Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:06
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Thumbs up Bine 21 - Am Salgenholz 5A

Der Teaser ist back !

Wie einige ja schon mitbekommen haben, war der Teaser gesundheitlich die letzten 4 Wochen etwas angeschlagen und hat sich von den Damen ferngehalten. Nun ist ihm die Welt wieder wohl gesonnen und die gesammelten Säfte musten entsorgt werden !

Also erstmal ein paar Grundinfos zur Location. Ihr fahrt die Gifhorner Strasse stadtausärts Richtung Wenden. Nach der Brücke über die Autobahn nicht links in die Hauptstrasse einbiegen ( HEM Tankstelle ) sondern weiter Richtung Bienrode, und die nächste (!) Straße links rein. Dort biegt Ihr vor den Baken rechts ab, lasst die beiden Firmengelände links liegen und folgt dem Verlauf der Straße. Auf Höhe der 2. Einfahrt ( Firma ?? ) seht ihr auf der rechten Seite ein Schild 5 - 5D. Der Bungalow, auf den ihr direkt zu fahrt, ist die Nummer 5A. Fahrt die stromernden Katzen nicht tot . Der Eingang befindet sich einmal rechts ums Haus herum auf der Rückseite, nur eine Klingel ohne Namen.

In dieser Location werkeln:

Anastasia, allerdings wohl nur noch selten, will sich auf Ihr Studio, konzentrieren. Geschätzt KG 38, Cup-C, Blond, ca. Mite 30.

Moni, Nach Angabe 38 Jahre alt, leider keine optische Inaugenscheinnahme möglich, da Abwesend.

Biene, Angegebene 21 plus der übliche Aufschläge, KG 38-40, Cup-B, dunkle, Krause Haare, ca. 160 cm.

Da sich meine Befürchtungen, bei Bine könne es sich um Anja aus dem Nobelring handeln nicht bestätigte, kurzerhand die 50€/30 minuten Nummer gewählt und zur Selbstwaschung in ein sehr gepflegtes Bad verbracht. Die Gesamte Location macht einen sehr aufgeräumten und sauberen Eindruck und die Einrichtung versetzt einen in eine entsprechende Stimmung, auf das wa sda kommen sollte.

Nachdem der Teaser frisch gewaschen wieder im Verrichtungszimmer ankam, wurde der Bine beim Entkleiden geholfen und der Teaser entledigte sich ebenso den Resten seiner Alltagskleidung. Bine hat einige Schwangerschaftsstreifen auf dem Bauch, die aber nach Ihrer Aussage von den verloren 25 KG der letzten Monate zeugen. Sie hat ein, für das empfinden des Teasers, sehr hübsches Gesicht und ist nach eigener Angabe deutsch/italienischer Abstammung, lebt aber wohl seit der Kindheit in Germanien.

Nachdem das Bett ( eine den Teaser zu Schweinereien inspirierende Metallkonstruktion ) geentert war, begann Bine auch sogleich damit, den Teaser mit teilweise sehr fordernden Küssen zu bedecken und auch Ihre Zunge spielte tief in seinem Mund. Nachdem Ihr Griff an das dritte Bein des Teasers nicht enttäuscht wurde ( Nach 4 Wochen Abstinenz hätt mich alles andere auch zum Doktor getrieben.. ) begann sie tiefer zu wandern und nach einem "Knabberstop" an den Brustwarzen, verschwand der TEASER in Ihrem Mund, um ein zärtliches, nicht allzuteifes FO zu empfangen, welches frei von Zahn- und Handeinsatz war. Da der Teaser mal probieren wollte, ob sich der Geschmack der Frauen verändert hat, wurde um 69 gebeten und der Teaser durfte die sauber rasierte Südregion der Bine mit Fingern und Zunge erkunden, was von Ihr mit wohligem Gestöhne ( OK, es war gespielt, aber das war mir heute völlig egal ! ) beantwortet wurde.

