Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27-07-2004, 20:47
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Post Ina bei Ute, Kastanienallee

So heute war ich nochmal bei Ute in der Kastanienallee 794282
dort hat eine neue Polin aufgeschlagen , sie heißt Ina , ist anfang 20, schlank hat blonde Haare und ist ganz nett
50 Euro gelöhnt und ab gings auf die Matte , Das franz ohne war richtig super . wow - sie ließ sich auch sehr gern lecken
dann hab ich sie noch kurz von vorn gefickt und zum schluß in ihren Mund abgespritzt - Fast so gut wie bei Biene in (ehemals) Wenden

Wiederholungsfaktor 60%
Gruß vom Jochen der heute in der Böcklerstr keinen angetroffen hat und morgen dort mal wieder hinwill
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27-07-2004, 21:00
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

servus,

in die Böcklerstraße wollte ich gestern aus Neugier auch. Ganz früh hatte ich eine Maus am Telefon, die nannte mir die Adresse. Diese Adresse hat mich überrascht, hast du ja bereits gelesen.

Nachdem das Thema Biene dann klar war, wollte ich einen Termin in der Böcklerstr. machen. Klappte nicht, nur die Mailbox meldete sich.

Zu Utes Neuerwerbung: am Telefon reden die immer von "ab 60". Zahlen "bekannte Gesichter" weniger?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27-07-2004, 21:09
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Standard

also ich schon früher n hunni gezahlt und seit 2002 dann glatt 50 .
man darf da gar nicht lang rummachen . 50 und basta .
gruß vom jochen der erfolgreich gegen die Inflation kämpft
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27-07-2004, 22:55
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Sollte hier der Preisdruck durch Anastasias Laden dem Jochen in die Hände gespielt haben ???

Gruß Teaser, der Agnes immer noch nachtrauert - war irgendwie kompatibel
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14-08-2004, 01:09
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Post

Sodele,

nachdem der Teaser Anfang der Woche durch halb BS geradelt ist, auf der Suche nach der Übermaus, aber nix gefunden hatte und schon fast alle Hoffnungen begraben hatte wurde auf dem Heimweg noch mal ein kurzer Abstecher zu Ute gemacht. Nein, nicht auf Ute hatte es der Teaser abgesehen, die Übermaus würde er auch hier nicht finden, aber neugierig war er schon, was nach Agnes dort aufgeschlagen ist.

Vor Ort wurde dem Teaser die Tür durch Ina, eine ca. 160 cm große, recht schlanke Frau ( ca. KG 36/38 ) in netten Dessous geöffnet. Gleich durch Richtung VZ, kurzer Zwischenstopp an der Küche, wo Ihm noch die komplett verpackte andere Dame vorgestellt wurde und im VZ angekommen erklärte Ihm Ina die „Speisekarte“: ZK´s, FO, 69, GV, 30 Minuten / 60 € - Alles beim Alten also und schon gebucht.

Während der Teaser sich seiner Klamotten entledigte, pellte sich Ina aus Ihren Dessous und nahm eine liegende Position auf dem Bett ein. Dem Teaser fielen einige Blaue Flecken an Armen und Beinen auf, welche vom Sport ( Handball oder so ) kommen sollen. Der Teaser nahm, den Ventilator im Rücken zwischen Ihren Beinen Platz, Streicheleinheiten folgten, erste, sehr verhaltenen ZK´s wurden gewährt. Der Teaser wanderte wieder abwärts um Ihre Körpermitte zu erkunden. Alles sehr sauber Rasiert und – terak wird es freuen – die äußeren Schamlippen verdecken die inneren komplett. Der Teaser ging also zu französisch über, und da Ina nicht untätig blieb, landete man zum französisch Dialog in der 69er. Das FO war sehr zärtlich, dem Teaser fast zu zart, und leider auch nicht sehr tief, aber schön ausdauernd. Ina schmeckte gut und entwickelte unter der Zunge des Teasers eine beachtliche Intimfeuchte. Die Finger des Teasers fanden ungehinderten Zugang zu Ihrem Innersten und eine heiße enge Empfing ihn.

