Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Braunschweig

Braunschweig Berichte,Fragen,... aus Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14-06-2004, 02:24
Benutzerbild von Radler
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 237
Thumbs down meine mieseste nummer seit vielen jahren oder auch mein erlebnis bei gabi in wenden

meine mieseste nummer seit vielen jahren oder auch mein erlebnis bei gabi in wenden

hallo, liebe kollegen,

heute habe ich so richtig ins klo gegriffen. ich habe eure lobeshymnen auf die wohnung in wenden gelesen und bin hingefahren. damit ich auch nicht noch einen anschiß von den moderatoren bekomme, hier die adresse:

Anastasia
BS-Wenden
0173-1965566
Am Salgenholz 5 A

diese kaschemme hat nun auch am sonntag geöffnet, habe ich im board gelesen. also habe ich einfach angerufen und bingo, es war jemand da. also bin ich gen wenden gereist.

ich klingele am hintereingang der baracke mit den aufgenagelten backsteinfassaden. mir wird die tür von einer netten älteren dame geöffnet und die fragt, ob ich angerufen habe. sonst wäre ich vermutlich nicht hier, sage ich. das sah sie dann auch so.

sie sagt, es wären nur zwei frauen anwesend, sie selbst sei tabu. allerdings wäre die anna gerade beschäftigt, das würde noch gut 20 minuten dauern. Im anschluss daran hätte ein stammkunde einen stundentermin reserviert, also könne ich in gut 90 minuten wiederkommen, wenn ich wolle.

ich wollte nicht. außerdem wäre die gabi anwesend, ich könne mit ihr ja mal reden. ich habe mich überreden lassen und werde in eine dunklen raum gebracht. ein spot und ein paar kerzen kämpfen erfolglos gegen das dunkel an. die dame erläutert die preise: halbe stunde 50 €, ganze stunde 100 €. extras hat gabi nicht im programm. küssen und französisch mit aufnahme gehören zum standard, sex in diversen stellungen natürlich auch.

dann verschwindet die emfangsdame und gabi erscheint. sie ist so um die 170 cm cm groß, trägt einen lederrock und ziemlich transparente kleidung. sie hat rötliche, lockige haare und ist schlank. Sie trägt eine brille und ist der typ „deutsche emanze“. das alter sollte so ende dreißig plus x sein, emanzen fragst du besser nicht danach.

ich hätte gehen sollen, aber wenn du geil bist

wir einigen uns auf das standardprogramm für 50 €. ich darf mich entkleiden und sie begleitet mich ins bad. dort drückt sie mir ein handtuch von der größe eines waschlappens in die hand und verschwindet aus dem raum. das handtuch störte mich nicht weiter, es gab einen stapel von diesen waschlappen im bad und ich habe mich bedient.

nach der wäsche verlasse ich das bad und werde draußen von gabi erwartet. sie führt mich im stile einer fremdenführerin zurück ins zimmer.

sie fragt, ob sie sich sofort ausziehen soll. ich bitte schaue sie verwundert an und sie sagt, viele kunden hätten das nicht so gerne, darum fragt sie immer. ich bitte darum und sie zieht sich aus.

ihre figur ist angesichts des alters okay. die brüste hängen etwas, stört aber nicht weiter. sie ist rasiert bis auf einen sehr schmalen streifen.

sie ist total schwanzfixiert und fängt sofort an zu wixen. ich hasse das und ich sage das, aber ihr geht das ziemlich am arsch vorbei. sie macht einfach weiter.

ich küsse sie, sie erwidert die küsse. auch zungenküsse, leider völlig ohne einsatz. die küsse bringen es nicht und werden gestrichen.

also versuche ich, die emanze mit streicheleinheiten aufzutauen. klappt nicht wirklich. null reaktion auf berührungen.

dann legen wir uns aufs bett. ich versuche dann die orale tour. sie mault sofort los, als ich die schamlippen spreizen will. nicht zu weit, das tut weh

das lecken lässt sie teilnahmslos über sich ergehen. ich spiele ein wenig mit den fingern und dringe sanft in ihren po ein. sie schießt aus dem bett hoch, wie von einer tarantel gestochen. anale berührungen lehnt sie ab. ich frage nach 69, bietet sie nicht an.

sie wollte dann blasen, für mich war das wixen. also habe ich sie gestoppt.

also poppen. sie greift nach einem gummi und will das montieren. Dazu hat sie beinahe 5 minuten benötigt und es tat tierisch weh. sie versuchte es dann wieder mal mit wixen und ich sagte hier zum x-ten male, das ich das nicht abkann.

dann poppen. kaum war ich drin, stöhnte sie. eine drittklassige schauspielerin wäre um klassen besser gewesen.

die nummer mit ihr war scheiße und machte keinen spass. ich wollte nur noch fertig werden und bin dann raus. nach weniger als 20 minuten was ich vor der tür.

ich hätte mich gern beschwert, aber die tusse brachte mich zur tür. diese bude ist für mich gestorben. solche miesen leistungen habe ich bisher nur auf der kante und bei ein paar tussen bei ute erlebt.

für mich ist wenden gestorben. ich ficke nie wieder eine emanze und werde mein geld nicht wieder in wenden verplempern.

jeder euro war zu viel.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14-06-2004, 02:31
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

manche neue Wohnungen starten als Tiger unter den Clubs und enden als Bettvorleger.

Das scheint mir hier auch der Fall zu sein.

Hat Ananstia die Kunden von Ute als neue Zielgruppe ins Visier genommen?

Ich kann es nicht sagen, so geht es jedenfalls nicht.

Da bleibe auch ich besser beim Bewährten.

Zu dem Thema schreibe ich später noch etwas. Das Hexenhaus is back, aber heute war der Laden zu (ist ja auch Sonntag). Ich versuche es morgen mal.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-06-2004, 03:30
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Standard

so ,toll das alles hier wieder funktioniert - danke an die mods oder wer immer das wieder hingekriegt hat.

ich war letzte Woche auch bei Gaby - hab mich mit ihr kurz unterhalten - hab dann aber gemerkt - das sie wohl nicht die große Lust auf sex hat(und da gibt es im mom viele in der Region die wirklich spaß am Sex haben) - alles wieder weg - gott sei dank
gruß vom Jochen
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14-06-2004, 04:01
Benutzerbild von Oliver Neuhaus
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 116
Standard erfahrung in Wenden

Hi Jungs Gott zum Gruße

Da habe ich aber Glück gehabt, denn ich hatte die Auswahl zwischen Gaby und Anne. Meine Erfahrung war gut, ähnlich wie mit Bine. Ausführlicher Bericht an anderer Stelle
Gruß Oliver
PS 50 € FT mit Aufnahme bleibt bei Bine oder Anne in Braunschweig immer noch ein leuchtendes Beispiel
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14-06-2004, 04:04
Braunschweig-Explorer
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 275
Standard

da gibt es in BS aber noch mehr die das anbieten
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 15-06-2004, 07:20
PeterBerg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Echt?

dann mal raus mit der Sprache.....

Gruß Peter,
der sich über das erhaltene Forum freut!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erlebnis, gabi, jahren, mieseste, nummer, vielen, wenden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...