Da der Teaser sich nach der langen Enthaltsamkeit nicht überanstrengen wollte, und das FO durch unterstützende Beckenbewegungen des Teasers eine sehr schöne Spannung im Unterleib des selbigen aufbaute, wurde auf den GV verzichtet und das ganze in der 69er zuende gebracht. Bine hat versucht die Säfte des Teasers aufzunehmen, konnte aber ob der Menge nicht verhindern, das ein Teil des ganzen in Ihrem Gesicht landet, andernfalls wäre sie wohl auch ertrunken, das sich das solange ansammeln kann . War eine ziemliche Sauerrei, die der Teaser da angerichtet hat. Entsorgt wurde unauffällig ins Zewa und danach wurde der Teaser ncoh bekuschelt und gestreichelt bis die halbe Stunde bis auf die Minute um war. Noch kurz ins Bad zur Waschung Klamotten an, von Anastasia im Flur abgefangen und um Aussage zur Zufriedenheit gebeten ( Beschweren konnte sich der Teaser nicht, FT hat bei Ihm bisher nur eine geschaft... ) und nach einer doppelten Verabschiedung durch die beiden ab durch die Mitte....

Die Erreichbarkeit, sowohl von der Entfernung als auch den Uhrzeiten ( 10:00 - 20:00 Uhr ), sowie die nette Art und das hübsche Lächeln von Bine, lassen den Teaser dort wieder aufschlagen....

0173-1965566

Gruß Teaser, jetzt wieder im Rennen
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:08
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

hallo liebe Gemeinde ,
ich war heute auch da - und es war wirklich gut!!!!!!
Moni war besetzt und so blieb ich bei Bine (ende 20)
ihre Figur ist nicht gerad der hit - aber sie hat ein nettes Gesicht
- für 50 euros gabs streicheln , zks (und nicht wenige) , schmusen
Franz pur und einen schönen Fick - zum Schluß hab ich das Gummi abgemacht und ihr ins Gesicht und in den Mund gespritzt - das war richtig geil -
Fazit : eine gute neue Adresse in BS
gruß vom Jochen der noch aufn Swutsch will

jochen58
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:09
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

servus,

hört sich gut an. Die Preise in Braunschweig fallen trotz guter Leistung. Pushen wir alle gemeinsam den Club in Wenden, dann müssen die anderen Clubs nachziehen. So haben wir doch auch gemeinsam die 150 € für eine Stunde in Braunschweig geknackt, nun auf zur nächsten Preisrunde.

Ich werde die Tage auch mal reinschauen, heute habe ich das zeitlich nicht gepackt.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:10
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

servus,

ich war auch da. Die Neugier lockt. Ich habe noch keine Meinung zu dem Club, aber von Anfang an:

ich rufe an und werde in ein nettes Gespräch verwickelt. So etwas gab es in Braunschweig noch nie. Ich fragte nach Adresse, denn schließlich kenne ich die ja nicht

Es kam, wie es kommen mußte. Eine Frau aus Hannover erklärte mir den Weg. Nach der Erklärung wäre ich nie angekommen

Egal, ich kenne mich in Wenden aus und weiß, das ist die Straße neben der Gifhorner Straße. Man muß bei der Honigfabrik (Biophar) auf die kleine Nebenstraße fahren...

Ich habe also vor der Honigfabrik geparkt und bin den Rest zu Fuß gelatscht. Das Haus war leicht zu finden, der Eingang zum Haus allerdings schwer. Versteckt auf der Rückseite....

Ich klingele an der Klingel ohne Name. Eine attraktive, nette Wirtschafterin öffnet mir. Sie hätte nur eine Frau da (am Telefon waren es noch vier...). Ich sage dann frech, ich hätte lieber eine nette ältere Dame, am liebsten sie. Sie lächtelt und sagt, das geht alles. Aber nur nach Terminabsprache. Shit happens..

Also bittet sie mich in ein Zimmer. Ziemlich chaotisch, Kraut und Rüben. Im Hintergrund hängen SM-Utensilien an der Wand, aber noch nicht viele. Ist wohl alles noch im werden..

Dann stellt sich Biene vor. In Fümmelse würde ich sie nicht buchen, von der Optik her hätte sie Platz 6 von sechs. Aber ich war nicht in Fümmelse und ich wolte den Laden kennenlernen.

Es gibt nur zwei Preise. Die halbe Stunde kostet 50 €, die ganze 100 €. Die Preise sind all incl.

Zur Optik von Biene muß ich nix sagen, ist schon im Thread beschrieben. Ich drücke ihr einen 50 €-Schein in die Hand. Sie sagt, ich solle mich schon mal ausziehen und bringt den Schein weg. Getränke gibt es nicht.

Dann kommt sie zurück und bringt mich ins Bad. Waschung durch Biene, duschen wäre mir lieber gewesen....

