Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Fkk & Sauna Club > FKK & Saunaclub Planet Happy Garden - Tönisvorst

FKK & Saunaclub Planet Happy Garden - Tönisvorst Berichte,Fragen,... zum FKK Club Planet Happy Garden in Tönisvorst,Butzenstr. 41


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 26-03-2006, 16:06
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 89
Thumbs up PHG zum Ersten: Natalie - kleine, geile Russin

Hallo Freunde der horizontalen B(r)äute,

es bedarf immer sorgfältiger Terminplanung, wenn mein Kumpel und ich gemeinsam im RLD losziehen. Vor 2 Wochen war es wieder soweit. Als Location hatte ich das PHG in Tönisvorst ermittelt. Da wir beide in der Nähe von Düsseldorf zu tun hatten, passte das. 1. Kriterium war für uns eine große Auswahl an willigen Mädelz. Außerdem kannten wir den Laden beide noch nicht.

Gespannt klingelten wir gegen 20 Uhr an der Pforte und wurden nett empfangen, um jeweils 50 Euros beraubt und mit Handtuch und Bademantel ausgestattet. Ab in die hektische Umkleide und Duschen. Als ich nass und ohne Brille feststellen musste, dass mein Handtuch entführt wurde, war ich schon etwas sauer.
Naja, beim Masseur fand ich Ersatz.

Wir dann also los und die Lage gepeilt. Der Laden machte einen etwas nüchternen, leicht abgenutzen aber sehr sauberen Eindruck. Alles sehr hell erleuchtet und Hektik ohne Ende: An der Bar, in der Umkleide, überall wuselten Mädelz und Bademantelträger herum. Ziemlich laute, aufdringliche Musik begleitete uns beim Rundgang durch die Räumlichkeiten.

Im ehemaligen Schwimmbecken fanden wir einen Sitzplatz und schlürften erstmal ein Bier. Dabei sichteten wir noch das karge Bufett, beschlossen einstimmig uns auf das Fickfleisch zu stürzen und später irgendwo noch eine Pizza zu essen.

Mir fiel dann eine richtig geile Lady auf: Ca. 20 J. jung, ca. 1,60 klein auf mindestens 12 cm hohen schwarzen High-Heels, KF 34, niedliche A-Hupen und schulterlange, dunkelbraune Haare mit einer tollen erotischen Ausstrahlung. Natalie (wie ich wenig später erfuhr) kommt aus Moskau, spricht kaum Deutsch, ganz passabel Englisch – war OK. Sie erinnerte mich fatal an eine kurze Affäre, die ich vor einigen Jahren in München mit einer geilen Frau hatte. Genau die sollte es sein.

Also hin zur ihr, das Gespräch gleich auf den Punkt gebracht und ab ins Zimmer.

Die Wahl habe ich nicht bereut. Auf der Matte gab es zunächst eine Schmuseeinlage mit ZKs und Körperküssen. Ich konnte ihre niedlichen Hupen massieren und sie überall streicheln. Beim Fingern ihrer Muschi stellte sich nach kurzer Zeit bereits zunehmende Feuchtigkeit ein. Sie bewegte ihren schlanken Körper mit katzenhaften Bewegungen über mich, streichelte dabei mit ihren Titten über meine Brust und Bauch. Wie zufällig auch über den garnicht mehr so kleinen rayman. Dann glitt sie immer tiefer und widmete sich mit ihrer Zunge meinem Schwanz. Ihr Französisch ist wirklich hingebungsvoll, sie kann aber noch dazulernen. Sie macht es wie eine gute Freundin. Was fehlt ist so der letzte Pornokick mit Eierlecken, Schaft und Eichel absaugen, geilem Blick usw. Ich legte mich dann zwischen ihre Schenkel und konnte ausgiebig ihre sauber rasierte Möse lecken (kleiner, geiler Irokese stand noch). Ihr Saft floss reichlich, sodass klar war: Gleitgel braucht sie nicht.

Nach einiger Zeit bat ich dann zur Gummierung. Das machte sie geschickt mit ihrem Mund unter geringer Mithilfe ihrer schlanken Finger.

Zunächst nahm ich sie in der Missi, wobei sie ihre herrlich schlanken Beine auf meinen Schultern positionierte. Langsam und mit viel Gefühl versank der kleine rayman in ihrer engen, feuchten Spalte. Die sanften, langsamen Bewegungen schienen ihr besonders zu gefallen. Nachdem mir diese Stellung unbequem wurde, bat ich sie zum Reiten. Geschickt fädelte sie den kleinen rayman in ihre Möse und begann einen sanften Ritt Richtung 7. Sex-Himmel. Es war einfach geil diesen schlanken Körper dabei zu beobachten und ihre kleinen, festen Titten zu massieren. Sie stöhnte leise ohne zu übertreiben und gab mir das Gefühl, auch ihren Spaß zu haben. Gern hätte ich schon abgeschossen, riss mich aber zusammen und wir wechselten nochmal: Doggie sollte es sein, meine Lieblingsstellung. So konnte ich nebenbei ihren geilen Arsch massieren und mit wechseldem Tempo und Rhythmus dem Abschuss entgegenschaukeln. Sie hielt ordentlich Gegendruck, ging richtig gut mit und ihre Lust ließ sie immer lauter werden. Nach meinem Abschuss ließen wir mit sanftem Schaukeln diese geile Session ausklingen.

Danach folgte die Säuberung durch sie und noch eine Schmuseeinheit mit Smalltalk, dann Aufbruch und Geldübergabe (50 Euro-Dollar) in der Umkleide.

Fazit: Geiler Fick mit einer geilen Lady, die beim Blasen noch dazulernen muss. 98 % Wiederholungsgefahr.
Nun brauchte ich erstmal eine Dusche und eine Pause an der Bar. Meinen Kumpel sah ich gerade noch mit seiner Beute verschwinden. Also gesellte ich mich im ehemaligen Schwimmbecken zu den Fußballguckern und kam mit einem echten Insider ins Gespräch, der mir noch etliche Tipps zu den ihm bekannten Mädelz gab – hochinteressant!

Gerade rechtzeitig als 5 Bleche frische Pizza serviert wurden, tauchte mein Kumpel auch wieder auf und wir stärkten uns erstmal.

Später verzogen wir uns in die Sauna und überlegten, ob wir noch eine zweite Sex-Runde einlegen sollten, oder abziehen sollten. Wir haben uns dann für den Feierabend entschieden. Gegen 23 Uhr verließen wir die Bude.

Unser Fazit zur Location: Zu hell, zu hektisch, Geldübergabe in der Umkleide extrem unpraktisch, keine gepflegte Puffstimmung, sondern aufgeregte Hektik wie in einer überfüllten Muckibude. Es waren an dem Abend ca. 40 Mädelz und etwa doppelt so viele Jäger anwesend.

CU – rayman, der aber die Tipps des Insiders noch abarbeiten will ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ersten, geile, kleine, natalie, phg, russin

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...