Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03-12-2004, 17:04
stefan.meier10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Yvonne, Hamburger Straße 284

Unser liebster Terak hatte gestern einen Link gepostet, den ich schon wieder aus dem Gedächtnis gestrichen hatte (man wird ja schließlich nicht jünger )
Ein bißchen klicki bunti links und rechts gemacht, sah ich auf einmal unter Braunschweig eine blonde Maid namens Yvonne in roten Strapsen. Nachdem ich dieses und ein anderes Board mit Hilfe der Suchfunktion gequält habe und nichts Brauchbares hinten heraus kam, dachte ich mir, dass ich mich mal um den Fall kümmern sollte und Basisarbeit fürs Board leisten sollte.

Die Nummer abgeschrieben und heute nach der Arbeit mal angerufen. Kaum hatte es zweimal geklingelt, schon war am anderen Ende eine nette Stimme, allerdings mit einem osteuropäischen Akzent. Kurzer Smalltalk am Telefon, nochmal kurz die Daten verglichen und nach einer genaueren Beschreibung an welchem Ende der langen Straße das Häuslein denn nun steht, ab durch die Mitte (allerdings muss man dazu sagen, dass wir zwischenzeitlich mal ein paar kleinere Kommunikationsschwierigkeiten am Telefon hatten was die preisliche Verhandlung anbelangte)

Gut, angekommen, bei Stern geklingelt, öffnete mir die recht süß aussehende blonde Maid von den Fotos. Rein in die gutste Stube und.... Wow! Watt a geile Wohnung habe ich mir gedacht "Die hättest du auch gern"
Kurz ins "Wohnzimmer" gesetzt und sie mir nochmal ein bißchen die Preise erklärt. 50 für ne einfache Nummer, nur Verkehr, 70 für die Nummer plus FM und 100 für ne halbe Stunde mit gegenseitig französischer Unterhaltung.
Das alte tattrige Hirn fing an zu arbeiten und dachte sich, machste mal was für die Boardmitglieder und "quälst" dich ein halbes Stündchen wenn du schon mal hier bist und Basisarbeit leistest.

Kurz noch den Wunsch geäußert, sie möge doch das Outfit von den Bildern anziehen (was auch nicht auf Ablehnung ihrerseits gestossen ist). Ich mich dann im Verrichtungszimmer entblättert, während sie im Wohnzimmer schon mal das Outfit anlegte. Kurze Einweisung über das super geile Bad bekommen, Selbstwaschung durchgeführt und wieder ab zurück ins Verrichtungszimmer. Sie ging dann auch nochmal flux ins Bad, um sich frisch zu machen und dann ging es los.

Ich mich elegant aufs Bett gesetzt und.... Ui... Fast Seekrank geworden.
Das hat sie wohl bemerkt und hat mich gefragt, ob wir auf das andere Bett gehen wollen.... Habe mich dann aber doch fürs Wasserbett entschieden.

Erst haben wir nebeneinander gelegen, uns ein bißchen gegenseitig gestreichelt und tief in die Augen geguckt. Dann fing sie an, sich über mich zu beugen und meinen Oberkörper abzulecken und an meinen Brustwarzen zu knabbern *rrrrrrr* Als sie dann so angesetzt hatte beim Knabbern, habe ich eine leichte Alloholfahne gerochen, was mich aber nicht sonderlich störte (warum müssen sich die Frauen uns Männer eigentlich immer schön saufen??) :confused:
Ich habe dann ein bißchen an ihren Möpsen im roten BH (denke mal Körbchengröße B) gespielt, zwischenzeitlich auch mal ein bißchen daran rumgespielt und angefangen ihren Arsch zu streicheln. Sie kam dann immer weiter zu mir rüber mit ihrem Allerwertesten, so dass ich ihr auch zwischen die Beine fassen konnte und sie dort streicheln konnte.
Nachdem ich einige Zeit an ihr rumgespielt hatte und auf keinerlei Gegenwehr gestossen bin, dachte ich mir, dass es jetzt Zeit sei, den einen oder anderen Finger zu implementieren.
Also hat sich der längste Finger meiner Hand den Weg gesucht und ist auch fündig geworden. Als er in sie eindrang kam ein leichtes aber irgendwie scharfes Stöhnen ihrerseits.
Während sie mich noch ein bißchen am Oberkörper verwöhnt hat, habe ich angefangen den zweiten Finger zu implementieren und habe es dann auch dabei belassen.

Als wir beide genug davon hatten, traten wieder kleinere Kommunikationsprobleme auf. Sie wollte (wie sich Bruchteile von Sekunden später herausstellte), dass wir in die 69 wechseln und ich sie lecken sollte. *legger schmegger*
Gleich mal ihre Beine schön auseinander gedrückt damit wir besser an alles kommen und losgelegt. Sie hat echt super lecker geschmeckt und ging gut mit. Hin und wieder (aus welchen Gründen auch immer), hat sie aufgehört an meinem Besten zu nuckeln und es kam ein leises seufzen....

Nach neuerlichen Kommunikationsschwierigkeiten nach einiger Zeit der gegenseitigen oralen Befriedigung, wollte sie, dass ich sie erstmal ein bißchen in der Missi beglücke. Gut an ihr festgehalten, weil es doch ein nicht alltägliches Feeling ist, auf so einem Bett die Position zu wechseln, und ab in die Missi.