Egal. Zurück ins Zimmer. Schönes blasen, natürlich fo. Ein paar Küsse, aber unterste Sorte. Habe dann verzichtet. Streicheln war okay, aber ihr Körper reagiert kaum. Auf orale Reize reagiert sie sofort mit stöhnen. Wer mal die Stars der Region hatte, amüsiert sich darüber nur noch.

Dann Reiterpos. War nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich gut. Also abgebrochen und dann 69 bis ft. Anschließend noch ein paar Streicheleinheiten und noch einmal ins Bad.

Fazit: für den Preis super. In Braunschweig gibt es nur für 50 € eine halbe Stunde Küsse (na ja) kuscheln (na ja) blasen (gut) poppen (na ja). Die Zeit wurde eingehalten. Mehr kannste auch nicht verlangen.

Im Stern-Imperium kostet die halbe Stunde 105 €. Die Leistung kannste nicht vergleichen, wenn du eine gute Frau erwischt. Im Stern-Imperium kostet die Stunde 130 €, in Wenden 100 €. Trotzdem würde ich lieber eine Stunde bei den Sternchen im Stern-Imperium buchen. Die Kollegen mit VIP-Zugang wissen sicherlich auch, welche Mädels ich meine.

Ich werde wieder nach Wenden fahren, aber nicht mehr die Biene buchen. Vielleicht bekomme ich ja einen Termin bei der Wirtschafterin oder die haben neue Mädels.

Biene nicht wieder, aber der Preis ist wirklich ein Hammer für Brauschweig.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:12
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Der Teaser war heute mal wieder "überraschender Weise" im Salgenholz und Ihm wurde von Bine die Tür geöffnet. Nachdem der Teaser in "Ihr" Verrichtungszimmer gebracht wurde und der finanzielle Part geklärt war - 50€/30 Min - schloß sie die Tür, entkleidete den Teaser und setzte zu einem traumhaften FO an.
Was für eine Begrüßung !

Nach einigen Minuten musste der Teaser die Bine bremsen und es ging auf die Matte um das ganze in der 69er fortzusetzen und auch zu beenden. Der Teaser wollte die Bine heute eigentlich auch poppen, aber irgendwie hatte er keine Lust, Bine bei Ihrer sehr angenehmen Arbeit zu unterbrechen und so wurden die Nachkommen des Teasers in den Mund der Bine geschossen. Nachdem Bine die Nachkommenschaft diskret im Zewa entsorgt hatte, durfte der Teaser kuschelnderweise noch einige ihrer sehr heftigen und guten Küsse geniessen und ist nach ca 35 Minuten wieder zufrieden von dannen gezogen.

Laut Bine hat die moni / Mona dort aufgehört und Anastasia hat heute einige "Vorstellungsgespräche" geführt.

Gruß Teaser, schon ganz gespannt, wer dort neu auftauchen wird.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:14
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Da es scheinbar unmöglich ist, bei Anastasia vorgelassen zu werden, habe ich mich kurzerhand für Bine entschieden. Location siehe oben, die Beschreibungen sind sehr gut, kann man nichts falsch machen! Das HAus selbst ist eher eine Baracke und gegenüber ist irgendein Handwerksbetrieb oder so, die fanden das auch ganz interessant als ich da ankam! Aber egal...

Rein und geöffnet hat mir ein sehr hübsche Dunkelhaarige, die man leider nicht buchen konnte! :H
Nur Bine war da: Optik siehe oben mit folgenden Ergänzungen: Süßes Gesicht und liebe Art, fast amateurhaft. Aber leider sehr viele Streifen am Bauch und hängende Titten, eher B-! Nichts für mich. Preise: 50 €/0,5 Std.; 100 €/1 Std.! Gebucht habe ich eine halbe Stunde.

Als sie sich entkleidet hatte und ich Ihren nicht wirklich tollen Körper sah, wollte ich nicht mehr ficken. Also nur ein bischen gefummelt und mir einen Blasen lassen! Nach ein paar Minuten dann habe ich sie auf den Rücken legen lassen und ihr ins Gesicht gespritzt. () () ()
Das schien ihr auch ganz gut gefallen zu haben, denke ich. Nach etwa 30 Minuten bin ich dann nach einem kleinen Smalltalk wieder von dannen gezogen.

Alles in allem: Für FT sehr gut, den Rest bitte ohne mich!

