Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten Alles was sonst nirgendwo reinpasst(Offtopic)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27-08-2004, 04:14
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 45
Standard Scheidungsstress

Hallo

Stehe zur Zeit voll im Scheidungsstress.
Ich habe solch ein Frusst, könnte glatt die Reifen am Auto vom Rechtsanwalt und meiner Frau zerstören.
Was gibt es noch für gute Stressabbaumassnahmen?
Wer hat was schonmal ausgeführt?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27-08-2004, 06:11
Benutzerbild von Gogolo
Optikficker
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.030
Standard

Ganz einfach: geh mal wieder ficken !


Habe die Ehre

Gogolo
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27-08-2004, 07:05
Smoker
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo petro,

2 Kumpels von mir haben im Moment genau dieselbe Scheisse am Hals. Die waren immer ganz brav-bieder, jahrelang mit ihrer Frau zusammen, nie irgendwelche Dummheiten.

Jetzt kam ihnen die Idee, mal ein bisschen die Sau rauszulassen, und sie wollten nach Amsterdam. Haben mich gefragt, ob ich als "Scout" mitwill. Also sind wir vor 2 Wochen für ein WE dahin.

Meine Scout-Erfahrungen gab ich ihnen aber nur bzgl. Kiffen weiter. Die Jungs haben das gehabt, was sie auch wollten, nämlich gut drauf sein, und über jeden Scheiss lachen, um ihre Scheidungsprozesse in der Heimat mal zu vergessen.

Ob sie, die überhaupt keine Erfahrung mit Huren haben, auch von dem grossen Angebot dort profitiert haben, weiss ich nicht, da ich mich abends abgeseilt habe, um selbst zu kosten. Warum ich aber mit vollen Eiern wieder ins Hotel zurückmusste, steht im Amsterdam-Forum.

Egal, meinen Kumpels haben diese paar Tage gut getan, sie wissen jetzt, was Cannabis einem bringen kann. Und Amsterdam ist eine wunderbare Stadt, immer eine Reise wert.

Smoker, der zu Goglo's Rat noch dabeifügt : Dröhn Dir die Birne voll, und geh dann ficken !
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27-08-2004, 11:51
rambo111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mein tipp: sieh die sache positiv und mach dir klar, dass du jetzt ne menge sachen anstellen kannst, die dir vorher doch irgendwie nicht möglich waren. Glaub mir, das baut auf. Von bösartigkeiten gegenüber anderen kann ich dir als friedliebender mensch nur dringend abraten. Mit dem nötigen abstand kommst du dir nämlich unter umständen hinterher selbst blöd vor (also bezogen auf dinge wie reifen zerstechen oder so).

Und noch eins: zeit heilt wunden! Es kommen bestimmt wieder bessere tage für dich.

rambo, der ähnliches vor gar nicht all zu langer zeit selbst durchgestanden hat und ne ganze weile KEINEN bock hatte gewerblich ficken zu gehen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27-08-2004, 22:41
Alfficker
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo.

Ich habe in einem ähnlichen Fall alles, was mir so durch den Kopf geisterte, aufgeschrieben.

Das löst zwar nicht die Probleme, aber es macht den Kopf ein wenig frei, um wieder ein klaren Gedanken zu fassen.

Und wenn es nicht hilft, kannst Du immer noch den Zettel nehmen, vor Wut zusammen knüllen und gegen die Wand schmeißen. Hilft auch, etwas Frust abzubauen.

Ansonsten wie oben schon beschrieben: Die Zeit heilt Wunden.

Mitfühlend und Gruß von Alf.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29-08-2004, 22:13
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Mach Dich nicht verrückt, hör auf Gogolo, alles geht vorbei, wenn Du die Sache erst mal hinter Dir gelassen hast dann lachst Du drüber und bist froh die Alte los zu sein.

likker, der Dir rät Deine zurückgewonnene Freiheit zu nutzen
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 30-08-2004, 17:22
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 45
Standard

Danke an alle MST-ler

Ihr habt mir mit euren Worten sehr geholfen.
Werde alle Gedankenspiele ablegen.
Muss jetzt nur mein Leben neu Ordnen..und schauen was es so alles gibt.
Wenn die finanziellen Gegebenheiten geklärt sind , bleibt hoffentlich, noch etwas für unser gemeinsames Hobby übrig.

Danke noch mals.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 30-08-2004, 20:16
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 109
Standard

petro, und mache blos nicht den fehler und suche dir gleich eine neue feste bekannte.
ich habe es getan und - obwohl ich sie sehr mag - bereut. man ist wieder einmal mehr "gefangen".
frauen gibt es genug.

contax, der sich bald was überlegen muss
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 30-08-2004, 21:33
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Zitat:
Original geschrieben von contax
petro, und mache blos nicht den fehler und suche dir gleich eine neue feste bekannte.
ich habe es getan und - obwohl ich sie sehr mag - bereut. man ist wieder einmal mehr "gefangen".
frauen gibt es genug.

contax, der sich bald was überlegen muss
Ewig lockt das Weib!!!

likker
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
scheidungsstress

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...