Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04-10-2004, 18:43
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Post Neues Mädchen in Wenden

Hallo liebe Gemeinde,

komm gerad nach Hause von einem richtig guten Fick - und darum sollen es die RO`s erstmal nicht wissen.

Altbekannte Adresse in Wenden am Salgenholz - es sind 2 Mädchen da Michelle (nicht mein Fall) und Alex - da sprang der Funke gleich über und ich hab die 50 euronennummer gebucht -
Sie ist anfang 20 , sehr hübsch, schlank und lange dunkle Haare, unten ist sie rasiert. Sie küßt nicht - aber macht franz ohne - erst wollte sie keine Aufnahme machen - aber nach zweimaligem Nachfragen sagte sie : na gut -
sie ist zärtlich und eher devot
schon beim Ausziehen und Streicheln merkte ich wie sie vibrierte - es schien ihr zu gefallen - dann habe ich sie auf dem Bett gestreichelt - und schon nach ca 5min ging ihr einer ab - dann Gummi drüber und sie in Missi gefickt - - je fester umso besser gefiel es ihr -
dann hab ich von Hinten genommen - und während isch sie so fickte -hab ich meinen Zeigefinger genommen - und mal das zweite Loch erkundet - - das gefiel ihr wohl noch mehr - also steckte ich ihn rein - - es war richtig geil -
zum schluß hat sie sich hingelegt - ich mich auf sie drauf gesetzt f- und dann hat sie mir schön einen geblasen - - bis ich in ihrem Mund kam - das meist e hat sie brav runtergeschluckt - den Rest mit zewa entsorgt -
danach gabs noch netten Smalltalk (ihr richtiger Name ist als Tatoo zwischen Bauch und Rücken zu sehen . Leider auf chinesisch

Fazit - eine richtig gute Frau in Bs - für 50 euros (beidseitig Franz soll etwas mehr kosten) suuuppppper - zur Zeit meine Nr.2 in der Region (schade das sie nciht küßt )
gruß vom Jochen
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04-10-2004, 19:03
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Na, dann wollen wir doch mal hoffen, das uns die gute noch solange erhalten bleibt, das auch der Teaser noch zum testen kommt. Leider dreht sich das Personalkarussel in Wenden derzeit ziemlich schnell....

Gruß Teaser, der morgen mal wieder in H poppen gehen will
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04-10-2004, 19:06
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

ich werde auch in Wenden auflaufen. Meinen ATL-Termin habe ich um zwei Wochen verschoben.

Ende des Jahres ist in Wenden definitiv Schluß, dass habe ich aus verschiedenen Quellen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04-10-2004, 21:22
man man ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 2.864
Standard

Ich glaube ich verlege meinen Firmensitz nach Braunschweig dann habe ich es nicht soweit zum ficken

gruß man
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04-10-2004, 23:52
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

AAAARRRRRGGGHHHH !!!!

Sollte die niedliche schwarzhaarige, die Gecko und der Teaser zum poppen bewegen wollten jetzt doch "arbeiten"

Ich werde Wahnsinnig

Gruß Teaser, der für morgen einen LongRun in H gebucht hat. muß die kleine schwarzhaarige halt bis Mittwoch warten - wen ich dann schon wieder laufen kann

Gruß Teaser
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06-10-2004, 16:40
Bob Bob ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 33
Smile Alex in Wenden, BS

Kann jochen58's Bericht nur bestätigen. Geöffnet wurde mir von Michelle. Nicht mein Ding. Außer Michelle arbeitet nur Alex momentan dort. Alex ist Mo bis Fr von 11 h bis 20 h zu haben. Sie ist wirklich sehr nett, eher zurückhaltend, freundlich, charmant. Ihr Äußeres wurde ja bereits beschrieben. Ich möchte hinzu fügen: Sie ist mehr der griffige Typ, große weiche etwas hängende Brüste, runder Hintern. Aber sehr stimmig und schön anzusehen. Okee, 50 Euro für FO, GVM, FT zum Abschluss. Das ganze wurde mit viel Gefühl und Zeit vollzogen. Beim GVM lieferte Alex eine richtig laute Show.

Wiederholung: 100 %

Bob
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09-10-2004, 00:55
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard Alex, Am Salgenholz 5a

Sie ist es !!!

Der Teaser hatte nach einem "long-run" in H und einem Massagebesuch in HH eigentlich keine richtige Lust zum poppen, aber der Weg führte an Wenden vorbei, die Neugier war da, also mal ein kurzer Zwischenstop.

Geöffnet wurde die Tür von Michelle, welche den Teaser direkt in das Verrichtungszimmer gerade zu führte.

Zu Michelle, ca 175cm, KG 38/40, Blond, nettes Auftreten, aber nichts was den Teaser heuer hätte zum poppen bewegen können.

Man begab sich auf die Couch und Michelle fragte ob der Teaser schon mal hier gewesen wäre. Nein, log dieser und Michelle stellte sich vor. Neben Ihr würde noch eine Kollegin hier arbeiten. Na, dann möchte der Teaser doch die Kollegin mal in Augenschein nehmen. Michelle verschwand Richtung Küche, aus der beständiges Stimmengewirr drang und rief nach Alex.