Der Teasers bat zum Beritt und Ina folgte dieser ohne zögern. Im halben Pirat ( ein Bein knieend, eines Hockend ) wurde der Teaser langsam und tief geritten, wobei auch Ina sichtlich Spaß an den kreisenden Bewegungen Ihres Beckens hatte. Der Wechsel in die Missi wurde mit Verlust der Körperverbindung vollzogen und auch hier hielt Ina gut gegen. Da der Teaser sich ideal im Luftstrom des Ventilators befand, konnte auch bei diesen Aussentemperaturen anständig missioniert werden. Weitere ZK´s, die leider nicht über das Stadium der Zungenspitze hinauskamen wurden ausgetauscht, bis Ina den Wechsel in die Doggie vorschlug. Nagut, der Teaser will mal nicht so sein und stimmte zu ( Er sieht den Damen halt gerne ins Gesicht beim poppen ).

Was jetzt kam, war Doggie-poppen der besseren Art. Of erlebt man es, das die Dame nur „hinhält“ und man(n) die Arbeit hat. Nicht so hier.
Ina ging vor dem Teaser auf die Knie, den Oberkörper auf die Ellenbogen gestützt, den Rücken durchgebogen und empfing den Teaser mit aller naturgegebener Feuchte. Sie hielt nicht nur gegen, sondern holte dem Teaser durch kreisen des Beckens und rhythmisches durchbiegen des Rückens sozusagen einen runter. Ina, fest an dem kleinen Arsch gepackt wurde das Tempo immer weiter erhöht, bis der Teaser sich bei diesem Anblick und dem dazugehörigen Feeling nicht mehr gegen die Füllung des Contis wehren konnte. Mit den Worten: „Mir hat´s Spaß gemacht, ich hoffe Dir hat es auch gefallen“ wurde der Teaser vom Conti befreit ( Mann bin ich gut !!! ) und der TEASER gereinigt. Noch ein Zewa für die trotz Ventilator partiell vorhandenen Schweißperlen und ab durch die Mitte, vorbei an den Klimatechnikern, die Ute in Ihrem Wohn-Warte-Büro-Zimmer eine Klimaanlage einbauen. Die Mädels und wir dürfen weiterhin schwitzen.......

Gruß Teaser, der diesen Monat eigentlich keine „Neuerscheinungen“ mehr testen wollte
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 15-08-2004, 20:04
Benutzerbild von Hubbel
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 368
Standard Blaue Flecken

Zitat:
Dem Teaser fielen einige Blaue Flecken an Armen und Beinen auf, welche vom Sport ( Handball oder so ) kommen sollen.
Ist schon komisch.Jedesmal wenn ich bei einer käuflichen Frau blaue Flecken sehe kommt bei mir immer der Gedanke hoch,das die Frau die Sache nicht ganz freiwillig macht.

Und wenn dann noch etwas merkwürdige Erklärungen kommen wie "ich bin gegen die Tür gelaufen"
wird mir die Sache noch Spanischer.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 16-08-2004, 01:02
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

@Hubbel,

Grundsätzlich stimme ich Dir da zu, aber hier hatte der Teaser nicht den Eindruck gewonnen, das Ina zu diesem Job gezwungen wird. Auch sahen diese "Blauen Flecken" nicht aus, als würden sie von Schlägen, etc. herrühren.

Gruß Teaser, der auch keinen Sex mit einer Gretel haben will, die das gegen Ihren Willen macht.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19-08-2004, 12:46
Benutzerbild von Hubbel
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 368
Standard

Was mich aber in dem Laden von Ute wundert ist,das Ute es immer wieder schafft Frauen an Land zu ziehen die den ALLSEITS bekannten Service anbieten ......
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 30-08-2004, 13:36
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 6
Unhappy Ina adé

Hallo Leute,

Ute sagt, dass Ina aufgehört habe.

Gruesse, who_knows.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 30-08-2004, 13:53
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

danke für die Info, Braunschweig wird deshalb nicht untergehen. Ersatz ist massenhaft da und zu Ute zieht mich schon ewig nix mehr.

Der letzte Star dort ist schon lange weg und kommt vermutlich nicht wieder, auch wenn manche Kollegen an ein Wunder glauben.

Ich nicht. Nix gegen ein Come-Back von Agnes, aber bitte anderweitig. Auch Susanne hat ja die Kurve bekommen und arbeitet nun als Franziska am Hagenmarkt. Schaun wir mal, was aus Agnes wird. Ich kann mich an viele Gespräche mit Ute erinnern, in denen sie über Agnes abgelästert hat. Für mich hatte sich Ute damit endgültig disqualifiziert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ina, kastanienallee, ute

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...