Steel
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:15
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Hallo Kollegen,

heute war ich auch mal dort, außer Biene stellte sich mir noch eine ältere Blonde vor, die ganz okay aussah. Hab mich aber trotzdem für Biene entschieden und die 50 Tacken Nummer gebucht. Ihre Figur ist schon gewöhnungsbedürftig, kann ich nicht beschreiben. Aber ihre Geilheit war schon da. Es gab für das Geld ZK, FO, FT und Ficken in mehreren Stellungen. Alle Kollegen, die sie nicht gevögelt haben, haben etwas verpasst. Sie geht gut mit und ist echt ausdauernd und fordernd. Zum Abschluß habe ich alles schön in den Mund, auf die Titten und den Bauch gespritzt. Danach etwas smalltalk und weg. Mein Wiederholungsfaktor für den ganzen Laden ist trotzdem gleich null. Woanders gibt es eben doch besseres, die Optik der Mädels in der BS-HE-GF-WOB Region lässt doch sehr zu wünschen übrig und ich finde, dass auch Hannover im Moment stark nachlässt.

Viele Grüße,

psycho
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:16
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

sorry,

bei mir sprang der Funke nicht über.

Der Biene täte ein Bauchmuskeltrainung und ein Friseurbesuch sicherlich gut. Dazu noch eine nette Verpackung und etwas mehr Licht in dem dunklen Schuppen. Dann sieht die Welt schon anders aus.

Ich sagte ja, es gibt bei ihr das volle Programm für wenig Geld. Abstriche gab es bei mir wegen fehlender Illusionskünste und diesem künstlichen Gestöhne.

Ich werde mal schauen, was dort noch für Mädels angeboten werden.

Wegen deiner Ausage zur Optik der Frauen hier in der Region Braunschweig muß ich klar wiedersprechen, auch wenn Nicole nun in Hannover arbeitet und Viktoria im Urlaub ist.

Schau mal ins VIP.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 01-02-2004, 18:17
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Der Teaser hatte heute nicht viel Zeit, also nix mit WF oder SZ. Aber es gibt da ja noch diesen kleinen "Club" in Wenden.

Eigentlich sollte die Anna heute mal unter die Lupe genommen werden, doch was musste der Teaser beim öffnen der Türe hören ? Anna hat Termine, heute wirds wohl auch nix mehr werden - Wer von euch fährt eigentlich Mercedes T-Model oder Audi Avant ??

Also kurzerhand erneut die Bine, die den Teaser so freudig anstrahlte gebucht und nach dem erreichen des "kleinen" Verrichtungszimmers ( hinter einem Vorhang verbirgt sich wohl das "Studio" ) wurde der Teaser wie schon beim letzten mal überfallartig von der Bine begrüßt. Man gut, das der Teaser wie immer frisch geduscht dort vorstellig wurde, so stand dem dargebotenen FO nichts im Wege.


Als der Teaser nach dem Wechsel in die 69er mit Fingerspielen beginnen wollte, wurde dieses abgelehnt, da ein früherer Besucher die Bine wohl etwas zu heftig angefasst hatte. Also wetr franz. und dann um Aufsitzen gebeten. War nicht schlecht, aber auch nicht überragend. Also wechsel in die Missi und schön langsam und tief den TEASER in der Bine versengt. Das schien nicht nur dem Teaser besser zu gefallen. Ihre Beine wechselten von den Schultern des Teasers in den Klammergriff um seine Hüften und wieder zurück. Das von einigen so empfundene "künstliche Gesöhne" hielt sich in Grenzen, aber Ihre Mimik war schon lustig anzusehen.

Als der Teaser noch am überlegen war, ob er den Akt mit FT beenden solle, kanllten auch schon die Nachkommen ins Gummi. Noch schön kuscheln und rumgeknutsche und nach reichlich überzogenen 30 Minuten ab durch die Mitte...

Gruß Teaser, der hofft doch noch die Anna zu erwischen...
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 13-06-2004, 01:01
Benutzerbild von Oliver Neuhaus
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 116
Standard Bine in Wenden Salgenholz

Hallo Jungs,

schön dass das Board wieder läuft, danke schön an alle große und kleine Helfer.