Als ich ihn eingelocht habe, habe ich mich gefragt ob er auch wirklich drin ist. Das war das erste Mal in meinem Leben das ich das nicht gespürt habe und ich mich fragte, ob ich vielleicht in den letzten Tagen etwas verlenrnt hatte.
Daraufhin habe ich erstmal den Kontrollgriff nach unten an ihren Arschbacken vorbei gemacht, um mich der Sache auch sicher zu sein, dass er wirklich drin ist und ich nichts verkehrt gemacht habe (aber er war wirklich drin)
Nachdem das nicht so der Bringer war, habe ich ihr im gepflegten Deutsch gesagt, sie möge sich doch bitte mal umdrehen, so dass ich sie ein bißchen Doggy nehmen kann. Gesagt, getan... Wieder ein bißchen hin und herschaukeln und es war vollbracht. Jürgen von hinten wieder eingeführt und Doggy genossen (sie hat einen echt klasse Arsch)
Nach einiger Zeit des Geniessens in der Doggystellung, kurz wieder in die Missi gedreht, ihr noch ein bißchen in den Haaren rumgespielt und am Ohr geknabbert. Da ja der Druck p = F/A ist und die Kraft bei gleichbleibender Fläche immer größer wurde, die Nachkommen in die Tüte gedrückt und sich wohl gefühlt. Noch ein bißchen übereinander liegen geblieben und in die Augen geschaut und dann abgesattelt.

Jau, watt soll ich sagen? Im Großen und Ganzen denke ich hat sich die Ausgabe gelohnt, obwohl ich denke das ich für 70 annähernd das gleiche Programm bekommen hätte

Ambiente: 1 (die Wohnung würde ich auch gern haben)
Optik: 2+ (obwohl sie definitiv keine 19 ist, wie auf der Seite des unten angegebenen Link geschrieben, aber das kennen wir ja auch von anderen Frauen)
FM: 2 (war eigentlich super nett, obwohl ohne ist immer noch am besten ist)
GV: naja.... was soll ich sagen??? Für Kaliber 4 ein eher nicht so tolles Feeling irgendwie, von daher gebe ich ne 3, weil sie ganz gut mitgegangen ist

Fazit:
War eigentlich ganz netter GF-Sex ohne auf die Uhr schauen und ohne Nachkobern. Alles in Allem war ich so ca. 45 Minuten in der Wohnung. Wenn man jetzt den Smalltalk am Anfang und die Waschungen abrechnet, denke ich kommt es schon ganz gut hin mit den 30 Minuten.
Aufgrund des aber doch recht hohen 30 Minuten Preises, würde ich sagen, dass meine Wiederholungsgefahr nicht all zu hoch ist (es sei denn ich gewinne am Wochenende die 14 Mio im Lotto. Dann gehe ich nochmal hin und lade den einen oder anderen hier aus dem Board mit zu ihr ein)

Achso...

a) wer nun noch den Link wissen will und die Bildervon der Gutsten sehen.... http://www.$$$$$$$$$meile.de
b) das Haus ist schräg gegenüber des Autohauses (Holzberg????), auf alle Fälle auf der Straßenseite der BZ, dort ist eine Volksbank und ein Friseur, links am Friseurladen vorbei in den Hinterhof, dann wieder schräg rechts (die Hausnummer kann man aber eigentlich nur unschwer übersehen), dann die erste Treppe hoch und gleich wieder links und dann nochmal links und schon steht man vor ihrer grandiosen Wohnung

So long Cowboys :beer: It's weekend

Achso... Und dann nochmal 'ne Frage an die Alteingessenen des Boards und vielleicht auch Hannoverkenner.
Vor drei bis vier Jahren werkelte mal eine Yvonne meines Erachtens in der Lustoase (damals war sie auch schon 19), sie ist dann wegen Schwangerschaft dort ausgestiegen. Kann das sein, dass die Gute das zufälligerweise ist und jetzt nach BS umgesiedelt ist? Aufgrund einiger kleiner Streifen auf ihrem Bauch, bin ich nämlich zu der Vermutung gekommen, dass sie das sein könnte. Jemand nen Plan???

So... Und nun habt ihr genug gelesen! :-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03-12-2004, 17:46
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

zu einem schönen Bericht gehört als Krönung auch ein schönes Bild. Der Bericht war schön, alos spendiere ich das Bild:



Yvonne
Braunschweig
0531-38080969
http://$$$$$$$$$meile.de/callgirls.p...1154:0:0:0:0:0
Hamburger Str. 284 klingeln bei Stern
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-01-2005, 18:37
Benutzerbild von Oliver Neuhaus
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 116
Standard HH Straße 284 bei Stern

Hallo Jungs
habe mir diese Adresse auch einmal vorgenommen. Die Dame von den Bildern nannte sich jetzt Ewa und die Preise sind für BS schon etwas abgedreht. Habe für 50 € nach etwas Zärtlichkeiten in der Missi relativ schnell abgeschossen und tschüß. Die Wohnung ist super, doch die dort residierenden Damen sind einfach zu teuer. Auch wenn sie ganz lecker aussieht.
Gruß Euer Oliver
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
0969, 284, hamburger, straße, yvonne

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...