Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06-04-2005, 08:55
Benutzerbild von Harun al Pussah
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 294
Talking Biene, Neustadtring 31, 0531 2503648

Biene ist bekannt. Sie gehörte zu den Frauen, mit denen Anastasia in Wenden Braunschweig aufmischen wollte. Biene bekam immer sehr gute Kritiken. Für mich persönlich war das nicht nachvollziehbar.

Biene wechselte nach der Schließung des Clubs in Wenden ins Ringcenter. Dort zog sich auch einmal innerhalb des Ringcenters um. Später wechselte Biene nach Wenden. Nicht „back to the roots“, denn Anastasia ist schon lange im Eichtal aktiv.

Auch in Wenden wurde Biene nicht alt. Sie wechselte ins Hexenhaus. Sie wurde Nachfolgerin zweier stadtbekannten Nieten. Allerdings wurde der Name „Hexenhaus“ in den Printmedien schon lange nicht mehr genutzt. Es wurden immer nur die Namen der Frauen genannt.

Biene hat die alten Preisen aus dem Hexenhaus nicht übernommen. Ich mag das nicht beschwören. Vielleicht macht sie bei ihr bekannt vorkommenden Kunden die alten Preise.

Für eine halbe Stunde einschließlich ft habe ich 50 € gezahlt. Für die volle Stunde wollte Biene 100 €. Mir reichte die halbe Stunde.

Biene wird wohl 25 Jahre alt sein. Ihre Brüste füllen BH-CUP B. Biene hat dunkele, krause Haare. Biene ist klein, so um die 160 cm. Biene sollte vielleicht öfter ins Solarium gehen. Bauchmuskeltraining würde ihre Optik richtig pushen.

Die Nummer mit Biene war okay. Für 50 € hat sie super geblasen. Ich habe sie nur blasen lassen. Mehr als einmal schaffe ich in einer halben Stunde nicht. An den Französischkünsten von Biene ist nichts zu bemängeln.

Lecken mochte ich Biene nicht. Biene ist wirklich nett. Sie sollte einfach öfter mal unter die Dusche gehen. Biene hat Körpergeruch. Dagegen hilft nur öfter mal ein Besuch der Dusche. Einfach nach jedem Sex duschen und alles wird gut.

Biene hat Potential. Leider nutzt die das nicht aus. Anastasia sagte mir mal, Biene ist keine Frau, die man allein arbeiten lassen kann.

Aus Biene könnte etwas werden. Eine gute Wirtschafterin könnte aus ihr einen Star machen. So ist sie nur ein Preistipp für Braunschweig. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Hexenhaus
Braunschweig
0531 2503648
Neustadtring 31 bei Stern
www.sonntagsfreuden.de
www.erotikkontakte-niedersachsen.de
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18-05-2005, 19:17
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 223
Thumbs down

BS, Biene Neustadtring 31, Stern, 0531-2503648

In og Loc findet sich Biene. Auch sie dürfte eineigen bekannt sein, ihre Karriere startete sie bei Anastasia in Wenden, war dann selbstständig im Ringcenter, kurze Zeit weg und nun hier.

Sie ist klein, eigentlich hässlich, keine Tittis, dafür umso mehr Arsch, nen Silberblick und krauses Haar.

Die Preisabfrage "so wie früher" ergab nein, für Aufnahme jetzt 20,- mehr. Ja hat die denn einen Knall, die hat wohl die letzten Angebote nicht mehr mitbekommen, ich zahl ihr doch nicht 20 mehr für in den Mund spritzen.... Die merkt es echt nicht mehr...

Resultat, ich bleibe bei 50, sie kriegt meine 20 doch nicht und ich bin umso mehr verärgert...

Alleinige Waschung nacheinander...

Beil lecken geht sie ab wie nix gutes, völlig übertriebenes Rumgekreische, boh, ich empfehle euch Oropax. Fo macht sie ganz ordentlich, Reiter ist schlecht, da seh ich den Silberblick und ihren verschrumpelten Bauch, Wechsel in die Missi, sie hält gegen und brüllt die Bude zusammen. Abschuss ins Gummi. Ankleiden, Versuch von Smalltalk, (Sie ist nicht grad hochintelligent) und tschüß.

Wiederholungsgefahr 0, da gibt's in BS bessere zu besseren Preisen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18-05-2005, 19:27
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

ich war dagegen, Biene wärend ihrer ersten Karriere VIP-Status zu verleihen. Für mich war sie niemals wirklich ein VIP. Die Geschäfte in Braunschweig laufen schlecht.

Biene wird ihre Preise kaum durchsetzen können. Trotz alledem liegen die Preise von Biene unter den Preisen des Sternimperiums. Das Hexenhaus wird nicht mehr als Club geführt. Lezte Wirtschafterin war Michelle, heute in Salzgitter. Seit dem Abschied von Michelle kümmert sich das Sternimperium nicht mehr direkt um den Laden. Die Mieterinnen zahlen Tagesmiete und können die Preise frei gestalten.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14-07-2005, 06:33
Benutzerbild von Billyboy
Registered User
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 183
Standard

Biene ist weg vom Neustadtring. Es gibt gar keine Anzeigen mehr von ihr.

Auch auf der Internetseite http://www.erotikkontakte-niedersachsen.de/ wird sie nicht mehr erwähnt.

Weiß jemand, wo sie nun zu erreichen ist?
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
0531, biene, neustadtring

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...