Hier mein Bericht.
Aufmerksam habe ich die vielen Berichte über die neue Lokalität in Wenden gelesen und nach einigen Anrufen habe ich mich hin getraut.
Also Parken und ungesehen vor der Haustür erscheinen ist dort eher schwierig. Man(n) kann gut gesehen und beobachtet werden. Na, ja wohl nicht jedermans Sache.
Also an der Tür von Anastasia empfangen, sie stellte sich nett vor und erläuterte die Preise in allen Details. Ganz Profi die Frau. kann mir gut vorstellen, dass andere Kollegen aus dem Board schon viel Vergnügen mit Ihr hatten. Gut mein Typ ist sie nicht, ich stehe auf Jüngere.
Bine war frei und ich habe sie gewählt. Beschreibung s.o. passt, meine Beurteilung: Es gibt in Braunschweig Damen mit knackigerer Figur aber sie ist noch schlank, die Titten nicht allzu schlaff und rasiert ist sie auch.
Bine war nett gekleidet und führte mich nach den Preisverhandlungen, ich habe die 50 € Nummer gewählt, ins Bad, nett sie wartete vor der Tür, nächstesmal frage ich sie, ob sie nicht mit hinein will.
Danach ging es auf das Lotterbett, was für meine Verhältnisse viel zu weich ist und die Dame legte los. Die Zungenküsse waren noch ausbaufähig aber ihr FO ist fantastisch. Dies weiss die Dame auch schon, denn es war Thema.
Sie widmete sich lange und ausdauernd meinen kleinem Freund und dann durfte ich sie lecken. Schien ihr auch zu gefallen, sie zeigte Reaktion, ob gespielt, kann ich nicht beurteilen. So zu einer GM Nummer sind wir nicht gekommen, denn sie hat mich sauber zuende geblasen und alles im Mund aufgenommen.
50 € FT mit Aufnahme, Leute der Preiskampf in Braunschweig läuft.
Für das erstemal dort, war die Nummer super und ich werde, falls ich unerkannt wieder hinkomme, dort öfters aufschlagen und dann auch die 100 € Nummer für 1 h ausprobieren.
Hat schon jemand Erfahrung?
Zum Abschluss die Öffnungszeiten: in der Woche abends bis 20 Uhr und Sonntag nachmittags, Sa ist Ruhetag ....hahaha
Also Fazit:
Die Optik ist zu verbessern, der Service ist ziemlich weit oben und das Preis-Leistungsverhältnis in BS super gut. Ambiente ist mir etwas zu dunkel, aber das ist Geschmacksache und ein neues Bett ist ja nicht die Welt.
Bis bald in Wenden
Oliver
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 02-07-2004, 04:29
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Standard

so war gerad noch bei Bine gewesen , und ich kann nur sagen :
für 50Euros gibt es einen super Service , habe heute übrigens auch Anastasia kennengelernt - nette Frau
aber bevor ich abschweife - Bine hat wieder feinsten GF6 geboten und zum schluß hab ich ihr alles in den Mund gerotzt -
Fazit - in Wenden wird im mom viel geboten
gruß vom Jochen
der es gut findet da0 bine nicht mehr so stöhnt
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 02-07-2004, 05:22
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

servus,

wenn ihr meint VIP, dann VIP. Für mich nur ein Mausklick, auch wenn ich anderer Meinung bin. Sagt es einfach, der Kunde ist König
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 02-07-2004, 09:40
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Evtl. Preis-Leistungs-Vip für Liebhaber der Kuschel-Knutsch-Nummer ? Performancemäßig gibt es generell besseres, aber in anbetracht des Preises muß man(n) schon länger suchen, was besseres zu finden, oder liegt das gute doch so nah ?

Gruß Teaser, der weiß das Anastasia im Ex-Blauen Board mitließt und daraus auch Ihre Konsequenzen zieht
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 28-07-2004, 18:48
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Standard

Soo heute war ich auch noch bei Biene im Ringcenter 1c , 11.STock
bei Manthey , ausm Fahrstuhll rechts , dann links durch die Glastür und dann 2.te Tür rechts (Name steht dran)

um es kurz zu machen , es war wieder gut aber nicht sehr gut ,
sie lässt sich jetzt nicht mehr in den Mund spritzen oder ins Gesicht (wahrscheinlich wars beim letzten a bisserl heftig )
Trotzdem bleibt sie eine Empfehlung in BS

Gruß vom Jochen der noch aufn Swutsch will
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 28-07-2004, 18:51
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

@Jochen:

normalerweise gäbe es nun eine leichte Ermahnung wegen des Preises. Aber in diesem Falle kann ich helfen. Preise sind unverändert: 50 € für 30 Minuten.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 06-08-2004, 01:10
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Post Biene - auch ein VIP ist Steigerungsfähig

Sodele, der Teaser hat „seine“ Biene mal wieder besucht und allen, die keine langen Berichte lesen wollen sei gesagt – Sie ist noch besser geworden !