Eine gewisse Anspannung stieg in mir auf, was würde nach dem letzten - eher unerfreulichen - zusammentreffen passieren, wenn besagte Alex diejenige welche ist, welche dem Teaser seinerzeit als Freundin von Crissie vorgesellt wurde....
Mitten in diese Gedanken erschien Alex in der Tür !
Sie erkannte den Teaser im halbdunkel nicht sofort und lächelte. Sie kam näher, Ich erkannte sie sofort
Sie mich jetzt auch. Ihr Lächeln gefror regelrecht, aber artig reichte sie die Hand. OK, wie diese Situation knacken ? Ein Lächeln von mir, ein zaghaftes von Ihr. Ich pflanzte mich wieder in den Sessel und gab den coolen ( Obwohl es mir heiß den rücken runterlief, beim Anblick dieser Braut ), Alex saß etwas schüchtern und unschlüssig, wie diese Situation enden würde auf dem Sofa. Es entspann sich im folgenden ein Dialog, der sich um unsere erste Begegnung in Wenden drehte, darum, das sie eigentlich eher was im SM Bereich machen wollte etc....

Ich stellte irgendwann die alles entscheidende Frage, ob wir die halbe Stunde wagen sollten, oder ob wir es nach unserer letzten Begegnung lieber lassen sollten. Alex antwortete mit einer Gegenfrage: "Willst Du das riskieren ?". Ja, das wollte der Teaser und gab Ihr das auch zu verstehen. Die Konditionen wurden mit 50 €uropäern für 30 Minuten angegeben. Da ich mit Alex schon meine speziellen Erfahrungen ( Abzocke mit Charme und auf höchstem Niveau ) gemacht habe, wollte ich es ganz genau wissen Was bekomme ich für meine 50 € ?

Sie nannte: "Kuscheln, Verkehr, Stellungswechsel, französisch mit Aufnahme...". Die Frage nach Küssen wurde mit "Ja, abe ohne Zunge" beantwortet. Der Teaser stimmte zu, wir waren uns einig. Die 50 €uropäer wurden nach Übergabe sofort in der Küche in Sicherheit gebracht und danach der Teaser zur Waschung ins Bad geleitet. Zurück im Zimmer, wurde von Alex der Getränkewunsch abgefragt und kurze Zeit später servierte sie das gewünschte Wasser. da das Bad gerade durch einen anderen Gast besetzt war ( der vorher, fast noch zum Teaser hinein geschickt wurde...
Musste Alex warten, sodaß sich erneute Gelegenheit für die Fortsetzung unseres vor Wochen
begonnenen "Flirts" und etwas Smaltalk bot. Die Stimmung kippte innerhalb von 10 Minuten von "eher reserviert" auf Ihrer Seite und "cool bleiben und belauern" auf meiner in eine sehr entspannte, geradezu lustige Atmosphäre.

Alex ist wohl weiterhin daran interessiert, etwas im Bereich SM zu machen - wohl weil die Rendite höher ist und erklärte dem erstaunten Teaser, das sie schon zu Anastasias Zeiten öfter in wenden war und Telefon und Türdame spielen durfte. Hat sie jemals einer gesehen ? Ich nie ! Sie ließ einige Hintergrundinfos über Anastasia verlauten, die ich eher als "Negativ Werbung" werten will....
Das Bad war frei, Alex verschwand und ich befreite mich von den letzten Kleidungsresten und machte es mir gemütlich.

Alex erschien wieder im Zimmer, das "Jäckchen" hatte sie abgelegt, nur noch mit einem "kleinen schwarzen", String, BH und halterlosen, sowie den Fick-mich Stifeln bekleidet. Wir kamen uns im stehen näher, erste zaghafte Küsse - komisch, ohne Zunge - und ich streichelte über ihren Rücken. Ihre Haare stellten sich auf, sie küste meinen Hals, kuschelte sich sich an meine Brust und langsam begann ich sie, von Ihren Kleidern zu befreien.

Ihr Körper ( KG wir eine 38 sein, mit B/C-Dutteln und langen schwarzen Haaren auf dem Kopf ) ist an drei Stellen tätowiert: Ein Gargoyle auf der rechten Schulter, Chinesische Schriftzeichen an der rechten Körperseite ( 6 Stück, Ihr echter Name, den sie, wie sie meinte mir bei unserem ersten Treffen nannte. ich weiß ihn leider nicht mehr ) und eine Art Schwingen über dem Schambbein.

Nackt wie Gott sie schuf stand sie jetzt vor mir, nur noch die Beine in den schwarzen halterlosen und ging langsam vor mir in die Hocke. Der Teaser wurde langsam von ihrer Zunge geweckt und verschwand alsbald in Ihrem Mund. Ein nicht gerade Zaghaftes, von leichter Handunterstützung getragenes FO setzte ein. Genau das, was ich jetzt brauchte

Ich konnte mich momentan nur mit Ihrem Rücken vergnügen, aber es war ein Geiler Anblick, wie sie da breitbeinig vor mir hockte. Nachde der TEASER in Kampfstärke angetreten war, wechselten wir auf das Bett und es gab erneute Küsse - kein wegdrehen des Kopfes, sondern direkt und fordernd.

