Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten Alles was sonst nirgendwo reinpasst(Offtopic)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05-11-2005, 11:56
Opium
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Anfänger?

Hallo,
ich hoffe, ich bin hier mit meinem Beitrag richtig und nerve euch nicht zu sehr damit. Wenn nicht, dann bitte dorthin verschieben, wo er hingehört.
Ich habe noch nie die Dienste von Prostituierten in Anspruch genommen, habe aber vor, das bald mal zu ändern. Weil ich keine Bekannten habe, die mir in dieser Hinsicht ein paar Tipps geben könnten, würde ich gerne von euch ein paar grundlegende Hinweise wissen, damit ich nicht total verarscht werde oder irgendwas in der Art...
Ort sollte eigentlich Dortmund sein, da ich da sowieso öfters bin, aber der genaue Ort ist mir auch gar nicht so wichtig. Mir geht es eher um generelle Dinge. Was ist für den Anfang zu empfehlen? Straßenstrich, Laufhaus oder was auch immer?
Kann es einem schnell zum Verhängnis werden, wenn die Frauen merken, dass man in dem Bereich noch ziemlich unwissend ist?
Danke schonmal.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05-11-2005, 12:01
Benutzerbild von love hurts
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 293
Standard

ist doch einfach:

auf so ziemlich jede frage gibt es hier bereits eine anwort. lies dir einfach alles in ruhe durch. wenn dir etwas unklar ist, stell eine rückfrage. ficken und berichten musst du selbst. informationen gibt es reichlich.

bitte nicht schon wieder eine grundsatzfrage. auch grundsatzfragen gibt es im board bereits.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05-11-2005, 12:08
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 53
Standard

Aller Anfang ist schwer, aber wir haben ja alle mal angefangen.
Vom Strassenstrich und Laufhaus würde ich dir als Anfänger abraten, da es dir dort leicht passieren kann das du abgezockt wirst ohne entsprechende Grundkenntnise.
In Dortmund die Linienstrasse und auch den Strassenstrich beim Hornbach also zuerst mal meiden.
Beschränke die auf einen FKK Club und da würde ich wenn ich dich wäre Applerbeck aufsuchen. Moni, die Chefin, ist ne ganz nette, Berichte guckst du hier: http://www.hurenforen.to/forum2/foru...p?&forumid=379

Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05-11-2005, 13:38
Benutzerbild von meinereiner
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 345
Standard

die Chefin in Aplerbeck heißt Mausi. Nett ist sie wirklich nicht. Aber sie sorgt im Puff für Ruhe und Ordnung
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05-11-2005, 14:36
Benutzerbild von Crying_Freeman
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 174
Standard

defiere deine wünsche und stelle die frage neu.

straßenstrich und laufhäuser sind für einsteiger nicht zu empfehlen. ein großer club ist für einsteiger vermutlich ebenfalls zu heavy.

Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05-11-2005, 14:53
Benutzerbild von Nightsurfer
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 212
Standard

Ich würde an Deiner Stelle erstmal Wohnungspuffs aufsuchen.Informiere Dich hier über entsprechende Frauen, treffe Deine Wahl und leg los.
Meiner Meinung nach, bist Du in den Wohnungen auf der sichersten Seite von allen Einrichtungen.
...da legen sie noch Wert auf Kundenbindung...
Ich würde nicht zu verhalten, oder gar ängstlich auftreten.Freundlich, bestimmend aber immer nett. Sind auch nur Frauen
Sag was Du willst, lass dir den Preis nennen, entscheide Dich ja oder nein.
Wenn ihr in Gange seid, und sie mehr will-für vielleicht mehr Service...grundsätzlich ablehnen!
Wird sowieso nichts.
Beim ersten Mal das kleine Programm wählen und wenn das zur Zufriedenheit ausgefallen ist, kannst beim nächsten Mal ja bei Bedarf mehr anlegen.
Und wie gesagt, wenn sie während der Nummer aus irgendeinem Grund will, das Du noch was drauflegst...N E V E R !!!
Wird sicher nicht die Nummer Deines Lebens, aber diese Elsen kannst Du grundsätzlich knicken!
Und das zweitwichtigste...das Posten nicht vergessen!

Viel Glück und willkommen bei den Bekloppten
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06-11-2005, 05:03
Benutzerbild von Odysseus
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 220
Standard

gibt bei den ersten Besuchen nicht so viel Geld aus. Nimm erst mal nur den Grundpreis. Du brauchst Erfahrung. Die bekommst Du durch Praxis
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07-11-2005, 13:53
Benutzerbild von randyerektus
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 207
Standard

nimm nur abgezähltes geld und keine karten mit. dann kommst du nicht auf dumme gedanken. manche huren erkennen den anfänger und nutzen das schamlos aus
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07-11-2005, 14:19
Benutzerbild von rammulaner
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 256
Standard

Ich denke auch, dass Laufstrassen fuer Anfaenger eine 'Reizueberflutung' bedeuten.
Huete Dich vor der Linienstr..
Wenn es denn doch eine Laufstr. sein sollte, fahr ein wenig weiter, nach Bochum oder Oberhausen.
Die Flasshofstr. ist selbst fuer einen relativ routinierten Hurenbock wie mich noch inspirierend.
Steck nur 30 Kredits ein, mehr nicht, und halte Dich an das Haus 27. Bei meinem letzten Besuch dort, konnte ich nur Damen dort sehen, deren Service von solide bis sehr gut reichen duerfte.

