Zurück   Strassenstrich > RHEIN RUHR FORUM > Düsseldorf,Krefeld,Mönchengladbach,Neuss,Wuppertal > Düsseldorf

Düsseldorf Berichte,Fragen,... aus Düsseldorf


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23-09-2006, 12:24
Benutzerbild von partyfan
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 112
Thumbs up Michelle, Villa Nina Star, Grosser Torfbruch 12,

Über meinen Erstkontakt mit der Villa Nina Star habe ich bereits geschrieben. Ich hatte in Düsseldorf einen mehrtägigen Geschäftstermin zu erledigen. Ganz in der Nähe gibt es die Villa Nina Star. Da boten sich für mich dort Besuch zu, Ausgleich vom Tagesstress an.

Villa Nina Star
Grosser Torfbruch 12 klingeln bei Nina
40627 Düsseldorf # Telefon 0211 4164859 und 0152 08369680
Web: http://www.$$$$$$$$.de/villa-nina-star + http://www.nina-superstar.de
Standort in Karte # Route zum Ziel


Die Chefin der Villa Nina Star freute sich, mich so schnell wieder zu sehen. Auf die Preise bin ich bereits eingegangen. Die Preisliste ist ziemlich kompliziert und auch unübersichtlich. Eine sehr detaillierte Zusammenfassung steht auf der Homepage der Villa Nina Star im Internet

Aus preislichen Gründen wählte ich wieder das All-Inclusive-Pakete aus:

Beidseitig Französisch (auch ohne Kondom) # Verkehr (mit Kondom) + verschiedene Stellungen # Gegenseitig Erotic Ölmassagen # Französisch - TOTAL ! # NS (Natursekt) # Griechisch / Anal # Spanisch / Tittenfick •
30 Minuten kosten 100 € • 60 Minuten kosten 170 € • jede weitere Stunde kostet 150 €


Ich sagte der Chefin, ich wäre mit Rose zufrieden gewesen. Nun hätte ich aber gern eine Dame mit mehr Erfahrung. Die Chefin riet mir zu Michelle. Sie rief Michelle herbei. Michelle stelle sich vor.

Michelle ist eine Frau mit langen blonden Haaren und einer sehr geilen Ausstrahlung. Auf ihren Oberarmen trägt sie Tattoos. Michelle ist 172 cm groß. Sie trägt Größe 38. Ihre Titten haben D-Format. Michelle ist plus minus 30 Jahre alt. Michelle bietet das volle Programm an.





Ich entschied mich für Michelle. Ich wollte eine Stunde mit Michelle. Die Chefin kassierte 170 €. Michelle führte mich in ein Zimmer.

Dort begrüßte sie mich mit einem fordernden Kuss. Michelle bot gemeinsames Duschen an. Ich wollte erst allein ins Bad, weil ich noch für kleine Mädchen musste. Michelle kam dennoch sofort mit. Sie schlug vor, ich sollte sie in der Dusche anpissen. Das klappte bei mir erst nicht. Mischelle drehte die Dusche auf, denn klappte es doch. Sie lässt sich aber nur stehend auf den Körper pissen. Danach wollte auch Michelle pissen. Sie bat mich in die Hocke und wollte mir ein paar gut dosierte Schlucke in den Mund pissen. Das klappte nicht so recht. Sie ließ es dann laufen. Wir duschten uns gemeinsam ab und gingen dann ins Zimmer.

Dort kuschelten und küssten wir. Michelle wollte kein 69, sie mag es lieber abwechselnd. Sie wollte erst ficken, Französisch total sollte in der zweiten Runde passieren. Mir war das Recht.

Michelle knabberte an meinen Brustwarzen, dann leckte sie mir die Eier und leckte die Eichel. Michelle montierte mit dem Mund einen Überzieher. Sie hockte sich über mich, begann zu reiten. Sie griff dann an meinen Schwanz und führte ihn sich rektal ein. Vorsichtig begann sie mit dem Analritt. Dabei ging sie langsam tiefer runter. Bald hatte sie meinen Schwanz in voller Länge im Arsch. Nun ritt Michelle sehr langsam und sehr gefühlvoll, bis mein Schwanz bei ihr im Arsch explodierte und den Überzieher füllte.

Michelle entfernte den Überzieher und putzte mit feuchten Tüchern sanft meinen Schwanz sauber. Michelle bat mich in Bauchlage. Sie massierte mir sehr gefühlvoll den Rücken. Als Abschluss der Rückenbehandlung massierte sie mir den Po. Mit einem vorher gummierten Finger spielte sie an meinem Poloch. Vorsichtig drang sie ein, dann massierte sie mir den Po.

Ich durfte mich nun auf den Rücken legen. Mein Schwanz stand wieder. Nun konnte ich Michelle doch zu 69 überreden. Wir haben uns gegenseitig oral verwöhnt. Michelle lässt sich dabei fingern. Sie geht gut ab, wird dabei nass. Michelle hat mich sehr lange am Rande der Explosion gehalten, dann lies sie meinen Schwanz bei sich im Mund explodieren. Sie saugte nach, bis nichts mehr kam. Dann erst entsorgte sie alles ins Tuch.

Der Besuch bei Michelle hat Spaß gemacht. Die Zeit wurde gut eingehalten. Bei passender Gelegenheit werde ich wieder die Villa Nina Star besuchen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
düsseldorf, grosser, michelle, nina, star, torfbruch, villa

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...