Zurück   Strassenstrich > OST FORUM > Berlin & Brandenburg > Berlin - Sexkino

Berlin - Sexkino Berichte,Fragen,... zu den Sexkinos in Berlin


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13-06-2004, 18:59
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Sexkino Coco Loco Thomasstr. 11 - Sandy

Sexkino Coco Loco Thomasstr. 11 - Sandy

letzte Woche habe ich einen kurzentschlossenen Besuch im Sexkino Coco Loco in der Thomasstr. gemacht. Es war 21:50 Uhr und kurz vor "Ladenschluß". Entsprechend nicht viell los (glaube nicht, dass es dort auch anders sein kann). Habe mich für Sandy entschieden, da die zwiete Dame mit dem zweiten Kunden beschäftigt war. Aus besagtem Grund nicht lange gequatscht und auf's Zimmer. Ich bin wohl etwas härter im Nehmen, darum stört mich die etwas muffige Geruch in den Zimmern dort nicht. Aber vielleicht stört sich ja der eine oder andere daran...
20 Min. für einen post-DM-krummen Eurobetrag ausgemacht von mir aus auf 40 Glocken aufgestockt. (Bitte keine Beschwerden, wegen Versauung der Priese - hat sich gelohnt). Ich konnte mich nicht mal fetig entkleiden, da fing sie schon im Stehen an zu fummeln. Hat mir Ihren Arsch an den Schwanz gedrückt und mich aufgefordert Ihre Melonen zu kneten. An dieser Stelle etwas zu den Daten.

30 Jahre
aus Brasilien (deutsch OK)
Brüste natur und wo eher über dem Durchschnitt ;-)
schlank? Nein!

Erst mal schon (natur) geblasen, dann kurzer Tittenfick. Beides aber nicht lange, ich hatte das gefühl sie wollte lieber ficken...
Sie hat sich dann mit dem Hintern zu mir auf Bett gekniet und gesagt: "Fick mich jetzt - das Loch kannst du dir aussuchen". Hab dann beide Löcher probiert. Dann missioniert, wobei sie total abging. Dann kam nach Anal der zweite nicht vereinbarte Hammer. Sie: "Du kannst kommen wohin du willst. Dabei zeigte sie erst auf ihre titten, dann in ihr Gesicht! Ok - noch ein bisschen weiter gemacht, dann eine Etage höher, gummi runter und wieder schön die Titten gefickt. Dabei hat sie den Kopf hochgehoben und beim zustoßen meine Schwanzspitze in den Mund genommen. War total geil! Am Ende alles schon ins Gesicht gestritzt. Sie ist dann (wie ich es nur aus einem Porno kannte) mit der Zunge um ihren Mund und hatt alles aufgeleckt wo sie rangekommen ist. Als wir fertig waren lief ein Lied im Radio, bei dem Sie meinte das wär so geil und ich solle noch mit ihr tanzen. Tja, wenn es eine Stunde früher gewesen wär, hätte ich noch ne Runde eingeleutet.

Das war echt nen Ding (eigentlich so wie es immer sein sollte) ;-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13-06-2004, 18:59
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi sam69,

Zitat:
Original geschrieben von sam69
...von mir aus auf 40 Glocken aufgestockt. (Bitte keine Beschwerden, wegen Versauung der Priese - hat sich gelohnt).
ist ja erstmal richtig, aber wenn man dann bedenkt, was du für
die 40 Euro für ein Programm bekommen hast....

hoidam, der die Thomasstrasse bislang nicht so dolle fand
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
coco, loco, sandy, sexkino, thomasstr

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...