Zurück   Strassenstrich > RHEIN RUHR FORUM > Düsseldorf,Krefeld,Mönchengladbach,Neuss,Wuppertal > Düsseldorf

Düsseldorf Berichte,Fragen,... aus Düsseldorf


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21-02-2005, 08:56
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 22
Talking Alicia, Ellerstr. 161, Suedgirl

War am Freitag in D und hatte wollte nach den viel versprechenden Berichten hier die Ellerstr. etwas näher in Augenschein nehmen. Nachdem ich bei Schwarz geläutet hatte wurden mir in einem Zimmer 2 Mädchen Alicia (braune Augen, blondierte kürzere Haare, 165 cm?, knackige Figur, braun gebrannt) und Veronica (170 cm, dunkelhaarig, KF38-40?) vorgestellt. Wegen ihres tollen Aussehen, vor allem aber wegen ihres gewinnenden ehrlichen Lächelns, habe ich mich für Alicia entschieden (sollte ich nicht bereuen). Nachdem das finanzielle mit der Puffmutti (120 Teuros/Stunde) geregelt war, kam Alicia im Jogginganzug wieder und geleitete mich über den Flur in eine andere Wohnung. Nach entkleiden und Waschung begann dann die Action, wobei sie am Anfang sehr scheu war.
Nach ein paar Minuten Schmusen hat sie mich dann aber mehr und mehr fordernd geküsst. Dann hat Sie sich meinem besten Stück zugewandt und FO verwöhnt. Das ist aber anscheinend nicht ihr so ihr Ding. Ich habe sie deswegen ausgiebiggestreichelt worauf sie ihren geilen kleinen Arsch übermein Gesicht hob und ich Sie schön lecken konnte. Das hat Sie so angeturnt, dass sie sich auf den Rücken legte und sich von mir so lange lecken ließ bis ihre Nippel sich steil aufrichteten und es sichtlich genoß. Sie kam dann über mich und rieb sich an meinem besten Stück. Ic denke AO wäre möglich gewesen, da ich aber nickte als sie mir ein Kondom zeigte, riss sie den Conti auf, verpackte schnell mein bestes Stück, setze sich darauf und stielte ihn bis zum Anschlag ein. Es folgte in wilder Ritt in der Hocke bei der ich mich schon sehr zurückhalten musste. Wir wechselten dann in den Doggy und ich habe sie richtig bis zum Anschlag durchgefickt, wobei sie mich kreisenden Bewegungen ihres geilen Arsches anfeuerte. Es kam wie es kommen musste, und ich feuerte die volle Ladung in den Conti, was sie lautstark begrüsste. Nach kurzer Schmusepause begannen die Spielchen von neuem. Sie genoß es sehr, dass ich Sie wiederum sehr ausführlich mit der Zunge verwöhnte. Der zweite Fick zog sich mit Schmusepausen und einer Rückenmassage durch Sie über ca. 30 min hin. Als ich sie dann zum 3. Mal im Doggy haate und dieses geile Hinterteil mir heftig kreisend entgegen stieß. hatte kam es dann wiederum so wie es musste. Sie behielt mich dann ein paar Minuten still in sich und wir genossen den Afterglow. Anschließend hat sie mich dann rasch von den Überresten befreit und ins Bad geleitet. Nach Waschung, und Küsschen hat sie mich mit einem verschmizten Lächeln nach draussen geleitet. Das ganze hatte ca. 1 Stunde gedauert, Zeitdruck verspürte ich abe nie.
Fazit: sehr angenehmer GF6 mit einer hübschen und anscheinend noch unverbrauchten jungen Frau. Wiederholungsgefahr 100%.

Einziges Negativum, die Sprachbarriere, Mein Spanisch ist schlecht, Ihr Deutsch nicht besser.

www.suedgirl.de
0211-6988908
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
161, alicia, ellerstr, suedgirl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...