Zurück   Strassenstrich > OST FORUM > Berlin & Brandenburg > Berlin - Sexkino

Berlin - Sexkino Berichte,Fragen,... zu den Sexkinos in Berlin


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 24-09-2004, 22:33
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 54
Standard Sex Dreams, Sömmeringstraße 41, Cruiser's Ficktage Part 2

Das Kino in der Sömmeringstraße kannte ich noch nicht. Es heisst Sex Dreams und ich habe es eigentlich nur durch Zufall entdeckt. Ich wollte gestern Abned nochmal ins Moni in der KAA, hatte aber nicht daran gedacht, dass dort Donnerstags nur bis nachmittags auf ist.
Überlegend, wo ich sonst einlochen soll, bin ich Richtung Mierendorffplatz aufgebrochen. Gleich in Nähe des Eingangs zur U-Bahn sah ich Richtung Otto-Suhr-Allee auf der rechten Seite ein Leuchteherz im Fenster.
Also die Sache mal aus der Nähe beguckt:
Rein und sechs Euro gelöhnt. Rote Wände in den Gängen und ab in das Kino. Es gibt dort wohl nur eines.
Im Gegensatz zum schmuddelig wirkenden Monis stehen dort mehrere Sofas im Kino, alles macht einen ordentlich wirkenden Eindruck.
Neben mir waren noch zwei weitere Kinogucker anwesend, wobei sich der eine gerade in der ersten Reihe vorne links einen Blasen ließ. Um die blonde Tante aus der Nähe betrachten zu können, setzte ich mich...natürlich in die erste Reihe rechts
Während Blondie noch zu Gange war, kam zu mir eine Thai namens Jenny. Ich habe erst mal beguckt, die Konditionen gecheckt und natürlich schön massieren lassen. Dann habe ich sie gefragt, wie viele Mädels dort arbeiten und sie mit den Worten weg geschickt, dass ich mir die anderen drei auch erst mal anschaue.
Sie war nett und ist abgezogen. Als zweite kam dann Blondie, gerade eben meinen Nachbarn leergesaugt, und fragte, ob ich etwas trinken wolle.
Ich verneinte, fragte sie ein bisschen aus und wusste fortan, dass sie Claudia heisst und eine Berliner Göre ist. Habe auch sie erst mal wieder ziehen lassen.
Als dritte kam dann Monika, ein deutscher Hausfrauentyp mit KF 38/40 und auch sehr nett. Hat sich auch gleich angekuschelt und erst mal die Hose abgefühlt. Aber auch sie musste gehen, nachdem ich sie zu Mädel Nummer 4 ausgefragt hatte. Also wartete ich auf die schlanke Bulgarin mit langen blonden Haaren , um auch diese zunächst zu bestaunen.
Aber sie kam nicht, dafür nochmal die Hausfrau mit dem Hinweis, dass Osteuropa wohl noch ne Weile zu tun hätte. Fragte natürlich, ob sie mir weiterhelfen könne. Das konnte ich nicht bestätigen, dennoch blieb sie nett.
Dann tauchte Asia-Jenny wieder auf und was soll ich sagen: Nachdem sie mir auf Anfrage bestätigte, dass sie die Beste in dem Laden sei, habe ich sie einem Praxistest unterzogen.
30 Euro FM und GVM gleich im Kino.
Zwischenzeitlich waren wir allein und so fing sie an zu blasen. Das hat sie wirklich gut gemacht und auch gute Ausdauer bewiesen. Zum Ficken hat sie dann aufgesessen und gut geritten. Nach ca. 5 Minuten sagte sie, ich solle sie von hinten ficken, da käme ich noch weiter rein. Soll man Frauen eine Bitte abschlagen? Ich denke nein.
Also hat sie sich auf das Sofa gekniet und ich hinter ihr stehend einen guten Fick praktiziert. Ein Neuankömmling, der das Kino betrat, wurde dann von Monika ein bisschen abgelenkt. Dennoch konnte ich es mir nicht verkneifen, ihn anzugrinsen .
So habe ich dann gutgelaunt das Gummi gefüllt und bin anschließend von Jenny gereinigt worden.
Und dann war es auch Zeit für mich, ins Bett zu kommen.
So wie jetzt auch !
Ich habe eben noch mal gecheckt: Das Kino steht nicht in der Linkliste, wäre nett, wenn es reinkäme. Ein Besuch könnte sich lohnen.
Cruiser
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cruiser, dreams, ficktage, part, sex, sömmeringstraße

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...