Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15-10-2005, 14:17
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 108
Post Irena, Gifhorner Straße 154, BS

Hallo Leute,

hätte da noch einen Bericht aus der vergangenen Woche über die og. Irena nachzureichen.

Da ich schon einige positive Berichte über sie in den verschiedenen Foren gelesen hatte, wurde auch ich neugierig und versuchte mit ihr telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Leider stellte sich das aber als gar nicht so einfach heraus. Entweder war ihr Handy abgeschaltet, oder aber sie nahm das Gespräch erst gar nicht an. Nach unendlich vielen Versuchen hatte ich dann doch Glück und sie ließ sich herab, dass Gespräch nun doch anzunehmen und teilte mir mit, dass eine Terminabsprache bei ihr nicht vonnöten wäre, ich könne also bis 19:00 Uhr einfach so vorbeischauen. Also fix durch den zähfließenden Feierabendverkehr von Braunschweig in die Gifhorner Straße 154 zu Irena gedieselt.

Für Ortsunkundige wäre da noch zu erwähnen, dass sich das Haus ganz in der Nähe (ich glaube so ein oder zwei Häuser weiter) und auch auf der gleichen Seite des dortigen BMW-Händlers befindet. Parken direkt vor dem Haus ist ebenfalls möglich.

Wie ich schon befürchtet hatte, wurde mir nach dem Klingeln wieder einmal nicht geöffnet, sie hatte also Kundschaft. Da es wohl schon so gegen 17:30 Uhr war, entschloss ich mich daher im Auto zu warten, da ich einfach keinen Bock mehr hatte um diese Zeit noch in die Stadt zu fahren, um dann dort bei der nächsten vor verschlossener Tür zu stehen. Nach einer Wartezeit von fast einer Stunde hatte ich dann endlich Glück, denn ein Mitstecher verließ den Hofausgang und zockelte so ziemlich entspannt Richtung Stadtmitte.

Übrigens, während dieser Wartezeit beobachtete ich, dass noch zwei weitere Kollegen ebenfalls vergeblich versuchten Irena aufzusuchen. So schlecht scheint das Geschäft dieser Mädels wohl doch nicht zu laufen...

Daraufhin habe ich dann noch einmal bei ihr angebimmelt und dieses Mal wurde mir auch tatsächlich von Irena geöffnet.

Irena kommt lt. eigenen Angabe aus St. Petersburg in Russland. Sie ist schätzungsweise so etwa Anfang bis Mitte 20 Jahre alt, hat bis über die Schultern reichendes dunkelblondes (oder hellbraunes?) Haar. Sie dürfte ca. 1,60m groß sein, hat blaue Augen und die Optik ihres Gesichtes würde ich als durchschnittlich bezeichnen. Ihre Brüste sind in die Kategorie Cup A einzusortieren. Das ihre Brustwarzen eine leichte Behaarung aufweisen, störte mich nicht weiter. Störender empfand ich die Narbe auf ihrer Leibesmitte und ihren leichten Bauchansatz. Von daher schätze ich ihre Konfektionsgröße auf 36.

Nach der Begrüßung erfolgte bei einem Glas Wasser die Abklärung der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie bot mir zunächst FO mit Aufnahme zu einem Tarif von 50€ an. Ich lehnte ab und erklärte ihr daraufhin meine Vorstellungen, die da wären: Eine halbe Stunde inklusive ZK, FO, franz. gegenseitig und GV in mehreren Stellungen für 50€, worauf sie dann auch ohne zu murren einging. Nachdem sie die Kohle abgegriffen und in Sicherheit gebracht hatte, ging es dann mit ihr zunächst ab ins Bad um eine Reinigung meines Arbeitsgerätes vorzunehmen. Dabei erzählte sie ziemlich wirres Zeug, was meinen Eindruck von ihr nicht gerade positiv beeinflusste. Im Anschluss daran konnte die Vorstellung nun endlich beginnen. Im Bett tauschten wir zunächst einmal ZK's aus. Das kann sie wirklich gut und hatte auch den Vorteil für mich, dass sie dabei nicht herumlabern und somit auch nicht nerven konnte. Dabei begann ich ihre so vor ungefähr zwei Tagen blank rasierte Muschi zu fingern. Schon nach kurzer Zeit fing sie an zu triefen wie ein Kieslaster. Das machte mich geil und deshalb ging's dann umgehend abwärts in ihren Feuchtbereich um sie richtig durchzulecken. Nach einiger Zeit bat sie dann um einen Stellungswechsel in die 69, denn sie wollte nun meinen Schwanz blasen. Das beherrscht sie wirklich perfekt. Schon nach kürzester Zeit stiegen bei mir die Säfte und ich befand mich kurz vor dem Abschuss. Deshalb zeigte ich ihr nun an, dass ich sie jetzt ficken wollte. Nach dem Aufziehen der Bereifung erfolgte ein Positionswechsel in die Missi und es geschah dann das, was kaum noch aufzuhalten war.
Danach verschwand sie kurz im Bad um sich zu waschen.
Da die halbe Stunde noch nicht verstrichen war, wollte sie im Anschluss daran mit mir noch ein bisschen herumknutschen und vermutlich auch quatschen. Da ich auf Letzteres nun überhaupt keinen Bock mehr hatte, entgegnete ich, dass es schon sehr spät ist und deshalb unbedingt nach Hause zu meiner Mami müsse. Daraufhin verabschiedeten wir uns und ab ging' mit einem Länderpunkt mehr auf meiner Liste Richtung Heimat.

