich.
Wiederum sollte es Handentspannung sein. Sie rief allerdings 15 Euro auf, worauf ich sie dan ausbremste und auf den 10 Euro Standardtarif verwies. Das war auch das einzig negative.

Wie gesagt Möpse so ca. 90C, hängend aber sehr griffig, man konnte auch fester zupacken. Während Sie mir die Eichel polierte liess sie sich auch die Muschi abgreifen und an der Rosette rumspielen, aber nicht den Finger reinstecken. Da sie sich dabei ziemlich vorbeugte, bekam Sie auch einen Spritzer im Gesicht ab, was sie aber mit einem Lachen abtat. Nach der Aktion blieb sie aber noch sitzen, da ich wohl der einzige war, der noch da war.

Es begann ein unterhaltsamer plausch in dem sie auch aufs Kiffen kam.
Ich sagte Ihr, ich könne ja morgen was mitbringen, sie war auch gleich Feuer und Flamme. Ja, toll, bring mal was mit…..bla bla bla. O.K. sagte ich zu Ihr, ich besorg was echt gutes, und dafür krieg ich ne Nummer zum Handjob-Preis. O.K. Aber nicht weitersagen bla bla bla. Aber im Ernst. Ich hab mich mit Ihr so unterhalten, als ob wir uns schon ne Weile kennen. Und da ich ab und zu dem THC fröne, hab ich mir den Spass gemacht und was dabei am darauffolgendem Samstag rauskam, poste ich morgen oder übermorgen in BLISSE Teil3

Mit freundlichen Grüßen. Crying Freeman
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10-08-2004, 13:35
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard Der dritte Streich

Hallo Forumler,
nach der Sprengel und der KAA besuchte ich nun auch noch die Blisse gegen 16 Uhr. Es war total wenig los. Erst musste ich das hier wohl bekannte blonde Mannweib aus Polen abwehren, doch neben zwei durchschnittlich ansehnlichen Latinas stellte sich auch noch eine 20-25 jährige Bulgarin vor, die mich mit ihrem gelockten dunklen Pagenkopf ihren vollen Lippen im hübschen Gesicht und ihrer 36er Konfektion zu einem 30€-Zimmer-Event überredete. Leute, als sie im Zimmer ihr Kleid ablegte, dankte ich Gott für dieses Erlebnis. Sie sieht aus wie die jüngere Schwester des Pornosternchens und Private-Girls Sandra Shine. Die Brüste sind etwas kleiner aber natürlich mit kleinen sensiblen Warzen. Erst blies diese Augenweide, dann wechselten wir über die Missionarische Zwischenstation in den Doggy. So konnte ich auch das obligatorische Tattoo über dem Allerwertesten in Augenschein nehmen.
Ihre Performance war etwas kühl aber gut.
Die Bewertung für Jamie, Jackie, Jenny (?):
Aussehen: 9+
GV: 7 etwas passiv
OV: 8+
Gesamtfazit für die Blisse:
Anmache: offensiv aber mit Grenzen.
Auswahl: mittelprächtig mit Chancen auf Highlights.
Zimmer: super (hatte das große mit den Spiegeln)
berichtet Kaspar, der hofft, dass die Sektionen sich langsam wieder füllen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10-09-2004, 17:27
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 148
Standard

Hallo

Aufgrund eines Berlin Besuchs anläßlich des Länderspiels wollte ich am Mittwoch gegen 17:00 Uhr auch mal die Berliner Kinowelt kennenlernen. Sowas gibts ja schließlich nicht überall.Ich entschied mich für die Blisse, da mit Metro gut erreichbar. Am Eingang traf mich fast der Schlag. Kommt einem vor als betritt man den Aufenthaltsraum eines Seniorenheimes. Einrichtung und Damen haben die besten Zeiten hinter sich. Dann ins große Kino gesetzt und die Platzanweiserinnen kamen der Reihe nach angetrab. Es waren ca. 6-7 Damen anwesend, einige Latinas, Rest deutsche. Als ich schon wieder gehen wollte kam noch eine ca. 25 jährige, schwarz gelockte Polin und gesellte sich zu mir. Buchte mit ihr die 20€ Nummer und wir verzogen uns in eine Videokabine. Blasen so lala, anfassen war möglich, insgesamt eine komische Nummer.

Gruss Brasileiro der nicht gerne ins Kino geht und sich anschließend auf die Laufhäuser im BHV freute.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12-05-2005, 07:09
Benutzerbild von Jod
Jod Jod ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 310
Standard

geht denn keiner mehr in die blisse?
passend zum baldigen sommer ist dort nun oben ohne - bedienung.

habe mir von laura gemütlich einen blasen lassen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03-06-2005, 16:06
messi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Heute abend ist da wiedermal Party.
Falls jemand hingeht bzw. da war, wäre dochmal ein Bericht wieder ganz nett!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
berlin, blissestrasse, elisas

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...