Streicheleinheiten überall. Sie ließ sich an den Brustwarzen knabbern und stoppte den Teaser auch nicht, als seine Zunge tiefer wanderte. An Ihrem rasierten Kleinod angekommen, stellte ich eine heftige Feuchtigkeit fest, die leider "noch" vom wohl eingesetzten Flutschi herrührte. Wozu liegen doch gleich nochmal die Handtücher im Bett ? Nachdem das geklärt war, und Alex nach Frau und nicht Konservierungsstoffen schmeckte, wurde in die seitliche 69er gewechselt und wir erzählten uns Geschichten in der sprache der südlichen Nachbarn. Alex ging immer heftiger ab, und ich hatte Problem ihren bewegungen zu folgen, also 69er beendet, Alex auf den Rücken gedreht und erneute orale verköstigung. Ich habe noch keine Frau erlebt, die Ihr Becken so heftig dem Mann entgegenpresst. Sie hob den Unterleib soweit die Beine reichten und presste sich der Zunge und dem Finger des Teasers immer heftiger entgegen, bis sie plötzlich zusammensackte und beidhändig nach mir Griff. Sie zerrte mich auf sich rauf, verdrehte mir fast die Hand dabei, da meine Finger immer noch in Ihr steckten und ich bekam Ihre Fingernägel zu spüren. Das war definitiv nicht gespielt, dazu waren die Anzeichen zu eindeutig.

Es folgte eine Kuscheleinlage, in der ich unaufgefordert plötzlich Ihre Zunge in meinem Mund spürte. Wie war das, Küssen nur ohne Zunge ? Die Antwort war ein eindeutiges Grinsen und die Aufforderung: "Halt die Klappe und komm her". Sekunden später tanzte Ihre Zunge erneut in meinem Mund. Meine Finger kreisen immer noch über Ihrer Scham, Ihre Körperfeuchtigkeit nahm wieder zu, als sie mich ins Laken presste und mir erneut eine französischlektion zuteil werden ließ. Wir drehten uns erneut und landeten wieder in der 69er. "Komm, ich will Ihn jetzt spüren" waren die letzten Worte, die ich vernahm, bevor das Denken aussetzte. Das Conti wurde montiert und Alex zog mich wieder auf sich. Ganz langsam wurde der TEASER in der Missi versengt und sie schien die Beine nicht hoch genug zu bekommen. Da sie recht eng gebaut ist, Begann ich ganz langsam sie zu penetrieren, aber das ist wohl nix für Alex. Diese Frau braucht Hardcore. OK, dann "Full-throttle" und ich machte Ihr den Dampfhammer. Sie ging ab wie das berühmte Zäpfchen und hat den ganzen Bungalow zusammengeschrien. Die ZK´s, die sie mir geben wollte, endeten in einem gegenseitigen Gesicht ablecken und sie kam erneut.

Der Wechsel in die Reiterpos wurde ohne Koppelverlust vollzogen und es wurde eine ruhigere Runde eingelegt. Scheint nicht Alex´s Welt zu sein, denn der von ir Geplante Wechsel, zurück in die Missi endete im Doggie ( Wer kann denn schon wiederstehen, wenn einem so ein Prachtarsch vor die Nase gehalten wird ). Die Frage, ob sie es mir übel nehmen würde, wenn ich mich jetzt mit der Körperöffnung "vertun" würde, wurde mir einem ins Kissen gestammeltem " gegen gewissen Aufpreis" beantwortet

Hmm, nach AV war mir heute sowieso nicht ( eigentlich war mir bis vor 30 Minuten gar nicht nach poppen ) und der TEASER verschwand im "richtigen" Eingang. Alex presste den Kopf ins Kissen, spreizte die Beine immer weiter ( Sie hockte nicht auf den Knien, sondern stand eher Breitbeinig auf Ihren Füssen ) und ihr Schreien wurde wieder lauter. Ich stockte, machte ich mir nun doch meine Gedanken, aber sie forderte nur "Fick mich", was sich von der Art her diesmal grundsätzlich vom "Zeit-ist-bald-um-Fick-mich" unterschied. Ich hämmerte den TEASER nur noch in sie rein, bis zum Anschlag - sie konnte das ab und als ich abwechselnd Ihre Dutteln knetete und Ihren Kitzler rieb, hat sie mich fast abgeworfen, so heftig ging sie ab.