Auf dem Heimweg von H nach BS kurz die Nummer: 01741010296 gewählt und mal ganz dumm gefragt, wohin sie denn jetzt gezogen sei....

Biene erklärte dem Teaser den Weg, hier die Kurzfassung.....

Ringcenter 1c ( Das ist das Gebäude mit Toys´are´us, 11 OG, aus dem Fahrstuhl rechts durch die Glastür, rechts herum ( rechts rum, jochen58. Mit links meintest Du wohl die linke Glastür ?!? ) und die 2. Tür auf der rechten Seite ist es. Laut den Aufzeichnungen des Teasers gastieren jetzt 4 Damen in der 1c ( Rita und Nicki in der 13, Stella in der 6. und jetzt auch Biene in der 11. Etage ).

Nun denn, der Teaser war ja angemeldet, so drückte er die Klingel und wenige Sekunden später öffnete Biene dem Teaser und strahlte über das ganze Gesicht, als sie Ihn erkannte. Sie mag den Teaser halt..... Die Hütte macht einen besseren Eindruck als der „Bungalow“ in Wenden und ist vor allem heller. Auf den Schränken und im Regal jede Menge „Deko-Nippes“ aber so sind die Weibchen halt.....

Nachdem wir ca. 25 Minuten Smalltalk hatten, während dessen der Teaser mit Getränken versorgt wurde, drängte ihn die Zeit etwas und er verschwand im sauberen Bad zwecks Selbstwaschung. Der Teaser lümmelte sich nackelig auf dem Metall-Bett, während Biene zwecks Waschung ebenfalls im Bad verschwand – das gab es in Wenden auch nicht.....

Biene erschien wieder und während sie sich Ihres Röckchens entledigte ( Das Höschen ließ sie bei verlassen des Bades grazil um den Finger kreisen ) und auf den Teaser zukam, wurde dieser gefragt, was er denn machen wolle. Die Antwort war: „Wie immer, FO, ZK, 69, GVM.....“ Das ganz „normale“ Programm halt. Biene griente den Teaser an und meinte sie hätte eine bessere Idee: Fesseln ! Wer wen ? Biene den Teaser – und wieder dieses Grinsen. Gut, da der Teaser Biene mittlerweile recht gut kennt und Ihr vertraut, wurde Ihr mit den Worten: „Überrasch mich !“ freie Hand gelassen.

Biene rollte gekonnt die Halterlosen von den Beinen und fesselte die Hände des Teasers ans Bett. Nicht zu fest als das er sich nicht hätte befreien können, aber fest genug um die Illusion des „ausgeliefert sein“ perfekt zu machen. Biene entledigte sich noch Ihres BH´s und krabbelte in allen möglichen Richtungen über den Teaser hinweg, um seinen ganzen Körper mit Küssen zu bedecken, wobei der TEASER und der Mund geschickt außen vor blieben – noch !

Erst jetzt konnte der Teaser sehen, das Biene wieder etwas zugelegt hat. Die Problemzone dieser Frau ist eindeutig der Bauch, woanders nimmt sie scheinbar nicht zu ?!? Sie ist nicht Dick, aber der Bauch ist definitiv etwas mehr geworden. Der Teaser hat Ihr versprochen mit regelmäßigen Besuchen für ausreichende Bewegung zu sorgen

Jetzt schob sie dem Teaser Ihre Zunge in den Mund, setzte mit Brustwarzenknabbern fort und arbeitete sich zum TEASER vor, der gleich darauf in Ihrem Leckermäulchen verschwand. Jetzt waren die Nachkommensspeicher dran und danach arbeitete sie sich wieder nach oben. Dieses Spiel wiederholte sich ca. eine viertel Stunde lang, wobei sie bei jeder Gelegenheit Ihre Scham an alle drei Beine des Teasers presste . Dingdong ! Es klingelte an der Tür ! Biene Ignorierte das aber völlig und ließ sich nicht von Ihrem Spiel ablenken !

