Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten Alles was sonst nirgendwo reinpasst(Offtopic)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10-08-2004, 00:27
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 153
Standard FKK-Clubs

Hallo,
ich gehe regelmäßig in "normale" Clubs und Bordelle. In einem FKK-Club war ich noch nie.
Da habe ich eine einfache Frage:
Irgendwie sehe ich das so, daß man dort doch einfach nur 55,- Euro (nämlich den Eintritt) umsonst bezahlt.
In anderen "normalen" Clubs wird ja kein Eintritt verlangt.
Die anderen Preise für GV usw. scheinen ein den "normalen" und den FKK-Clubs gleiche zu sein.
Warum dann noch 55 Euro eintritt extra bezahlen?
Warum geht man in einen FFK-Club? Was hat der für Vorteile?
Gruß
Erwin
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10-08-2004, 06:16
FUCKIT
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Erwin!!!!


Also ich gehe mit einem Kumpel relativ regelmäßig in einen FKK-Club.

Du musst das so sehen:


Du suchst dir einen Tag aus, an dem du die komplette Entspannung (Wellness, Ficken, Essen, Trinken) suchst, um vom Alltag, Job oder Frau abzuschalten.

Saunagänge, schönes Buffet, erotisch knisternde Atmosphäre und 'ne Menge geile Frauen um dich rum, die du alle haben kannst.

Was braucht ein Mann mehr?????

Die 55 Euro Eintritt sind quasi anzusehen als Saunagebühr, Swimmingpool, Essen und Trinken (sogar Prosekko gibt's in manchen Clubs).........usw.

In normalen Puff's kommt man rein, fickt und geht wieder und nach maximal einer Stunde ist der Spaß vorbei. Im FKK-Club kann man die ganze Atmosphäre länger genießen.

Empfehlung: Finde einen Kollegen, der mit dir geht, dann kommst du dir anfangs nicht so verloren vor in einem Club und hast immer einen Gesprächspartner.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10-08-2004, 10:16
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo,

der Unterschied zwischen Club ud FKK ist groß. Die ganze Philosophy ist anders.

Im Club kein Eintritt, bekommst eine Cola gratis, die Damen gezeigt und wenn eine dir gefällt nimmst du sie. Der Stundenservice ist bei uns so 150€, was er beinhaltet ist seeeeehr f$$$$bel....ZK fast nie FO manchmal.....Die Damen bekommen so 50% der Einnahme....


Im FKK zahlst du Eintritt zwischen 55-65 €., bekommst mehr als eine Cola wenn du willst , Wellness, Essen usw ist auch dabei. Die Damen haste nackig in der Vorschau, was nicht im Club ist. Wenn dir eine Dame gefällt buchst du sie eben. Der Stundenpreis ist hier 100€ in der Regel, und beinhaltet ZK und FO was auch schon ein Vorteil ist. Die Damen bekommt 100% der Einnahme, hatte aber Vorerst auch einen Eintritt gezahlt, und manchmal sogar mehr 5-10 €, weil sie mehr Handtücher braucht.

Fazit: Im FKK sind die Spielregeln klarer, werden auch schon missbraucht, aber desshalb sind wir ja da... . Ab der 90 Minute ist der FKK günstiger.... Natürlich habe ich die gänglichste Preise genommen. Unterschiede gibt es schon,von (FKK)Club zu Club....


Gruß Killroy


Es gibt niemanden, auf den man sich hundertprozentig verlassen kann, aber es gibt viele, auf die man sich hundertprozentig nicht verlassen kann.
Bernd Dauster
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10-08-2004, 11:17
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 153
Standard

Hallo,
vielen Dank für die Antworten auf meine Fragen. Das hört sich ja gut an.
Nur noch eine "dumme" Frage (wie gesagt war ich noch nie in einem FKK-Club):
Der Bescher, also wir, laufen wir in einem solchen Club auch imer nackt rum; oder sind nur die Mädchen nackt?
Kann man also davon ausgehen, daß der Service in FKK-Clubs besser ist als in normalen Clubs.
mfg
Erwin
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10-08-2004, 11:54
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo,

du darst nackt rum herum laufen, aber das ist nicht so gerne gesehen. Du darfst dich Handtuchieren, es sind ja reichlich da, und manche Clubs haben auch Bademäntel...

Ob besserer Service im FKK ist zweispaltig. Du hast weniger Ueberraschungen in Sachen Service, da eine Grundlinie besteht. Wenn die konventionelle Clubs so was auch machen würden, au weia, wie z.b. ZK + FO ist standard... aber die Clubbetreiber haben das noch nicht so richtig geschnallt... in den FKKs im Saarland auch nicht

AZF gibt es überall, nur fliegen sie in FKKs eher auf.....