Auch bei mir kochten die Säfte immer höher und ich sah mich genötigt jetzt das Finale per FT zu fordern. Alex drehte sich in den Schneidersitz vor den Teaser und verleibte sich den TEASER so tief in den Mund, das sie würden musste. Nach dem zweiten mal, hatte sie raus, wie weit es geht, ohne zu würgen und der erste Schub Nachkommen knallte an Ihren Gaumen. Da Ihre Aufnahmekapazität beschränkt war, landete der Rest in Ihrem Gesicht, den Haaren, Ihrer Brust und den halterlosen - Was für eine Sauerei. Sekunden später hatte ich wieder Ihre Zunge im Hals, und dachte noch: Moment mal, wo sind meine Nachkommen ?? Rausgebracht habe ich nur ein „Hä ?“ Keine Antwort. "OK, ich will es gar nicht wissen." Alex grinst mich an und zeigt auf Ihre Halterlosen. Kommentar "Ein bisschen ist leider daneben gegangen".

Wir lagen uns noch minutenlang, völlig überhitzt und außer Atem in den Armen, immer wieder Streicheleinheiten und - jetzt zärtlichere - ZK´s und quatschten über alles mögliche...

Die ZK´s gehören nicht zum Standart bei Alex, sondern hängen - nach eigener Aussage - vom Feel und Touch des Gastes und Ihrer eigenen Stimmung ab. Genauso die Gesamtperformance, da sie das nicht den ganzen Tag über durchhält. Glücklicherweise hat sie auch ruhigere Kunden....

Beim rausgehen, bekam ich noch einen „Seitenhieb“ von Ihr verpasst, hatte ich doch beim letzten Mal zu Ihr gesagt, sie solle mich anrufen, wenn sie buchbar wäre - damals war sie es noch nicht. „Übrigens, du hattest deine Nummer nicht hier gelassen, so konnte ich dich auch nicht anrufen....“

Schön, das auch sie unseren Verbalen Schlagabtausch nicht vergessen hat.

Braunschweig hat einen neuen Stern.....

Gruß Teaser, der seine TOP10-Liste schon wieder neu schreiben muß.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09-10-2004, 23:21
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Was das Tattoo bedeutet, bekommen wir schon noch raus

http://www.japanische-kalligraphie.de/Namen/namen.html

Gruß Teaser, der Alex´s Namens-Tattoo geil findet
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10-10-2004, 10:28
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

die Anzeige von heute lautet "Alex mit Team", zumindest in Salzgitter gibt es den Text. Ich wollte gestern schauen, aber das Handy war auf Mailbox geschaltet...


also habe ich auf dem Rückweg eine Traumfrau besucht. Kein Bericht, über sie stehen schon genug Berichte im VIP....
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 10-10-2004, 17:23
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Sorry terak, aber Samstags ist in Wenden keine Verrichtung möglich.
Sontags ist Alex von 13:00 - 18:00 Uhr buch- und besuchbar.

Ich war gerade bei Ihr
Sie bot mir auch Ihren Hinteeingang für 130 € / 1h an, aber ich wählte das "Standartprogramm" zu 50€.

Auf meinen Wunsch hin blieb das Flutschi heute da, wo es hingehört - in der Tube.
Es gab FO, 69, Fingern in alle Löcher, ZK´s ( Die immer noch nicht zum Standart gehören und nur bei Sympathie verteilt werden ) und GVM in Reter und Missi.
Kurze Unterbrechung nach Conti-Platzer, ( Das gab Sympathiepunkte ) erneuter FO Einsatz und weiter ( mit neuem Conti ) im Stellungskampf.
Zum Abschluß habe ich Ihr ihren Bauch und die Brust mit meinen Nachkommen verziert.....

"Ihr" Verrichtungszimmer ist mitlerweile mit diversen SM-Utensilien ausgestattet. Sie gibt nach eigener aussage gerne den SUB, probiert sich wohl aber auch als DOM.

Mein Fall ist das nicht.....

BTW: AO Gefahr scheint bei Ihr nicht gegeben zu sein, da sie unruhig wurde, als der TEASER ohne Kampfanzug auch nur in die Näher ihres Unterleibes kam.
Erst als ich Ihr zu verstehen gab, das ich nicht "Lebensmüde" bin, berugigte sie sich wieder....

Im dem Akt folgenden Smalltalk erfuhr ich, das Ihre Mutter wohl anwesend sei - in der Küche - und auf meinen verwunderten Gesichtsausdruck antwortete sie nur, das Ihre Mutter auch in dem Gewerbe tätig gewesen sei.
Unter welchem Namen und wo wollte sie allerdings nicht preisgeben.

Beim hinausgehen sprach sie mich noch auf Crissie und den "Umgang mit dem Kondom beibringen" an.
Crissie hätte Ihr erzählt, das ich das Gewesen sei, was ich nicht verneinen konnte, ohne meine Glaubwürdigkeit zu verlieren.
Ob ich denn auch im Internet(t) schreiben würde, sie hätte da was von "Crissie und Anfängerin, die nicht mit dem Conti umgehen kann" gelesen ??

Ich versicherte Ihr, das ich nix mit dem Internet zu tun habe, und mir aufgrund meiner LAG schon nicht leisten könnte, irgendwo über meine Besuche bei den Damen spuren zu hinterlassen - Geglaubt hat sie mir wohl nicht

Ich konnte Ihr noch entlocken, das es sich wohl um das blaue Board handeln muß. Ob sie die Informationen selber im Netz gelesen hat, oder ob ihr jemand diese zugespielt hat, war Ihr nicht zu entlocken.....

