Zurück   Strassenstrich > RHEIN RUHR FORUM > Düsseldorf,Krefeld,Mönchengladbach,Neuss,Wuppertal > Düsseldorf

Düsseldorf Berichte,Fragen,... aus Düsseldorf


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28-05-2005, 03:10
Benutzerbild von Juni
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 89
Standard Angelina aka Pornostar Brittany Stone - 0162/5747630

Termin mit ihr war nicht einfach aber ich hatte Glück und bekam Sie ans Telefon und vereinbarte einen Termin für eine Stunde a 100 Euro. Angelina http://sexydates.tv spricht übrigens lieber Englisch. Angelina ist in natura genauso hübsch wie auf den Bildern. Tolles Gesicht, braungebrannter makelloser Körper. Wir machen uns bekannt. Um das Eis zu brechen habe ich Ihr ein kleines Geschenk mitgebracht was eigentlich fast alle jungen Frauen mögen. Ich frage Angelina ob Sie mit mir duschen geht, Sie verneint und meint das Sie gerade geduscht hat. Schade, ich mag das eigentlich sehr gerne. Also allein unter die Dusche und dann ab zu Ihr auf’s Bett. Angelina gehört zweifellos zu den hübschesten Mädchen die ich bisher in Düsseldorf besucht habe. Ich wusste schon im Vorfeld das Sie alles nur Safe macht und man mit Ihr trotzdem viel Spaß haben kann. Ich küsse Ihren Nacken, fahre mit meiner Zunge zu Ihrem kleinen festen Busen. Ihre Nippel reagieren auf mein Saugen und lecken und ich setzte meine Erkundungsreise in Richtung Süden fort. Über Ihren flachen Bauch hinweg gelang ich an’s Etappenziel. Ich verwöhne Ihre Muschi mit meiner Zunge und genieße dabei zu hören wie Sie langsam heftiger atmet. Nun werden die Rollen verteilt. Als Sie meinen nicht mehr kleinen Freund sieht höre ich ein Ohhhhhh. Sie zieht mir den Pirelli über und verneint dabei meine Frage ob’s nicht auch ohne geht. Ich verzichte auf 69 und möchte jetzt einfach nur den Anblick genießen wie diese Zuckersüße Maus meinen Schwanz bläst. Und das macht Sie gut. Variantenreich bearbeitet Sie Ihn mit Ihrer Zunge um Ihn dann wieder in den Mund zu nehmen. Sie vergisst dabei nicht den Blickkontakt. Mit der Hand widmet Sie sich meinen Eiern und Ihr Mund bewegt sich auf und ab wobei immer mal wieder Ihre Zunge Schleckeinagen vornimmt. Schade das Sie nicht ohne bläst, aber dabei in Ihr wunderschönes Gesicht zu schauen entschädigt. Ich merke langsam das ich nicht alt werde und lasse mich nun bis zum Schluß Oral verwöhnen um Ihr dann meine Ladung in den Mund bzw. ins übergezogene Kondom zu schießen. So, der erste Druck ist weg. Smalltalk, wobei Sie mich fragt ob ich 2 mal kann. Ungefickt wollte ich das Appartement natürlich nicht verlassen. Und so begannen wir nach ein paar Minuten Unterhaltung wieder mit dem stimulieren der Körper, wobei ich es sehr bedauerte das Sie nicht küssen wollte. Es ist schon hart ein solch tolles Mädchen im Arm zu haben und Sie nicht küssen zu dürfen. Angelina zog mir dann ein neues Kondom über und verwöhnte mich zunächst wieder mit ihrem Mund. Sie bat mich darum vorsichtig zu sein. Sie lag auf dem Rücken und ich kniete vor Ihr mit meinem stahlharten Schwanz der sich schon darauf freute was nun kommen sollte.
Ganz langsam drang ich in Sie ein. Puuuh, ist die eng. Mit jedem Stoß drang ich cm für cm tiefer in Sie ein. Ich hatte Ihre Beine gespreizt und der Anblick wie mein Schwanz langsam in Ihre Muschi rein und raus fuhr war schon geil und besonders dabei Ihr leises Stöhnen zu hören und in Ihr Gesicht zu sehen. Das ging eine ganze weile so weiter. Nun positionierte ich Ihre Füße gegen meine Brust wobei Ihre Beine fast geschlossen und leicht angewinkelt waren. Wir fanden einen guten Rhythmus, zwischendurch stieß ich immer wieder ein paar mal heftiger was ich gleich mit einem entsprechenden Druck Ihrer Füße gegen meine Brust quittiert bekam. Sie genoss dieses Wechselspiel sichtlich, zumindest sah es für mich so aus und hörte sich auch so an. Nach einiger Zeit, ich kniete noch immer vor Ihr, stellte Sie Ihre Füße rechts und links neben mich. Irgendwie hatte ich keine Lust auf einen Stellungswechsel, in dieser Position hatte ich lange nicht so gut gefickt. Ich wechselte nun mehrfach das Tempo und Angelina schien die etwas heftigere Variante alles andere als zu missfallen. Sie räkelte sich vor mir und Ihr lauter werdendes Stöhnen machte mich weiter an. Plötzlich hob Sie ihr Becken an und schob es etwas nach vorne so das sich Ihre Pobacken auf meinen Oberschenkeln befanden. Ich griff mit meinen Händen unter Sie und jetzt gab es kein halten mehr. Man, ging die nun ab und es dauerte nicht mehr lange bis ich zum Abschuss kam.
Das war wirklich eine klasse Nummer.
Mein Fazit nach dieser schönen Stunde mit Angelina: Wer auf Küssen und FO verzichten kann, für den ist Angelina absolut eine Empfehlung.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28-05-2005, 07:45
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 77
Standard Re: Angelina aka Pornostar Brittany Stone - 0162/5747630

Zitat:
Original geschrieben von 1 Juni
Termin mit ihr war nicht einfach aber ich hatte Glück und bekam Sie ans Telefon und vereinbarte einen Termin für eine Stunde a 100 Euro.
Ich hatte die Woche ebenfalls bei Angelina angerufen und sie auch erreicht. Sie nannte mir eine Preisvorstellung von 130 Euro. Es scheint sich einzubürgen, dass die Mädels ihren Stundenpreis von 100 auf 130 Euro erhöhen. Schön, wenn es bei Angelina noch nicht der Fall ist. Ich werde mich noch einmal um einen Termin bemühen

baer17
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
630, aka, angelina, brittany, pornostar, stone

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...