Gruß Killroy

Wenn man einem Menschen vertrauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht vertrauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
Jean Paul Getty
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10-08-2004, 16:46
kartdriver
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Zitat:
Original geschrieben von Killroy
Die Damen bekommt 100% der Einnahme, hatte aber Vorerst auch einen Eintritt gezahlt, und manchmal sogar mehr 5-10 €, weil sie mehr Handtücher braucht.
Abzüglich dem was sich ihr Zuhälter (wenn sie einen hat) davon nimmt.....

FKK-Clubs können zudem seeehr süchtig machen.
Nach einer gewissen Zeit kann sich aber auch ein Gefühl der Sättigung breit machen und man mag nicht mehr hin gehen..... (gilt aber auch für die normalen Puffs....)

karti, gesättigt
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11-08-2004, 12:59
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 153
Standard

Hallo,
jetzt habe ich mich entschlossen, mal in einen FKK-Club zu gehen (bisher nur"normale" Clubs).

Aber ich möchte nicht unbedingt nackt überall rumlaufen müssen; ich bin immerhin schon 50 und bestimmt athletisch gebaut.

Deshalb meine Frage:
In welchen Clubs im südwestdeutschen Raum (Trier-Frankfurt-Karlsruhe) gibt es Bademäntel zu anziehen o.ä.Ä

Viele Grüße
Erwin
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11-08-2004, 13:17
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi Erwin,

ich verstehe dein Problem nicht, mit dem nackt herumlaufen, um deine Hüfte bindest du einfach ein Handtuch und somit ist dein bestes Stückverdeckt, der Rest ist dann halt sichtbar.
Ich sehe da kein Problem, da ja alle so rumlaufen, außer die Damen natürlich.
Ich für meinen Teil gehe meist auch in Wohnungen oder wie du schreibst in normale Clubs, aber ein Saunaclub ist halt was ganz anderes, solltest du einfach mal ausprobieren.
Aber wähle einen Saunaclub bitte nicht nach dem Kriterium aus ob es einen Bademantel gibt oder nicht, da sind meiner Meinung nach ganz andere Dinge wichtig.

Warte schon gespannt auf deinen Bericht

Gruß Hotpepper
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 11-08-2004, 17:40
kartdriver
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Zitat:
Original geschrieben von erwin
Deshalb meine Frage:
In welchen Clubs im südwestdeutschen Raum (Trier-Frankfurt-Karlsruhe) gibt es Bademäntel zu anziehen o.ä.Ä

Viele Grüße
Erwin
Palace in FFM.
Aber niemand hindert Dich daran Deinen eigenen Bademantel mitzunehmen.....
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 11-08-2004, 17:51
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo,

nur eine Sache 50 jährige gibt es mehr im FKK als 20 jährige? Die Bademantelsache ist so was. Im Palace hatte ich mal so was an. Mir war es unangenehm drinne... Na ja sie haben eben keine Kindergröße gehabt. Werde nächstes Mal wieder die üblichen Tücher nehmen, die wohl besser sind....

Die Scheu lass die einfach Zuhause....

Gruß Killroy

Nur wenige Führungskräfte sehen ein, daß sie letztendlich nur eine Person führen müssen. Diese Person sind sie selbst.
Peter F. Drucker
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 11-08-2004, 22:55
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 124
Standard Hallo Erwin!

In erster Linie ist es eine Frage der Philosophie und damit der persönlichen Vorlieben - ob nun FKK, Club, Wohnung oder sonstiges.

Prinzipiell mag ich kleine Stammclubs, in denen ich ein oder zwei Girls für ca. 2 Stunden buche.

FKK ist was völlig anderes. Gönne ich mir ca. einmal im Monat. Man sollte sich meiner Meinung nach für einen FKK-Club-Besuch ruhig etwas mehr Zeit nehmen (4 bis 6 Stunden). Im FKK bekommt man halt für den Eintritt (zwischen 50 und ca. 80 EURO) nichtalkoholische Getränke, manchmal Snacks oder ein Buffet und diverse Wellnessangebote (teilweise wieder kostenpflichtig). Die Girls sollten in genügender Auswahl vorhanden sein (je nach FKK-Größe mindestens 10) und nackt herumlaufen (bis auf High-Heels oder optische "Reizutensilien" wie Ketten oder Gürtel).
Der Hauptvorteil von FKK liegt meiner Meinung nach darin, dass man (zumindest in guten, etablierten FKK's) stärker die erotische Atmosphäre eines "Männerparadieses" empfindet. Und man kann sich prinzipiell Zeit mit der Auswahl der Königin(nen) lassen, was aber nicht immer zum besseren Ergebnis führt...

Für den FKK-Anfänger finde ich als Empfehlung den Schieferhof (bei Hennef www.bernds-sauna-club.de) geeignet. Sehr persönliche Atmosphäre, faire Girls, Spaß und (prinzipiell) keine Abzocke.

Herumlaufen kann man nackt, aber natürlich auch im Handtuch.

Jeremias
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fkkclubs

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...