Gruß Teaser, "embeded Reporter" - mal wieder kurz vor der Enttarnung
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 11-10-2004, 10:20
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 211
Standard

Zitat:
Original geschrieben von teaser
... erfuhr ich, das Ihre Mutter wohl anwesend sei - in der Küche - und auf meinen verwunderten Gesichtsausdruck antwortete sie nur, das Ihre Mutter auch in dem Gewerbe tätig gewesen sei.
da sollte man doch mal fragen, ob nicht ein netter Dreier mit Mama und Tochter möglich sei.

So wie es ausschaut, hat die Mama der Tochter ja einiges beigebracht.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 11-10-2004, 18:37
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Solange ich nicht weiß, wer die "Mama" ist, buche ich bestimmt keinen 3er

Aber auch das kriegen wir noch raus

Gruß Teaser, der meint, Alex hat beim lernen gut aufgepasst
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 12-10-2004, 22:14
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 102
Standard

Nachdem ich Alex ja schon als Hausdame kennengelernt hatte, sie sich damals aber absolut nicht für eine "intensivere" Unterhaltung interessiert hat, war Wenden eigentlich für mich gestorben.
Als ich dann gelesen habe, dass sie nun doch buchbar ist, war die Freude um so größer.

Also gleich am Montag auf nach Wenden, Auto geparkt und ran an die Tür. Geöffnet hat mir eine schlanke Blonde, den Namen hab ich vergessen, ich war so auf Alex fixiert. Leider hat sie gerade einen Gast, dauert ca eine halbe Stunde.
Also wieder rein ins TöffTöff und eine Runde zu Möma. Pünklich 30 Minuten später klingele ich wieder an der Tür. Türdame diesmal eine rundliche ältere Dame, nicht buchbar und für die Horizontale auch garnicht mein Fall (ich denke mal, das war Alex's Mutter). Zu meinem Ärgerniss ist Alex gerade mit einem Gast im Verrichtungszimmer verschwunden, Wartezeit ... ca 30 Minuten!
Wieder rein ins Auto, kleine Runde gedreht, un diese Mal nach 20 Minuten schon geklingelt. Wieder die nette Dame Typ liebste Schwiegermama. Ganz dem Ruf gemäß lädt sie mich zu einem Kaffee in die Küch ein, damit mir nicht wieder jemadn zuvorkommt.
Nach einem netten 10 minütigem Smalltalk war sie dann frei, und ab mit ihr ins Kämmerlein.
Die Wiedererkennung- und kennlernphase überspringe ich hier mal und komme direkt zur Preisverhandlung.
Preisverhandlung???????
Das gibt es doch in Wenden normalerweise garnicht. Entweder 30 Minuten zu 50 oder 1 Stunde zu 100 Tacken.
Doch, tatsächlich Preisverhandlung. In Wenden hat der Euro einen starken Wertverlust durchmachen müssen, für 50 git es zwar noch die halbe Stunde, aber meine Zunge darf dann leider nicht an dem süssen rasierten Fötzchen spielen. Dafür will sie 20 extra.
Hab mich schon ein wenig geärgert, aber was solls, ich wollte sie quietschen hören. Also 70 gelöhnt, wo früher 50 auch gereicht haben.

Naja, zum Akt selber muss ich wohl nichts weiter sagen, ich habe dem gesagten nichts weiter hinzuzufügen! Sie ist klasse!!!!!!!!!
Und nach ihrem Orgasmus hab ich auch meine Zungenküsse bekommen, ich muss ihr wohl sympathisch gewesen sein :-)))))

Nur aus Neugier hab ich dann zum Schluss mal gefragt, was denn eine Stunde all inclusive kosten würde.
170 Mäuse kam dann nach einiger Rechnerei raus (hab ich nicht irgendwo mal die Zahl 130 gelesen????)
Dafür darf ich dann aber, und das mit einer besonderen Betonung und einem sehr verschmitzten Lächeln, auch wirklich alles!!!!!
Was hat sie damit wohl gemeint?

Sind bei euch die Preise auch so gestiegen, oder habe ich nach so viel Geld ausgesehen?


Gecko
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 12-10-2004, 22:24
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

170 für eine Stunde? Ich glaube, es hackt. Das ist selbst für ein Hochpreisland wie Braunschweig dramatisch überteuert.

Wollen die bis zur Schließung des Ladens zum Jahresende noch mal Kohle abgreifen???
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 12-10-2004, 23:05
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Der Teaser hat für gegenseitige Orale Verköstigung nichts Extra bezahlt ! Er hat ihr 50 € in die Hand gedrückt und auf die Frage: "Halbe Stunde" hat sie nur genickt. Die Orale Verköstigung Ihrerseits habe ich einfach mal vorausgesetzt und sie hatte auch nichts dagegen ! Kein Nachkobern, kein Gezicke ! Manchesmal muß man den Mädels die Entscheidung einfach abnehmen

Die 120 Taler wurden mir als Preis für AV genannt, wobei sie dabei erwähnte, das das dann nicht Zeitlich begrenzt wäre, da sie für die Analen Freuden etwas merh Zeit bräuchte.

