Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10-03-2006, 06:50
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Exclamation Bordellwohnung in der Reichenbergstraße vor dem "aus"

die nur selten gut informierte Braunschweiger Zeitung berichtet heute groß im Lokalteil für Braunschweig über die Wohnug in der Reichenbergstraße. Der Artikel steht leider nicht online unter www.newsclick.de

Der Titel heißt "Krach um neues Bordell in der Reichenbergstraße"

Der Reporter kennt sich offensichtlich im Braunschweiger Rotlicht nicht aus. Ich zitiere einen Absatz, der die Kompetenz des Reporters unterstreicht.
Zitat:
Die Bruchstraße, glaubte man, sein Braunschweigs einziger Rotlichtbezirk. Doch auch in der Reichenbergstraße hat nun ein Bordell eröffnet
ohne Worte..

kurze Zusammenfassung: die Anwohner wollen die Wohnung nicht, dabei gab es in der Reichenbergstraße schon lange was. Das haben die nicht bemerkt?

Die Polizei hat sich den Anwohnern gegenüber für nicht zuständig erklärt. Die haben kontrolliert und alles war legal. Das Ordnungsamt war ebenfalls nicht zuständig. Dann brachte die Stadt ihre Allzweckwaffe zum Einsatz: die Bauaufsicht hat keinen Antrag auf Nutzungsänderung erhalten. Eine Nutzungsänderung wäre auch im Wohngebiet nicht zulässig. Die Bauaufsicht wird nun gegen das Bordell vorgehen. Das war es dann wohl für die Reichenbergstraße.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10-03-2006, 07:55
Benutzerbild von der_erste
Registered User
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 361
Standard

ich hab's gerade auch gelesen und kann nur den kopf schütteln über soviel schwachsinn.

das geht schon in der überschrift mit neues bordelllos!
habe die anwohner die letzten monate und jahre gepennt oder ist das jetzt zu eindeutig?

Zitat:
In 35 Braunschweiger Wohnungen werden Liebesdienste angeboten.
naja, mit dem zählen ist es ja nun nicht weit her.

Zitat:
um das Wohl der der Kinder in der Nachbarschaft .....
durch das bordell unsere Lebensqualität eingeschränkt
das heißt also, die die sich da beschweren haben keine kinder!
welche lebensqualität?

ich hab da mal um die ecke gewohnt und würde sagen, das leben dort spielt sich eh am inselwall ab!

der_erste
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13-03-2006, 17:22
Registered User
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 86
Standard

Bei dem dort herrschenden Preis-/Leistungsverhältnis ist die Schließung doch kein Nachteil. Oder gab es da irgendwelche Optikgranaten?
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bordellwohnung, reichenbergstraße

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...