Fazit: Irena bietet einen überdurchschnittlichen Service bei durchschnittlicher Optik. Gezielt nach BS fahren um Irena zu buchen werde ich voraussichtlich nicht mehr, da mich doch ihr wirres Zeug das sie erzählte und auch ihre teilweise sehr merkwürdigen Fragen störten.

Gruß
Puffgänger

Kontaktdaten:
Irena

Gifhorner Straße 154
Klingeln bei Hof
38114 Braunschweig
Tel.: 0176-29111436
So. - Fr. von ??? Uhr – 19:00 Uhr
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19-10-2005, 14:21
Bob Bob ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 33
Standard

Bob hatte nun auch mal die Gelegenheit Irena zu testen und kann alle bisherigen (positiven) Berichte nur bestätigen. Mit Ausnahme der Kommunikation. Bei mir hat sie kaum dummes Zeug geredet. Gegen Ende haben wir uns sogar ganz gepflegt und normal unterhalten. Vielleicht glaubt Irena auch diese Rolle der naturgeilen Hardcore Nutte spielen zu müssen.

Was natürlich nervt ist der Andrang an Kundschaft. Vorher einen Termin zu machen nützt gar nix, wenn bis dahin ein anderer Gast an der Tür steht. Und wenn man erstmal drin ist, klingelt es laufend an der Tür.

Nun aber zu der eigentlichen Nachricht: Irena wird am Wochenende eine Pause von wenigstens zwei Wochen einlegen und danach möglicherweise eine andere Wohnung in BS beziehen. Wo wußte sie noch nicht.

Bob
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-10-2005, 10:35
Benutzerbild von Billyboy
Registered User
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 183
Standard

Irena braucht wirklich dringend Pause. Ihre Umzüge innerhalb von Braunschweig sind normal. Sie wechselt öfter.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13-11-2005, 10:23
Bacardi
Gast
 
Beiträge: n/a
Post Irena nun auch in Wilhelmstr-30-34

Ist denn Irena jezt auch in der Wilhelmstr-30-34 gelandet? War schon jemand bei Chantale? Die soll ja jetzt in der Gifhorner Str. 154 sein?!?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13-11-2005, 10:25
Benutzerbild von Billyboy
Registered User
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 183
Standard

Irena macht Pause
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13-11-2005, 14:06
Benutzerbild von Oliver Neuhaus
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 116
Standard Irena in Braunschweig?

eigentlich sollte die Pause aber schon vorbei sein. 2 Wochen Pause in Berlin waren eingeplant, aber entweder ist das Telefon ausgeschaltet oder sie geht nicht ran. Mal sehen wenn wir wieder etwas von ihr hören, sie ist ja schon ziemlich weit in Deutschland rumgekommen
Uwe
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 29-11-2005, 19:17
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 102
Standard

Weiß jemand, ob Irena wieder arbeitet?

Gecko
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 30-11-2005, 02:13
Benutzerbild von Radler
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 237
Standard

Irena nimmt öfter mal eine längere Auszeit. Ihre Handynummer ist bekannt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
154, gifhorner, irena, straße

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...