Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08-11-2005, 19:40
Registered User
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 86
Standard Wer lange sucht, findet etwas.

Nachdem die Reichenbergstraße nicht den gewünschten Erfolg brachte, wollte ich mich woanders entspannen.
Für Michelle in der Marienbergerstraße war es schon zu spät. Deshalb sollte meine nächste Wunschfrau Anna vom Altstadtring 22 werden; dorthin hatte ich schon das handy wund gewählt - aber auch heute nur "Die Nr. ist zur Zeit nicht erreichbar." :confused:
Also erstmal einige Weihnachtsgeschenke in der City gekauft und 60 Minuten später, wieder kein Kontakt.

Da fiel mir Nicole aus der Frankfurter Str. 263 ein - Mist, die Telefonnummer hatte ich nicht dabei. :confused: :confused:

Irina angewählt - ist noch in Urlaub
Justin geht nicht ans Telefon

Mölders in der Fallerslaberstraße machen kein fo.

Mittlerweile waren alle Voraussetzungen eingetroffen, nach Hause zu fahren.

Nun fiel mir Utes Partnertreff ein, vielleicht war ja außer Monique noch jemand da. Am Telefon hatte ich dann ein polnisches Mädchen, dass symphatisch rüberkam; ich also hin.
Begrüßung (für mich erstmals) von Ute - nach Beschreibungen der boarder, hatte ich mir immer wer weiß für eine Matrone vorgestellt. Aber Ute kommt sehr sympathisch rüber und für ihr Alter sind noch ganz passabel aus; da gibts in der Bruchstraße mehr Geisterbahn.
Vorgestellt wurden mir Mariella (?), eine dunkelhaarige, mit etwas rötlichem Glanz, Polin, ca. 170 cm groß, mit üppigen Brüsten C - D und einer KG von 40 - 42; Durschnittsgesicht, aber sehr nett und strahlend, also genau mein Beuteschema. Da sie sehr jung aussah, bin ich nicht zu ihr (mit fast noch Kindern bumse ich nicht); später hieß es sie sei 26, dann gehe ich garantiert demnächst noch zu ihr; sie soll abends bis 20.00 da sein.

Entschieden habe ich mir für Dana, ca. 170 cm, dunkle Haare, KG 38 (?) schöne Brüste B (?); ich also aufs Zimmer und 60 Euro gelöhnt. Sie hat mich gewaschen und dann gings los; ZK gar nicht, war nur Lippen aufeinanderdrücken. Streicheln überall und schönes fo. Dann wollte ich sie französisch verwöhnen, und dann fiel mir auf, was gefehlt hatte. Sie hatte sich nicht gewaschen und die Muschi schmeckte nach Pippiresten; habe auf weitere französischen Kostproben verzichtet. Sie hat mich dann sehr schön per fo verwöhnt, so dass ich dann irgendwann zum gewünschten Geysir kam. - Auf GV hatte ich bewusst verzichtet, weil oft kein Kondom bei Ute benutzt wird. - Danach eigentlich nur noch anziehen mit etwas small talk. Es gab noch ein Glas Wasser und dann bin ich nach Hause gefahren.

Fazit: Durchschnittsvergnügen, evtl. wiederholbar, dann wasche ich aber persönlich ihre muschi.
Zu Mariella (?) gehe ich aber mit Sicherheit, weil da kann man prima Brüste, Hintern etc. abgreifen.

Ute´s Partnertreff
Kastanienallee 26, Ecke Rosenstr.
Eingang im Innenhof hinter Metalltor
Partnertreff 0531-794282
Mo-Fr 09-20 Uhr

Standort in Karte
Route zum Ziel
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
braunschweig, kastanienallee, partnertreff, ute´s

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...