Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15-05-2006, 23:02
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard Teaser on Tour in BS - Ein Zieleinlauf mit Hindernissen

Arghhhhhhhhh.

Was für ein Wetter, kurze Röcke, Bauchfreie Girlies wohin Mann blickt…

…das ging auch am Teaser, der sich Rotlichteskapaden aus Zeitgründen momentan fast nicht erlauben kann, nicht spurlos vorbei.

Ausserdem hatte er sich nach den letzten Wochen harter Arbeit eine Belohnung verdient.
Doch wer sollte ihn belohnen ?

Seit seinen letzten Exessiven Exkursen in der Braunschweiger Szene war einige Zeit vergangen, viele neue Mädels am Start und der Teaser nur rein virtuell informiert.

Kann ja so nicht weitergehen

Also kurzerhand die richtigen Filter im RLAB gesetzt und Feierabend für heute.

Da der Teaser eh noch etwas in der City zu tun hatte, den Vierspänner in eine Parkbucht nähe Hagenmarkt gedroschen und…
Moment, Hagenmarkt ?

Da war doch was neues: Hof und Roth.

Über dem Klingelbrett zur Nummer 15 hing ein Zettel der Hof-Schicksen, das der Telekomiker doch bitte über den Hintereingang kommen möge, da vorne die Bimmel durch ist. Schön, hintenrum könnt ich ja auch drauf, irgendwie. FO / GVM sollten aber auch erstmal reichen

Hof ? Next time, jetzt erstmal Roth. Auf mein Klingeln öffnet mir eine ca: 170 große Blondine, die Altersmäßig schon mindestens 3 Jahrzehnte auf den schlanken Beinen wandelt. Nunja, unhübsch war sie nicht, die Ansprache freundlich ( zu dem Kollegen am Telefon, ich wurde mit Gesten in das Zimmer rechter Hand geleitet ).

Argh, wat´n dat ? Ne Fick-Kabine ? Ein zu groß geratener Hasenstall ? Oder haben die einen Teil der Wohnung an den Hausmeister untervermietet ? Als Werkstatt.

Mitten im Raum, war mit feinsten OSB Platten ein „Kabuff“ abgetrennt. Schön ist was anderes, das hatte nicht mal IKEA Charme Nunja, die Löffel auf Empfang, sie sei Maja, stellte sich die große Blonde vor.

Was er denn machen wolle wurde der Teaser gefragt.
Machen ?
Was kann Mann denn hier machen ( Ausser OSB-Platten tapezieren vielleicht )
Maja legte los:
Quicky oder Handentspannung 30 €
FM einseitig ( Wie geht FM ggs ) & GVM 50 €
FO einseitig & GVM 80 €
FO beidseitig & GVM 100 €
30 Minuten mit allem, auch Körperbesamung, etc. ( Hab ich nen Döner bestellt ) 100€
60 Minuten 130 € ( Kann ich die zweiten 30 Minuten nicht einzeln buchen, zu 30 € )
45 Minuten inkl. Lesbenshow, wobei der Teaser dann mitmachen dürfte ( Dann wäre es aber ein Dreier, nunja ) zu 150 €.

Auf mein Argument, das dieses für BS ziemlich stolze Preise wären, entgegnete Maja, das in diesen Preisen auch ZK´s, Stellungswechsel, und viel Zärtlichkeit enthalten wären. Der Gast solle sich halt wohlfühlen. Schön, mein Vergnügungskonto bekommt bei solchen Preisen aber arge Schmerzen. Wat nu ?

Maja wusste auch keinen Rat, die Preise senken wollte sie aber auch nicht, also ab durch die Mitte. Beim Verlassen der Wohnung wurde er noch einem dunkelhaarigen (?) 34/36 Body in der Küche gewahr. Scheiße, nu war´s zu spät...


Roth

Hagenmarkt 15 - 16
klingeln bei Roth
38100 Braunschweig
Festnetz: 0531 6128653
Webadresse unbekannt
Redlight Database: Roth
Standort in Karte
Route zum Ziel


Die Sonne blendet, der Teaser steht vor der Tür. Der Höfsche Zettel bedeutet Ihm, das der Hintereingang in der Wendenstrasse zu finden sei. Keine Ahnung wo die den versteckt haben, ich habe ihn nicht gefunden, also durchstarten in die Wilhelmstrasse 30-34.


Hof

Hagenmarkt 15
klingeln bei Hof
38100 Braunschweig
Festnetz: 0531 3808508
Webadresse unbekannt
Redlight Database: Hof
Standort in Karte
Route zum Ziel



Die Klingel 94 brachte mal wieder….