Jetzt wollte auch der Teaser naschen und forderte sein Recht. Doch nicht die erwartete 69er wurde eingenommen, Biene setzte sich auf das Gesicht des Teasers und öffnete Ihre Scham für seine Zunge, er war ja noch gefesselt....
Biene genoß die Zunge des Teasers und auf wundersame Weise verschwanden die Fesseln, da Biene jetzt den Teaser in der 69 genießen wollte. Biene wurde immer feuchter und lauter ( SO Laut war sie in Wenden definitiv nicht, und es war echt ) und als der Teaser seine Finger in beiden Körperöffnungen versenkte kam es Ihr unter heftigen Zuckungen (Tip: Sie steht auf vorsichtiges (!) Fingern im Po, beim lecken ! ).

Der Teaser hätte jetzt definitiv FT haben können ( @jochen: Falschen Tag erwischt oder doch so stark sympathieabhängig ? ) aber dem Teaser war nach poppen. Nach dem obligatorischen Ritt, den sie immer noch nicht richtig drauf hat - der Teaser wird lieber langsam und genussvoll, aber unter voller Ausnutzung der Länge des TEASERS geritten - wurde der Akt in der Missi besiegelt. Mittlerweile klingelte wahrscheinlich schon der 2. Freier an der Tür ( Haben die alle kein Handy ??? ) aber Biene ignorierte das wieder – sehr löblich ! Nachdem die Nachkommen gegen die Gummiwand prallten blieb der Teaser einfach erschöpft und völlig verschwitzt, halb auf, halb neben der ebenfalls völlig ausgepowerten Biene liegen und genoß noch schöne ZK´s und Streicheleinheiten. Nachdem der ungeduldige Freier vor der Tür dem Teaser jetzt endgültig auf den Zwirn ging und nur kurz davor war, vom nackten Teaser was vors Brett zu bekommen, zog sich dieser zwecks Waschung ins Bad zurück. Wieder m VZ saß Biene im Satein-Umhang auf dem Bett und der anfänglich begonnene Smalltalk wurde fortgesetzt.

Biene ist Entspannter, oder Freier, oder wie man das sonst beschreiben will als in Wenden. Ob es daran liegt, das Ihr keine Cheffin im Nacken sitzt, oder daran, das der Teaser und Biene sich mittlerweile recht gut „kennen“ oder sollten doch die privaten Umstände, die dem Teaser bekannt sind, der Auslöser dafür sein ? Ich weiß es nicht, aber ihre Performance war definitiv besser als in Wenden. Auf die Idee mit den Fesseln sollte die LAG des Teasers mal kommen Und die Kollegen sollten mal das Handy benutzen, bevor sie wie wild auf die Klingel drücken....

Gruß Teaser, der tags drauf in HH zur Massage war, Bericht folgt !
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 11-08-2004, 08:51
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 64
Post

Guten Tag Kollegen,

nun hab ich es auch geschafft nach Braunschweigd zu fahren und Bine aufzusuchen.
Ringcenter Berliner Platz 1c, 11. Etage Manthey 0174 1010269

Die Wohnung ist klein aber sauber, hell und aufgeräumt.

Bine hat mir geöffnet die oben genannten Beschreibungen kann ich komplett bestätigen.
ich meine jedoch dass Ihr Blick etwas hat von Clarence, dem Löwen aus Daktari, so ein wenig schielend.
Ansonsten eine sehr angenehme Entscheidung.
Die Nummer zu 50€ 1/2 Stunde gebucht.
Sie sich ausgezogen und nun muss ich Teaser beipflichten - der Bauch ist Ihre Problemzone - sehr faltig - kein halt drin.
Egal ich wollte ja nicht die ganze zeit auf den Bauch gucken.
Also anefangen mit Schmusen, sehr schöne ZK dann hat Sich angefangen mit FO. Grundsolide das ganze ohne Handeinsatz.

Ich habe derweil mal meinen Mittelfinger losgeschickt und bei Ihr in die Pussy gesteckt.
Ich wills ja nicht beschreien aber die kleine ist abgegangen wie das sprichwörtliche Zäpfchen - mit auslaufen, relativ laut schreien und verkrampfen - sie hat sich kaum wieder beruhigt.
Dann Gummi drüber und im Doggy von hinten kurz gerammelt
dann Gummi ab, denn ich spürte meine Nachkommen aufsteigen
und Sie umgedreht damit sie zu Ende blasen kann.
Ich entsorgte dann komplett ins Blasmäulchen.
Sie hat nicht geschluckt sondern alles ins Zewa gespuckt.
Noch kurz waschen und auf Ihr Frage ob es mir dann gefallen hat wahrheitsmäßig ja geantwortet.
Dann ab dafür.

