Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 26-07-2005, 23:20
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Post Bea - neustadtring 31 - Stern

Seit Tagen schon, ist dem Teaser keine „Gewerbliche“ vor die Flinte gekommen. Sei es, das das Angebot momentan etwas ausgedünnt ist, des Teasers Favoritinnen im Urlaub verweilen oder schlicht der Teaser zur richtigen Zeit am falschen Ort verweilen musste.

Jetzt, der Arbeitstag hatte die ersten Stunden bereits hinter sich, auf dem Weg zu einem Termin im Großherzogtum, war es wieder da, dieses verräterische zucken im Unterleib. Jaja, ich weiß ja was du willst, aber Wo ? Wer ?

Das Zeitfenster war arg knapp und die einzige, in der Nähe liegende Location wäre das Hexenhaus. Biene weilt dort schon länger nicht mehr, die neue Besetzung soll aus Bea bestehen, einer weiteren Dame die Utes Fängen entkommen ist Kurz den Vierspänner in der Seitenstrasse versteckt und im Neustadtring 31 bei Stern ( zum klingeln müsst ihr euch schon bücken, Kollegen ) gebimmelt. Die Haustür stand offen und sekunden später der Teaser vor der rechten Tür im Hochpaterre. Die Tür öffnete sich und eine Frau, Anfang-Mitte 30, KG 38, ca. 180 cm und mit einer, mit roten Strähnchen versehenen Kurzhaarfrisur öffnete dem Teaser in Jeans und Top.

Der Teaser wurde im „Wohnzimmer“ auf de Sofa geparkt, mit koffeinhaltigem Kaltgetränk versorgt und Bea platzierte sich neben Ihm um die Menükarte aufzulisten. ( Während dessen sah sich der Teaser um und wurde einer handgeschriebenen Preisliste neben dem Telefon gewahr )

Französisch mit und Verkehr: 50 €
Französisch ohne und Verkehr: 60 €
französisch mit Aufnahme: 60 €
Französisch ohne mit Aufnahme und Verkehr: 80 €
Halbe Stunde: 100 €
Ganze Stunde: 150 €

Holla, die hat Preise Nunja, viel Zeit hatte er nicht, der TEASER würde eh keine Ruhe geben und der Rest des Tages würde keine weiteren Gelegenheiten für Exkursionen ins Redlight bringen. Ich focht einen Kampf mit mir aus. Einerseits war mir ein Bericht über die überragenden oralen Fähigkeiten von Bea erinnerlich, andererseits stammt sie aus einem bekannten ( berüchtigten ) Stall. Das weitere Gespräch brachte zu Tage, das sie aus zwei Gründen der Rosenstrasse den Rücken kehrte:
Der dort gepflegte Service des „poppen ohne“ und der Tatsache, das der komplette Service für den Standartpreis zu haben sei. Nun, das ließ hoffen. Der Kampf war zwar nicht ausgefochten, aber 60 € für FO / GVM konnte man ja mal auf den Markt werfen. Während der Teaser die Taler aus der Tasche kramte, befreite sich Bea schon mal von Top und Jeans ( selten eine Frau so schnell aus den Klamotten springen sehen ) und brachte hernach, nur noch mit dem Höschen bekleidet, die Beute in Sicherheit, während sich der Teaser schon mal nackelig machte.

Zusammen ging es ins Bad, wo der TEASER einer zärtlichen Reinigung durch Bea unterzogen wurde. Während sich der Teaser selber trockenlegen musste und Bea Ihren Arbeitsbereich einer Waschung unterzog, hatte er Gelegenheit für einen näheren, prüfenden Blick.

Ihren Bauch „ziert“ eine senkrechte, ca. 20cm lange Narbe und auch im Gesicht zeugt eine kleine Narbe von einem bewegten Leben. Der Po ist nicht von überragender Festigkeit, aber massive Bindegewebsschwächen sind auch noch nicht zu erkennen. Der Teint ist angenehm „getoastet“ und sie riecht angenehm und frisch.

Auf der Verrichtungsstatt angekommen registrierte der Teaser, das sie das Conti am Kopfende des Bettes „parkte“ um sich sogleich sanft an den Teaser zu schmiegen. Leider hielt dieser Zustand nicht lange an und Bea wanderte gen Fußende, kauerte sich zwischen den Beinen des Teasers und setzte zum Flötenspiel an.

Herrgott, die Frau kann blasen
Mal sanft, mal fester, immer bis fast zum Anschlag ließ sie den TEASER in ihrer Schnute verschwinden. Beständig war Ihre kreisende Zunge um der TEASER´S Spitze zu spüren und der leichte, beständig aufgebaute Unterdruck tat ein Übriges. Ne lebendige Potenzpumpe sozusagen Die Frage, ob sie über den Teaser kommen möge, er wolle auch ein wengle schnabulieren, verneinte sie ( Hmm, gibt´s erst ab 30 Minuten Tarif ). Dann nicht, dachte ich bei mir, schloß die Augen und ließ Bea einfach weiter blasen – konnte sie ja auch wirklich gut.

Da der Fight „Ex-Rosenstrasse vs. Blaskönigin“ eh noch nicht ausgefochten war, beschloss ich, Ihre Künste weiter zu genießen, aufs poppen zu verzichten und die Nummer per französisch total beenden zu lassen….

…so geschah es dann auch ( dauerte aufgrund der knapp unter Berstdruck stehenden Nachkommensspeicher ja auch nicht soooo lange ). Just in dem Moment, als die Teaserschen Erben sich auf den Weg machten, bimmelte der Kommunikator, sein nächster Termin erwartete Ihn wohl schon : rolleyes:.

Während der Teaser das Handy ruhig stellte, hatte Bea bereits die Nachkommenschaft entsorgt ( Keine Ahnung wo ) und ohne Kuschelpause ging es zur Abschlusswaschung ins Bad - was jetzt am Teaser lag, er war ja nicht zum Spaß in der Heimatstadt unterwegs

Nach einer Ziggi, dem leeren des Kaltgetränkes und etwas Smalltalk, während dessen der Teaser erfuhr, das Bea bei Ute Ihren Einstand ins Gewerbe hatte, also noch nicht so lange gewerblich zu meeten ist, empfahl sich der Teaser und rannte beim verlassen der Loc noch einen männlichen Hausbewohner über den Haufen – was achtet der Troll auch durch die offene Tür auf Bea, statt auf den losstürmenden Teaser

Fazit: Blasen eins a

___________________________________

Bea
Neustadtring 31
bei Stern klingeln
38114 Braunschweig
Tel.: 0531 2503648
Mo-Fr: ab 9:00 Uhr
Standort in Karte
Route zum Ziel
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27-04-2006, 15:45
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Standard Rosenstraße

Hallo,

gibts die Adresse in der Rosenstraße noch?

Danke
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27-04-2006, 17:04
Support
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 789
Standard Re: Rosenstraße

Zitat:
Original geschrieben von marcello
gibts die Adresse in der Rosenstraße noch?
in Adressen & links finde ich nichts. Also wird es dort keine Wohnung geben. vielleicht wissen die User aus Braunschweig mehr
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27-04-2006, 17:06
Benutzerbild von Radler
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 237
Standard

es gibt nur die Wohnung an der Ecke Kastanienallee / Rosenstraße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bea, neustadtring, stern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...