…NIX. Gut, das kennen wir ja schon, mein Sonnenscheinbusen mag wohl nicht mehr hier arbeiten, zumal auch ein neuer Name das Klingelschild ziert. Also eine Etage weiter, Appartement 120. Klingeln, Klacken, die Tür – und die Sonne – gehen auf. Hoppla, schöne Frau, wer hat sie denn hier einquartiert ? Bea sah sehr lecker aus, KG 34/36, Lecker braun mit langen, schwarzen Haaren. Der Bauch flach, der Po rund, was will Mann mehr ( FO und GVM ). Nach dem anfänglichen Begrüßungs-bitte-setzt-dich-zeremoniell kam man schenll zum wesentlichen: Kein FO. FM & GVM, 30 Minuten zu 50 Schekeln, 60 Minuten zu 100 €. Nunja. ZK´s waren, ob des Lippenstiftes wohl auch nicht drin. Bea merkte, das der Teaser hadert und bot Ihm an, doch mal in App. 108, bei Ihrer Freundin Sara zu schauen. Vielleicht böte sie den vom Teaser gefragten Service.


Bea

Wilhelmstrasse 30 - 34
3. OG App 120 bei H.Wagner
38100 Braunschweig
Mobil: 0151 11666615
Webadresse unbekannt
Redlight Database: Bea
Standort in Karte
Route zum Ziel


:confused: Hmm, merkwürdig, aber ok, schauen wir mal. Beim Wechsel des Appartementes fiel dem Teaser ein, das er Bea schon mal hatte. Ebenfalls in der Wilhelmstrasse, aber in einem andere Appartement. Verdammt, das Hirn lässt wohl langsam nach…

App 108, Klingeln, klappern, rappeln und nach endlosen Sekunden öffnet Sara die Tür. In diesem Moment war klar: Ich gehe wieder.
Sara hatte der Teaser schon: In der Scharnstrasse.
Sara ist ca. 165 cm groß, schwarz, KG 38/40 und trägt mindestens ein D Körbchen vor sich her. In der Erinnerung blitze es auf. Zuviel Flutschi, zuviel Zewa und ein beständiges verhindern des zu tiefen Eindringens. Ich fragte höflicherweise noch die Erreichbarkeit ab: 10:00 – 20:00 Uhr und verabschiedete mich.


Sara

Wilhelmstrasse 30 - 34
3. OG App. 108 bei Froh
38100 Braunschweig
Mobil: 0163 6738472
Webadresse unbekannt
Redlight Database: Sara
Standort in Karte
Route zum Ziel


Und jetzt ?
Justine ist für den Teaser tabu, bei den nächsten 2 Appartements machte mal wieder keiner auf. Zurück zu Eva ?
Oder sogar „back to Roth“ ?

Ein Blick zur Uhr, und die Entscheidung war gefallen: Der Teaser hatte noch etwas zu erledigen und würde später weiterjagen, noch war der Abend jung….

Gepoppt hat er dann doch noch, aber das war im westlichen Fickgebiet, bericht folgt in Kürze.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16-05-2006, 12:29
Benutzerbild von der_erste
Registered User
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 361
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Teaser

Die Sonne blendet, der Teaser steht vor der Tür. Der Höfsche Zettel bedeutet Ihm, das der Hintereingang in der Wendenstrasse zu finden sei. Keine Ahnung wo die den versteckt haben, ich habe ihn nicht gefunden, ....
da ich heute morgen in braunschweig tätig war klär ich mal auf!!

wendenstr. -> werder, zwischen ex. markhalle und einem elektro-klimbim-laden geht ein weg rein auf einen relativ großen hinterhof, wo einige firmen ihre warenanlieferung haben.
gehst du geradeaus bis fast zu schluß findest du linkerhand einen anbau mit kitschgrün gestrichenen garagentor.
dort geht links eine treppe hoch zu ... hof.

was das mit hagenmarkt zu tun hat kann ich allerdings auch nicht sagen.
ich würde in diesem fall wendenstr. oder markthalle parken!