Das mit den ZK´s nach Ihrem Orgasmus stimmt ! Auch der Teaser bekam diese unaufgefordert, nachdem er für IHREN Spaß gesorgt hatte

Gruß Teaser, der 170 Schleifchen sogar für diese Hammerbraut überteuert findet - dafür bekomme ich 3 x VIP zum Halbstundentarif und kann mir noch ein Eis kaufen
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 14-10-2004, 23:05
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 223
Standard

ich muß jetzt einfach mal schnell antworten, eigentlich sollte es ausführlicher werden, aber die Zeit lässt es nicht zu:

Ich war am Montag auch bei Alex und kann die Preisstaffelung von Gecko voll bestätigen, ich sagte ihr, das ich in diesem Haus eigentlich anderes gewohnt bin, aber sie sagte mir, dafür ist das Niveau auch jetzt höher

Hilf nix, ich wollte Alex, und habe eine halbe Stunde zu 70 Teuros gebucht....

kurzum, erst habe ich sie geleckt, sie stöhnte ziemlich laut dabei, dann hat sie mir einen geblasen, Eierlecken war nicht der Bringer, danach aufsitzen lassen und Wechsel in die Missi... geht echt ab die Kleine... ein guter Fick.

Die Niveauerhöhung gegenüber der Anna die dort ehemal werkelte konnte ich nicht feststellen, somit keine Wiederholung bei den Preisen....

@Teaser, du scheinst einen Sonderpreis zu bekommen....

Es wurden für diese Woch zwei weitere Damen angekündigt, und auch ein Ende zum Jahreswechsel wurde nicht erwähnt.

Noch was, irgendwann war ich mal bei Anastasia im August oder September, sie sagte mir damals, das sie Verstärkung sucht und sich eine Alex vorstellen wollte, auf die die Beschreibung treffen könnte...

Aus Alex war noch herauszubekommen, das sie früher in der näher von Berlin gewerkelt hatte... vielleicht fällt mir der Ort auch wieder ein.....
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 15-10-2004, 11:41
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 102
Standard

hatte ich glatt vergessen mitzuteilen!

Ob des Gerüchts, dass der Laden zum Jahresende geschlossen wird, wurd mir klar mitgeteilt, dass dies nicht der Fall sei!

Trotzdem find ich es zu teuer!


Gecko
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 15-10-2004, 12:09
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

ich habe die Info aus zweiter Hand. Der Informant war aber immer bestens informiert und alle seine Infos bisher waren korrekt.

Der Vermieter soll die Wohnung bereits wieder zum Jahresende gekündigt haben.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 15-10-2004, 21:04
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Zitat:
@Teaser, du scheinst einen Sonderpreis zu bekommen
Mag sein
Das wird dann aber wojl nicht daran liegen, das ich hübscher bin als andere, sondern eher daran, das ich mit der guten Alex beim ersten Treffen ( Grund dieses Threads) heftigst zusammengerasselt bin und wir uns auf relativ hohem Niveau ( für´s Gewerbe ) duelliert haben
Oder sollte es daran liegen, das ich Crissy seinerzeit 2 mal beehrt habe ??

Mir gegenüber hat sie allerdings auch die 70 € nie erwähnt, sondern ich gab Ihr 50 für die halbe Stunde und habe einfach das Ruder übernommen

Gruß Teaser, der hofft, das ihm dieser Bonus - sollte das einer sein - noch länger erhalten bleibt....
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 21-10-2004, 00:32
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Sodele Junx !

Der Teaser hat heuer mal wieder Alex die Aufwartung gemacht und wurde erstmal für die heftigste Überziehung beim letzten Besuch ( Es sollen 50 Minuten gewesen sein ) gerügt

Ich gelobte Besserung, wenn denn auch sie sich mit Ihrem Spaß nicht so viel Zeit lassen würde und Ihr lächeln sollt mir wohl zu verstehen geben, das sie mir das sagen "musste"....

Noch vor dem Akt - aber nach der Überreichung der obligaten 50 €uropäer für die halbe inkl. GVM, 69 und FT - mal nachgefragt, was dieses komische Preispolitik ( 20€ Aufpreis für franz. ggs. )solle:

Aufgehänngt habe ich das ganze mal damit, das ich den Laden einem Freund empfahl und der mich danach blöde anmachte, weil ich Ihm falsche Preise genannt hatte

Antwort von Alex: Der Teaser gehört noch zu den"alten" Kunden, die schon zu Anastasias Zeiten dort verkehrten ( Schon damals war sie wohl zeitweise dort und machte Telefondienst und Türdame ) und der Teaser wäre an diesen Preis gewöhnt und man wolle ja keine Stammkunden vergraulen.....

