Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15-08-2006, 05:29
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 223
Standard Wanderpuff in BS

mal wieder supi recherchiert....
http://www.newsclick.de/index.jsp/me.../artid/5774769
ich frag mich wo die vielen Frauen sind?????
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 15-08-2006, 08:33
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

die Informationen der Braunschweiger Zeitung wurden nur selten von Hintergrundwissen getrübt

18 Huren in drei Schichten am Hagenmarkt. Ich lache mich tot.. Ich kenne zwar nur die ehemalige Wohnung von Susanne/Franziska und die Wohnung Hof ( nun Schneemann), aber drei Schichten am Hagenmarkt sind eine Lachnummer. Dort werden spätestens um 20:00 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt

Ob die Bauaufsicht am Hagenmarkt was machen kann, wage ich anzuzweifeln. In der Gegend Wendestraße/Hagenmarkt und Umgebung war schon immer was.

Auch in der Reichenbergstrasse tut sich wohl wieder was. Der Moppel aus Neufünfland hat die Wohnung übernommen und versucht wohl, in Braunschweig eigene Puffs aufzuziehen. Aus der Laffertstraße sind die dafür anscheinend raus Ob die Bauaufsicht die Reichenberstrasse nun toleriert, möchte ich bezweifeln. Vielleicht wissen sie das mit der Neueröffnung ja noch nicht
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13-10-2006, 09:59
angler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wanderpuff kehrt wieder zurück

Braunschweiger Zeitung, 13. Oktober 2006:
Zitat:
Wanderpuff kehrt wieder zurück

Anwohner der Reichenbergstraße entrüstet - Erste Prüfung der Stadtverwaltung endet ohne Ergebnis

Die Anwohner der Reichenbergstraße verstehen die Welt nicht mehr. Weil die Genehmigung fehlte, wurde dort ein Bordell geschlossen. Nun wurde es wieder eröffnet.
Vollmundig einst die Ankündigung der Stadtverwaltung, die Wohnungsprostitution in Braunschweig eindämmen zu wollen. Besonders in reinen Wohngebieten. Heute liest sich das so:
"Die Stadt hat keine Baugenehmigung erteilt, die bei gewerblicher Nutzung wie Wohnungsprostitution in einem allgemeinen Wohngebiet wie der Reichenbergstraße erforderlich wäre. Die Stadt hat vielmehr eine Nutzungsuntersagung dagegen ausgesprochen. Sie prüft derzeit Hinweise, dass dort dennoch widerrechtlich Wohnungsprostitution ausgeübt wird. Ein Nachweis, dass gegen diese Verfügung verstoßen wird, ist nicht einfach. So brachte eine Kontrolle der Polizei in der vergangenen Woche kein Ergebnis. Die Prüfung wird fortgesetzt."
In welcher Form ist gegenwärtig noch unklar. Seitens der Polizei Braunschweig heißt es: "Prostitution ist seit dem Jahr 2000 legal. Unsere Prüfung in der Reichenbergstraße hat ergeben, dass die Frauen volljährig sind und auch nicht gegen ihren Willen zur Prostitution gezwungen werden. Das haben wir geprüft und werden es auch weiterhin in unregelmäßigen Abständen prüfen. Die Vorgaben des Gesetzes werden in diesen Punkten eingehalten."
Dass es strittig sein könnte, ob dort Wohnungsprostitution stattfindet, ist aus Sicht der Anwohner nicht recht erklärlich: "Für das Bordell in der Reichenbergstraße wird geworben. Im Internet und in Anzeigenblättern ist das nachzulesen."
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13-10-2006, 11:33
Benutzerbild von thomasd
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 142
Standard Re: Wanderpuff kehrt wieder zurück

Zitat:
Original geschrieben von angler
Ein Nachweis, dass gegen diese Verfügung verstoßen wird, ist nicht einfach. So brachte eine Kontrolle der Polizei in der vergangenen Woche kein Ergebnis.
Waren wohl besetzt die Damen
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13-10-2006, 11:45
Benutzerbild von der_erste
Registered User
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 361
Standard

vielleicht richtet ein moderator diesem besagten "Jörn Stachura" mal einen account hier ein, dann ist er wenigstens auf dem laufenden!

obwohl "franziskas" ihre alte wohnung ist nun in min. drei fickboxen aufgeteilt und somit abwechselung gesorgt!!

der_erste
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13-10-2006, 13:29
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

an mir soll es nicht liegen. Die etwas unterbelichteten Lokalreporter ( Estrifi-Bus, neue Puffs in Watenstedt, Drogenstrich ) bräuchen sich nur zu melden...

Die bräuchten außerdem nur in einem einschlägigen Portal zu schauen, denn dort gibt es Anzeigen der Adresse. Außerdem gibt es sogar die Website von dem blonden Zonenmoppel mit allen aktuellen Adressen www.hostess-jenny.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
braunschweig, wanderpuff

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...