Zurück   Strassenstrich > OST FORUM > Berlin & Brandenburg > Berlin - Sexkino

Berlin - Sexkino Berichte,Fragen,... zu den Sexkinos in Berlin


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18-05-2006, 21:03
Benutzerbild von Perlensammler
Registered User
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 66
Thumbs up Alte Manier, Sprengelstr. 24

Hallo,
während meines Berlinbesuches kam ich nicht umhin in der Alten Manier vorbeizuschauen, bezahlte die 6,00Euro und bereits im Vorraum befanden sich ca.4-5 recht ansehnliche Damen. Eine grosse schlanke Blondine zeigte mir die Kinos für Raucher und für Nichtraucher. Sie war aus Polen und sprach perfekt Deutsch. Leider weiss ich ihren Namen nicht mehr.
Egal, sie gefiel mir auf Anhieb so gut, dass ich gleich bei ihr hängen blieb. Es war vormittags ca. 11:00 Uhr und es waren höchstens noch ein anderer Kinobesucher da.
Sie setzte sich neben mir auf die Coutch und während wir uns im ersten Gespräch etwas Kennenlernten holte sie gleich meinen Schwanz aus der Hose und fing an ihn zu streicheln. Ich machte mich dabei an ihren geilen naturtitten zu schaffen. (schätze grösse C).
Natürlich hielt ich das nicht all zu lange aus, und wir verzogen uns auf ein Zimmer. 50,00Euro wechselten den Besitzer, und nach einer Waschung am Waschbecken gings dann zur Sache. Erst nebeneinander eine Runde Schmusen und ZK, dann Französich bei ihr bis sie richtig nass wurde und während ich sie Fingerte rieb sie an ihrem Kitzler bis sie laut stöhnend einen Orgasmus hatte. Dann kam der Gummi drüber und es folgte eine französiche Einlage vom Feinsten.
Sie setzte sich auf mich und Ritt bis zum zweiten Orgasmus. Dann wechselten wir in die Misio und anschliessend Doggy bis der Gummi voll war.
Fazit: Die Gretel sieht für meine Begriffe super aus, hat geile grosse Naturmöpse und einen super Service. Nach 30 min. bekam sie etwas Stress, denn sonst müsse sie nachzahlen sagte sie mir.
OK, wir schnell in die Klamotten und wieder ins Kino. Dort brachte sie mir dann noch ne Cola und mangels Kundschaft unterhielten wir uns noch ne ganze Zeit. Das Kino ist natürlich, wie auch alle anderen Kinos nichts für absolute Sauberkeitsfanatiker, doch Preis/Leistung hat hier echt gepasst, und was ich so sehen konnte waren die Mädels durch die Bank ganz ordentlich und gepflegt. Für jeden was dabei.

Ciao,
von dem der die Perlen sammelt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19-05-2006, 10:38
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 148
Standard

War in den letzten Jahren schon häufig in der Sprengel. Man findet immer wieder mal eine geile Alte. Der Service war immer korrekt,habe aber noch nie 50 € gelöhnt für eine gummierte Nummer.Entweder sind die Preise gestiegen,oder du hast nen 10ner mehr gelöhnt,als sonst üblich.Aber seis drum,der Laden gibt immer wieder ne gute Gelegenheit mit Unterhaltungswert im Kino.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23-05-2006, 04:51
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard

nur ficken im Zimmer kostet 30 €. Die halbe Stunde im Zimmer kostet 50 €. Für 40 € gibt es vielleicht 20 Minuten mit lecken?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-05-2006, 21:49
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 55
Standard

Ich war letzte Woche am Do gegen 18Uhr dort. Nur 2 Damen anwesend und ich der einzige Gast.
Eine Tai und Michelle - eine Berline Göre ca 25 mir kurzen schwarzen Harren.

30€ für ne Fick im Kino gelöhnt. Ein richtig geile Numer war dsa auf dem Sofa
Schöne gefühlvoles Blasen mit Blickontakt und dann hat sie aufgesattelt und mich geritten wie der Teufel, das es mir fast schon peinlich war.
Sehr zufrieden und entspannt bin ich ins Hotel gefahren
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27-05-2006, 11:54
Benutzerbild von Jod
Jod Jod ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 310
Standard

in der Sprengelstraße gibt es immer einen guten Fick zum kleinen Preis. Ich werde bald wieder dort aufschlagen und natürlich darüber berichten
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02-06-2006, 22:32
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard

bei meinem letzten Besuch in der Sprengelstraße war das Kino ziemlich voll. Nathalie und Michelle suchten jemanden für einen Showfick auf der Bühne. Sie sprachen etliche Gäste an. Kaum einer traute sich. Ich wurde dann auch persönlich angesprochen. Ich traute mich.

Auf der Bühne haben beide Frauen ich verwöhnt. Sie wollten den Zuschauern etwas bieten. Wir hat es viel Spaß gemacht und ich habe nicht einen Euro dazu bezahlt
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02-06-2006, 23:21
Benutzerbild von Tommy
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 334
Standard

meinen Respekt hast du. Vor Zuschauern im Kino würde ich nich vögeln wollen. Offenes vögeln im FKK-Club ist etwas anderes.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04-06-2006, 09:11
Benutzerbild von Fritze
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 369
Standard

wegen solcher Erlebnisse mag ich die Sprengelstraße. Man fühlt sie fast wie zu alten Zeiten, als es noch das Kino in der Turmstraße gab.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04-06-2006, 11:59
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 148
Standard

Genau, das ist das Salz in der Suppe und macht alte Männer munter
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04-06-2006, 13:08
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard

Alle kommen zum schauen ins Kino. Fast alle lehnen die Einladung zum kostenlosen Fick auf der Bühne ab. Ich lasse mich gern einladen. Die Frauen lassen sich viel Zeit. Sie wollen den Zuschauern schließlich etwas bieten.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 12-06-2006, 05:12
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard

ein Besuch in der Sprengelstraße macht nur tagsüber Spaß. Die Frauen aus der Abendschicht haben nicht die Klasse der Frauen aus der Tagschicht.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 23-06-2006, 22:38
Benutzerbild von Kaspar
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 372
Standard

neulich habe ich wieder einmal zu später Stunde reingeschaut. Es lohnte wirklich nicht. Tagsüber sieht das völlig anders aus.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 24-06-2006, 06:58
Benutzerbild von Fritze
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 369
Standard

die beste Zeit in der Sprengelstraße ist der frühe Nachmittag.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 29-06-2006, 06:15
Benutzerbild von Jod
Jod Jod ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 310
Standard

ja, das stimmt. In der Spätschicht sind keine guten Frauen vertreten.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 29-06-2006, 09:26
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 148
Standard

Genau wie in der KAA. Die Läden sind jawohl verbunden, aber nach 19 Uhr ist alles ansehnliche entfleucht.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 08-10-2006, 18:31
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 55
Standard

Kann ich nicht behaupten. Am Donnerstag abend gegn 21Uhr hatte ich einen geilen Fick mit einer gut proportionierten Dame die im Bauchnabel und im Intimbereich gepierct war. Etwas rötliche lange Haare, spricht gut deutsch. 30.€ war es mir wert
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alte, berlin, manier, sexkino, sprengelstr

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...