Fazit:
Optisch einige Abstriche für Bauch und Möpse
Performace gut
Preis Leistung sehr gut

Viel Spass

Schwanzus
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 11-08-2004, 21:00
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Schwanzus
Guten Tag Kollegen,

Ich wills ja nicht beschreien aber die kleine ist abgegangen wie das sprichwörtliche Zäpfchen - mit auslaufen, relativ laut schreien und verkrampfen - sie hat sich kaum wieder beruhigt.
Jaja, das ist Biene ! Wobei der Teaser doch immer noch den Eindruck hat, das das nur Show ist ! Eine gut gemachte allerdings !

Gruß Teaser der trotzdem immer wieder zu Biene geht
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 02-09-2004, 19:29
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Biene hat im Ringcenter die Wohnung gewechselt:


Biene
Mo - Fr
0174 1010296
Berliner Platz 1 D 11. Etage bei Müller
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 04-09-2004, 14:03
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 60
Standard Bine


wg. VIP-Berichten hatte ich nun auch das Vergnügen mit Bine.

Angezogen sieht sie hübsch aus, daher für 50, Euro das bekannte Programm gebucht.

Gut: Lautes Stöhnen, geht gut mit, alles ok !

aber: der Bauch und die Brüste sind wohl schwangerschaftsbedingt faltig und überdehnt, so daß ich beim Reiter nicht gewußt hätte, wohin zu gucken und zu fassen. Bauch und OW sind wirklich alles andere als ok.

Vielleich ist einer so gut und empfiehlt ihr eine Bauchplastik, würde in dem Fall wohl sogar die Kasse zahlen und Bine wäre wohl auch glücklich.

Wegen fehlender Optik für mich keine Wiederholung und kein VIP.

Tourer - den es bald als Mercedesmodell gibt !!
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 17-01-2005, 08:02
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Biene wieder in Wenden?

kann sein, aber mit dem Namen wurde in Braunschweig schon öfter mal Unsinn angestellt:

Anzeige in der Braunschweiger Zeitung von heute:

Uns vergißt du nie! 0175 4843488 Biene wieder in Wenden!

Falls mal jemand in Wenden vorbeikommt: bitte schauen, ob das wirklich "die" Biene ist.

Nach Meinung von Ananstasia hat Biene nicht das Zeug, um allein in einer Wohnung klar zu kommen. Daher würde ein Wechsel nach Wenden Sinn machen. Bei Anastasia selbst wären sie wohl kein Thema mehr, hörte ich.
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 20-01-2005, 20:41
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Standard

also auf dem AB ist nur von Michelle und Alex die Rede - ansonsten war telefonisch heute leider kein durchkommen -
werde dran bleiben und morgen mal vorbeischauen
gruß vom Jochen der seit 2 wochen unter Grippe leidet (naja es ist schon besser geworden) - auf jeden Fall ist jetzt wieder Saft im Überschuß da
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 21-01-2005, 20:23
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Standard

so heute hab ich mal wieder Basisarbeit gemacht.
Die Situation in Wenden : heute war Alex da und eine neue namens Karina . Leider hab ich sie nicht zu Gesicht bekommen, da sie beschäftigt war(und wo ist der Bericht, lieber Kollege?).
Sie soll sehr groß sein und vollbusig . Also da muß ich nächste Woche noch mal hin - und jetzt die gute Nachricht:
ab nächste Woche ist auch Biene wieder in Wenden (unsere Biene )
Gruß vom Jochen der findet das Alex immer mehr abmagert
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 27-01-2005, 23:30
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 102
Standard

Hab Karina gesehen.

Groß, blond, schlank, Beine bis in den Himmel.

Manko: Alles nur mit Schutz, also kein FO!!!

Habe dann lieber eine geile halbe Stunde mit Alex verbracht.


Gecko
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 07-02-2005, 23:51
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Zitat:
Original geschrieben von gecko
Hab Karina gesehen.

Groß, blond, schlank, Beine bis in den Himmel.

Manko: Alles nur mit Schutz, also kein FO!!!

Habe dann lieber eine geile halbe Stunde mit Alex verbracht.


Gecko
Na, wenn das mal nicht die Karina ist, die jetzt in der Fallersleber Str. 42 werkelt ?

Natürlich ist sie das !
Worher werkelte die Gute übrigens in WOB-Town, Halberstädter Straße 9...

Gruß Teaser, wieder Back in Town !!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
berliner, biene, braunschweig, etage, müller, platz, ringcenter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...