Zurück   Strassenstrich > RHEIN RUHR FORUM > Düsseldorf,Krefeld,Mönchengladbach,Neuss,Wuppertal > Düsseldorf

Düsseldorf Berichte,Fragen,... aus Düsseldorf


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27-07-2004, 18:29
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 117
Standard Tip, Bangkok

TIP/Bangkok

Tatort: Düsseldorf, Beedstr.40
Tatzeit: 17:15 – 18:00 Uhr, Freitag, 23.07.04

Hallo Zusammen,

nach vielen Positivberichten und nur ganz wenigen Negativberichten bin ich heute nach D’dorf zu Tip gefahren. Es gab mal früher einen Bericht von einem Kollegen, der meinte, Tip wäre nicht so sein Fall und ihre damalige Kollegin hätte ihm besser gefallen. Beim Anblick der Fotos auf $$$$$$$$ wollte ich das nicht glauben.

Ich klingelte und der Türöffner wurde gedrückt, ich wusste, Tip arbeitet im Moment allein, ich gehe die Treppe rauf und gleich die erste Tür links, ich gucke und denke: Der eine Kollege hat Recht gehabt, auf Anhieb dachte ich mir, wenn es mehrere Girls zur Auswahl gäbe würde ich Tip nicht nehmen, aber da sie alleine war, blieb nur die Wahl zwischen dableiben oder wieder gehen. Wir setzten uns kurz, sie fragte was ich wollte und nannte mir die Preise und nach ein wenig Bedenkzeit einigten wir uns auf 120,- € für 45 Minuten.

Nach dem waschen meinerseits ging sie ins Bad und als sie wieder rauskam muss ich sagen: nackt sieht sie doch wirklich gut aus, schöne Figur und die typisch dunkle Hautfarbe der Thai’s.

Wir legten uns auf das Bett, superlange ZK’s, sie leckte meine Brustwarzen und blies meinen Schwanz, immer wieder dazwischen die ZK’s, also küssen kann sie und wir taten es ziemlich lange.
Dann legte sie sich neben mich, ich küsste ihre Brüste, ihren Hals, ihren Mund und dann leckte ich sie. Hier muss ich jedoch sagen, sie ging gut mit, aber: Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass sie im Endeffekt nur Zeit gewinnen wollte, keine Ahnung, ob sie, wie ja so einige behaupten, wirklich darauf abfährt. Wie gesagt, sie bewegte sich gut dabei mit, drückte meine Kopf zwischen ihre Schenkel, stöhnte, nahm meine Hände und presste sie auf ihre Brüste, ließ sich zwischendurch auch schön ihre zierlichen Füße lecken, aber wie gesagt, ich habe schon viele Muschis geleckt, sowohl privat als auch im Gewerbe, und ich war nicht ganz überzeugt. Aber auf jeden Fall trotzdem eine gute Performance.

Ich beugte mich über sie und küsste sie, dann rieb sie meinen Schwanz an ihrer Muschi und kramte ein Kondom hervor. Ich küsste sie noch ein wenig, dann leckte ich ihre Füße noch ein bisschen und sie blies mir noch ein wenig den Schwanz.

Danach habe ich sie dann in der Missio gevögelt, war auch o.k., habe dann schön abgespritzt.

Fazit: Es war alles o.k., mehr aber auch nicht, auch hier gilt für mich: Für ne Wiederholung hätte es noch besser sein müssen, für Thai’s war es höchstenfalls gehobener Durchschnitt, dazu kommt, dass sie mir optisch nicht 100% gefiel. Außerdem war in den 45 Minuten die Preisverhandlung und die Waschung mit drin, also der Austausch von Zärtlichkeiten wird maximal 35 Minuten gedauert haben.

Mit freundlichen Grüßen, Tilak

P.S.: Sie sagte noch, dass sie in Kürze umzieht und das sie dann auch wieder ne Kollegin oder sogar mehrere Kolleginnen hat.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05-08-2005, 11:55
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 117
Standard

hallo,

habe tip nicht mehr aus $$$$$$$$.de gesehen. weiß jemand etwas und könnte das hier melden.

mfg, tilak
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bangkok, beedstrasse, tip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...