Löblich, löblich. Da wir schonmal beim Thema waren, erklärte sie mir noch, das ich auch die ZK´s als Sonderleistung ansehen solle, die nicht jeder bekommt - Jawoll, wird gemacht

Der Akt war wie immer - Hammerhart und sehr geil, obwohl es diesmal ruhiger und weniger hektisch zur Sache ging als sonst - ward mir recht, die Knochen taten noch vom Besuch bei Andrea in HH weh

Nach 45 Minuten - ich gelobte Besserung, habe aber nchts versprochen - ward der Teaser wieder auf dem Weg ins Bad zur Abschlußwaschung.

BytheWay: Der Laden muß laut Alex nicht zum Jahresende schließen, sondern sie und Ihre Kollegin überlegen, evtl. die "alte Location am TÜV" zu mieten und dort weiterzumachen.Alternativ steht ein Kauf der Loc in Wenden zur Diskussion. Mir würd´s am TÜV besser passen

Alex äußerte heute erneut die Vermutung, das es sich bei mir um einen ganz bestimmten Boarder eines "blauen Boardes" handeln würde - die Infos zu Crissie waren wohl zu detailiert und da Crissie Ihre Freundin ist, wusste sie, was hinter der geschlossenen Tür passierte - Damn !
Das ich vom Internet und ähnlichem Teufelszeug keine Ahnung habe, glaubte sie mir wohl nicht - Ihre Augen sprachen Bände
Sei es drum, von mir gibt es keine Berichte über sie dort und das MST kennt sie nicht - zumindest erwähnte sie es nicht und ich werde einen Teufel tun, das zu tun.....

Also Achtung, das Mädel ist nicht dumm. Leider werde ich Ihrem Wunsch, mal was von sich lesen zu wollen nicht nachkommen können.... Da muß sie sich für Ihre Customer Relationship-Zwecke schon was anderes einfallen lassen....

Gruß Teaser, MST embedded Reporting aus BS-Wenden.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 25-10-2004, 07:47
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 60
Thumbs up Michelle

große schlanke blonde mit guter OW, alles Natur, nette Art, 50,-Euro,

Habe Michelle gebucht, da viel gerühmte Alex vergeben war. Sie ist für alle zu empfehlen, die auf Zungeneinsatz - Körper und Küsse- sowie FO verzichten können. Alles andere hat sie gut drauf. Verschiedene Positionen , zeigefreudig und keine Berührungsscheu.

Insgesamt eine gute Nummer ohne Zeitdruck.

Bericht im VIP da Anschrift diesem Bereich vorbehalten bleiben soll.
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 25-10-2004, 18:14
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Der Teaser wollte heuer mal wieder Alex.
Angerufen - Ja, Alex wäre da und frei.
10 Minuten später war der Teaser auch dort.

Eine Thai (?), groß, KG 36/38 mit langen schwarzen Haaren empfimg Ihn. Der Teaser äußerte seinen Wunsch nach Alex.
Die Thai ( Lisa oder so ) meinte nur Alex wäre heute schlecht und verschwand.

Sekunden später betrat Alex den Raum - in Zivil und sah garnicht gut aus.
Sie sah mich, lächelte - soweit Ihr das möglich war - und telte mir mir, das sie sich am WE wohl den Magen verdorben hat.
Ihr ginge es nicht gut. Sah man(n). Der Teaser tipte auch Magen-Darm-Grippe, was sie mit einem: "Das geht ja garnicht" quittierte.

Da ich auch die angebotene Thai nicht buchen mochte, wurde ich noch bis zur Tür geleitet und sie versprach mir, das ich sie sobald als möglich wieder besuchen dürfte

Gruß Teaser, der sich immer über das Stimmengewirr im Hintergrund wundert, wenn er dort anruft.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 31-10-2004, 10:18
Bob Bob ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 33
Standard Mal wieder Alex - Was ist mit der Chinesin?

Bin Euch noch einen Bericht schuldig. War vor etwa 10 Tagen wieder bei Alex. Sie war etwas reservierter als beim ersten Mal. Naja, Stimmungsschwankungen hat jeder. Mittlerweile ist das große Verrichtungszimmer ja mit allerlei SM-Utensilien ausgestattet, denen sich auch Alex bedient. Kostet aber ein Vermögen (Alex's Auskunft).
Egal, Standardnummer zu 50 E gebucht, als FO, FT, GV, wobei ich so faul war, sie einfach nur bis zum Schluss blasen zu lassen. Sie steht nicht wirklich drauf, fragte zwischendurch zweimal, ob wir nicht doch noch ficken wollen. Hat aber tapfer alles aufgenommen. Nur danach war ihre Stimmung noch mehr im Keller.

Trotzdem geh ich da wieder hin.

Sie hat mir auch von der neuen Kollegin erzählt. Übrigens keine Thai sondern eine Chinesin. Hab sie noch nicht gesehen. War mal einer von Euch bei ihr?

Bob
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 31-10-2004, 20:53
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Habe die Chinesin nur mal kurz im vorbeilaufen gesehen: Sehr groß und ich fand sie nicht wirklich hübsch. Das Kleidchen, welches sie trug, war Ihr auch etwas zu klein, was nicht heißen soll, das sie Dick wäre. Geschätzte KG 38 bei ca 175cm plus Schuhe....