der_erste
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16-05-2006, 13:21
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

es müßte doch auch eine Zuwegung aus Richtung Passage Hagenmarkt Richtung Markthalle geben. Dann hinter Netto rechts. Wenn die Wohnung nicht direkt vom Hagenmarkt aus zu erreichen ist, hat die schlechte Karten gegenüber Roth. Parken kannste da überall recht gut. Werder, Markthalle, Alte Waage, Wendenstraße, Kaiserstraße, Wilhelmstraße.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16-05-2006, 20:20
Benutzerbild von der_erste
Registered User
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 361
Standard

wenn die bimmel geht ist die wohnung vom hagenmarkt zu erreichen.
wenn du im flur (hagenmarkt 15-16) bist gehst du nicht rechts die treppe hoch sondern verläßt das gebäude durch die rückwertige tür!
dann mußt du allerdings suchen wo hof ist.
über diesen kleinen innenhof verläßt du im prinzip das gelände und dann 2x hart recht ... die treppe hoch.
für jemanden der karte und kompass nicht beherscht und schon schwanzgesteuert ist. ist das schwer zu finden.
deswegen würde ich mich vom werder her die bude aufsuchen.

viel spaß
der_erste
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16-05-2006, 23:00
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Zitat:
Original geschrieben von der_erste
wenn du im flur (hagenmarkt 15-16) bist gehst du nicht rechts die treppe hoch sondern verläßt das gebäude durch die rückwertige tür!
dann mußt du allerdings suchen wo hof ist.
Genau an dem Punkt war ich ja.

Allerdings ist die hintere Tür von aussen nicht zu öffnen und der Innenhof nicht weit genug einsehbar, um festzustellen, ob es da auch wieder raus geht, also habe ich von Experimenten abgesehen...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17-05-2006, 18:26
pischti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Teaser

Mitten im Raum, war mit feinsten OSB Platten ein „Kabuff“ abgetrennt. Schön ist was anderes, das hatte nicht mal IKEA Charme

Ich kann mich noch an meine Zeit vor 10 Jahren in Budapest erinnern. Da gab es um den Rakoczi Ter einen großen Strassenstrich. Bin mit einer BS in eine Wohnung mitgegangen. In der Wohnung haben "normale" Leute gewohnt, wir mußten durchs Wohnzimmer in die Küche. In der Küche war mit Spanplatten eine Ecke abgetrennt,dort passte gerade mal das Bett rein. Die Großmutter der Familie hat in der Küche gekocht und ich habe in dem Kabuff die Alte genagelt. Konnte die Sache damals dort aber nicht zu Ende bringen. Der Gedanke an die kochende Großmutter zwei Meter hinter mir verursachte Erektionsstörungen.

Schade das es den Strich dort nicht mehr gibt, gab dort immer lecker Ungarinnen für sehr kleines Geld.

Pischti
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 28-05-2006, 12:10
Benutzerbild von Oliver Neuhaus
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 116
Standard Olli on tour in Braunschweig

Hallo Jungs, Gott zum Gruße,

wollte unbedingt auch einmal eine Tour durch BS am Wochentag machen, der Frust von der Arbeit saß tief und ich hatte beschlossen die Mittagspause "zu verlängern".
Zuerst bin ich bei Franziska aufgeschlagen.
Franziska
Berliner Strasse 101
klingeln bei Klingel rechts ganz oben
Braunschweig
Mobil: 0160 6646584
Redlight Database: Franziska
Standort in Karte
Route zum Ziel

Eine 1. Nummer mit der alt bekannten Franzika die wunderschön im gegenseitigen französischen Stil durchgeführt wurde. Wir ließen und gegenseitig viel Zeit und dann ließ sie mich schön nach ihrer oralen Verwöhnung kommen, zwar nicht im Mund, aber dass machte nichts, denn Franziska ist halt Profi durch und durch, die ihr Geschäft so gut versteht, dass der Stammkunde zufrieden nach Hause geht. Dafür 50 € gezahlt.
Zur 2. Nummer ging es zum Berliner Platz. Etwas Optisches sollte her und Xenia aufgesucht.
http://www.beste-xenia.de/mediac/40...ia/DSC00965.JPG

Xenia ▪ Berliner Platz 1 C klingeln bei Studio im 13. OG. ▪ 38126 Braunschweig
Telefon 0531 7073848
Internet ▪ Standort in Karte ▪ Route zum Ziel

Also bei ihr die 50 € Nummer gebucht und ebenfalls mit FM und GVM (Reiten) ganz angenehm zur 2. Entspannung gebracht.
Schade, dass ihr Service so vom Preis abhängt, war leider nur Durchschnitt, dabei ist sie aber sehr schön anzuschauen.

Fazit: 2 Nummer für 100 €, dabei FO und GVM., grundsätzlich war ich mit dem Preis/Leistungsverhältnis nicht ganz unzufrieden, da die Damen leicht und "sicher" zu erreichen waren.
Die Tour werde ich wohl einmal wieder machen
Gruß Olli
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hindernissen, teaser, tour, zieleinlauf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...