Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten Alles was sonst nirgendwo reinpasst(Offtopic)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 11-09-2005, 17:20
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 151
Post Anzeige! Brauche eure Hilfe

Mein Kumpel ist gestern in Bonn auf dem SS rumgefahren und hart dort mit einer Dame über Ihre Dienstleistung Ärger bekommen. Ja er ist ist halt nicht so erfahren wire wir alte Mstler Mit dem Ergebnis die alte ist aus dem Auto raus und hat Ihm eine Delle in den Wagen getreten. Nachdem er ein Foto gemacht hat, bekamm die alte es mit der Angst zu tun und rief die Polizei nach dem Motto" Angriff ist die beste Verteitigung" Als mein Kumpel die alte weiter beobachtete Kam die Polizei zu der Dame welche angab geschlagen geworden zu sein. Äusere Verletzungen waren aber nicht ersichtlich! Es gab nur alte Hautabschürfungen im Schulterbereich! Mein Kumpel ist dann auch zu den Polizisten und der Dame dazu gefahren, die Polzei wollte alles im Detail wissen! Mein Kumpel machte den Vorschlag von einer Anzeige wegen Sachbeschädigung an seinem neuen Auto abzusehen, wenn Sie auch nichts machen würde. Die Polizei hat trotzdem die Sache aufgenommen weil Sie jetzt dazu verpflichtet sei! Laut Aussage der Polizei würde die Sache aber bei der Staatsanwaltschaft eingestellt werden ohne postalischen Verkehr! Kann mein Kumpel sich auf die Sache verlassen, hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und was macht man am besten damit auf keinem Fall Post nach Hause kommt. Achja die Dame wollte auch nicht das was rauskommt, da Sie Angst hatte Ihre Eltern würden was erfahren! Bin für eure Hilfe dankbar
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11-09-2005, 21:16
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 183
Standard Anzeige

Hi Freunde des Forums,
es handelt sich eindeutig um Sachbeschädigung, das hat der Verursacher zu bezahlen. So einfach ist das. Ob bei der Alten allerdings was zu holen ist.... Eventuell springen ja die Eltern ein.
Wenn die Alte eine Anzeige erstattet hat wegen Beleidigung und Körperverletzung (sie will ja geschlagen worden sein) so sollte eine "Gegen"-Anzeige wegen Falscher Verdächtigung (§ 164 StGB) erstattet werden.
Die Beauftragung eines Anwaltes mit der ganzen Sache hat den Vorteil, dass
a) Akteneinsicht gewährt wird und
b) aller Schriftverkehr nur über den Anwalt läuft.

Also, es gibt viel zu tun.

Gruss
Michael2, der in so einem Fall die Anwaltskosten nicht sparen würde.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anzeige, brauche, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...