Gruß Teaser
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 02-12-2004, 22:15
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Die Loc hat jetzt neue Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 10:00-20:00 Uhr,
Sa&So: 10:00-18:00 Uhr.

Ein Anruf um 19:00 Uhr ergab, das Alex heuer alleine dort wäre und bis 19:30 Uhr "besuch" hätte. Pünktlich um 19:30 Uhr vor Ort, doch ein "Kollege" war schneller, Alex besetzt. Die "Mama" bot mir an um kurz nach 20:00 Uhr nochmal wieder zu kommen, da Alex heute wohl auch bis 21:00 Uhr vor Ort wäre.

Der Teaser tat wie gehört und klingelte pünktlich um 20:00 Uhr. Alex öffnete. Sie war schön wie immer, aber Ihre Augen sahen Müde aus....

Ich wollte eine Stunde, aber unter diesen Umständen ?
Alex sollte entscheiden. Sie schwankte zwischen 30 Minuten und einer Stunde hin und her. ich machte Ihr klar, das es uns beiden nur Frust bringt, wenn sie sich übernimmt und mir während des Aktes einschläft Sie lachte und meinte, das würde schon nicht passieren, aber eine Stunde, dan wäre es brutto ja schon nach 21:00 Uhr....

Ich bot Ihr an, es bei 30 Minuten zu belassen und es ruhiger als sonst anzugehen. Sie überlegte nochmal, ob sie eine Stunde auf sich nehmen wolle, und tendierte dazu, aber ich blockte das ab - hätte keinen Zweck gehabt.

Sie hatte seit 4 Stunden keine Pause - ich bot Ihr an, das wir noch eine Zigarettenpause machen können, bevor es "ernst" wird. Sie willigte erst ein, aber als Ihr einfiel, das "Pausenzeiten" nicht bezahlt werden, verzichtete sie auf die selbige und brachte mich ins Bad.

Nach dem üblichen Procedere der nacheinander folgenden Waschung erschien sie im Zimmer und die Klamotten flogen durch den Raum Woher nimmt sie diese Energie ? Ich sagte Ihr, das sie es langsamer angehen sollte, aber sie meinte nur, der Akku hat noch Reserven....

Sie hat etwas zugelegt am Bauch. Sie sollte immer noch in eine KG 34 passen, aber mir fiel es auf.

Vor mir Knieend gab es einen BlowJob, der sich gewaschen hatte, fest, schnell, tief - eindeutig Abschußorientiert

Der Wechsel aufs Bett, eine geschickte Drehung und in der 69er ging es weiter. Sie schauspielerte. Zwar sehr gut, aber sie konnte sich nicht fallen lassen. Ich wollte einen Positionswechsel, wollte es ruhiger angehen lassen, aber Alex machte Tempo. Die Finger in den Südlichen Regionen wurden geduldet, sie wurde feucht, aber sie konnte sich immer noch nicht fallen lassen.

Ich trat auf die Bremse ! Versuchte das Tempo rauszunehmen, aber Alex ließ sich nicht beirren. Sie schob mich weg, brachte mich zu Fall und verleibte sich den TEASER erneut ein. Wieder ein tiefes undheftiges FO. Ich spielte an Ihrem Klenod und sie wurde immer feuchter, aber der Kopf war nicht bei der Sache. Sie machte Fehler, schauspielerte zu übertrieben...

Einige Zungenküsse später, wurde der TEASER bemantelt und Alex bastand darauf, da sich es Ihr besorgte. Die Missi wurde gewählt, da ich Ihr die Reiternummer nicht noch zumuten wollte.
Sie ging gut mit, fast so wie immer, aber Ihre Augen waren nicht bei der Sache. Sie genoß nicht wie sonst, sondern schauspielerte.

Mir wurde klar, das auch Alex eine Grenze hat.
Keine Frau kann jeden Tag, bei jedem Akt volle Pulle geben.
Auch Alex nicht. Mir wurde das heute klar.
Ihr auch ?
Ich glaube nicht....

Nachdem der Akt per FT beendet wurde, sprach ich sie darauf an.
Sie wolle noch ins Solarium heute, obwohl, eigentlich gehöre sie ins Bett - ich wiedersprach nicht.
Sie wäre jetzt auch Samstag da...
Ich weiß

Die Frage, ob sie denn keine Hobby´s mehr habe, geschweige denn ein Privatleben - vor ein paar Wochen, waren solche Gespräche normal zwischen uns - wurde verneint. Sie schezte, sie wäre Jung und brauche......

Ja, ist klar. Minuten später war ich auf dem Weg zum Auto und während die kalte Abendluft durch die Lungen ströhmte, wurde mir klar, das auch der Braunschweiger Stern verblasst....

BTW: Die "Hausdame" ist Ihre Mutter !
Ich habe sie heute gesehen !
Auf den "Dreier" verzichte ich gerne

Gruß Teaser, desillusioniert !
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
braunschweig, mädchen, wenden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...