Und nicht vergessen: Wer gut ficken will, muss freundlich sein.

Gruesse

der Rammulaner
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07-11-2005, 19:25
Benutzerbild von Harry Montana
Rockmusiker
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 280
Standard

erstes mal? NUR LAUFHAUS! wegen atmosphäre und dem gefühl, net allein zu sein.

fährst du frankfurt, gehst du breite gasse oder elbestrasse, hast du riesen auswahl (vorcheck durch forum), wirst du super entsaftet, zahlst du wenig geld. kannst du nochmal ficken. kannst du ficken halbe welt.

aber gehst du nicht leierkasten!

harry, dessen erstes mal anno dazumal auch in FFM war (und dann wars - erstmal für ein paar jahre - um ihn geschehen).
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 04-12-2005, 07:29
Harlekin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,

ich hänge mich hier mal drunter um keinen neuen Thread zu öffnen.

Grundsätzlich geht's mir wie dem Kollegen, der die Frage hier gestellt hat: ich war noch nie bei einer Else und habe bisher nur mit meiner Verflossenen einschlägige Erfahrungen gesammelt - wobei sie eher der Typ "Wer sich bewegt hat verloren" ist.

Dementsprechend unerfahreen und verkrampft bin ich / fühle ich mich, zumindest sehe ich mich nicht als jemanden, der in eine Wohnung oder einen Club geht und dort den selbstbewußten, erfahrenen Macker spielt.

Im Augenblick favorisiere ich ja entweder eine Wohnung oder das Traumparadies in Troisdorf-Spich - das ist gar nicht mal so weit von mir weg
Haltet ihr das für eine gute Idee oder eher nicht so?

Insofern meine Fragen an euch, weil das ist mir bisher noch unklar:

- Wie tretet ihr bei den Frauen auf? Seid ihr da "ganz normal", oder spielt ihr da den "Ich bin der Kunde und hab' dafür teuer bezahlt"-Macho, oder laßt ihr euch eher leiten, je nachdem wie die Frau auftritt?

Ich sehe das zumindest für mich eher so daß ich am liebsten eine Frau hätte, die sozusagen die Führung übernimmt weil ich weder so recht weiß wie man sich in den Läden bewegt noch wie man der Frau selber gegenbüber auftritt...

- Zum Ablauf: man kommt rein, wird empfangen. Wie läuft denn die Auswahl dann konkret ab? Bauen sich alle verfügbaren Mädels vor einem auf und dann sagt man, wie im Fernsehkrimi bei der Gegenüberstellung: "Nummer 5" - oder wie?

- Wenn ihr mit der Else verhandelt: Ihr sagt eure Wünsche oder die ihr Angebot und den Preis. Ich lese hier immer daß ihr ggf. auch etwas ablehnt und ratet wieder zu gehen. Wie stellt ihr das denn praktisch an? Sagt ihr denen dann daß ihr doch lieber jemand anderen wollt, oder wie?

- Dann geht's ja meistens zur Waschung. Das bedeutet also alleine oder zu zweit unter die Dusche, oder hängt man nur seinen Willie mal eben ins Waschbecken? Oder gibt es beide Varianten?

Falls ihr euch alleine wascht, was ich hier lese - dann begebt ihr euch danach schon mal nackich auf's Bett und schließlich taucht Else wieder auf?

- Seid ihr eigentlich nervös? Ich meine, nicht jeder hat die super Traumfigur, ist vielleicht etwas zu dick, oder behaart oder so... Oder wie reagiert ihr, wie reagiert die Else wenn der kleine Freund schlapp macht?
Habt ihr irgendwelche Hemmungen gegenüber einer gutaussehenden Frau? Im normalen Leben ist das ja schon so daß man gerade bei besonders gutaussehenden Frauen mitunter etwas gehemmt ist...

- Wenn's dann vorrüber ist: Wie läuft der Abschied ab? Man zieht sich einfach an, Bussi, Tschüß, und wech?

- Ach ja, was labert ihr denn mit den Frauen eigentlich? "Ganz normaler" Small Talk wie mit der Metzgersfrau, oder über sie, über euch, über den Laden wo ihr gerade seid?

Ich weiß, ich habe euch hier wirklich mit Fragen zugeballert, aber vielleicht hat ja doch jemand die eine oder andere Antwort für mich... im Augenblick mache ich mir viele Gedanken weil der Reiz ist ja echt riesengroß, aber die Schüchternheit genauso. Ich komme mir ganz schön doof vor wenn ich da mit hochrotem Kopf stehe und mich nix traue solange die Else nicht die Führung übernimmt... Das hat übrigens nix mit devot zu tun - es ist eher Schüchternheit. Mit der Erfahrung dürfte es besser werden, aber irgendwie ist das ja dann auch ein "erstes Mal".
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 04-12-2005, 07:58
Benutzerbild von Loverboy
Registered User
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 221
Standard

was willst Du in einem Hurenforum, wenn Du nicht zu Huren gehst??


hier gibt es viele Berichte. Wenn Du di gelesen hast, bist Du schlauer. Erwarte für den ersten Kontakt nicht viel und gib nicht viel Geld aus. Die ersten Versuche sind zum "üben". Jeder muß seinen Erfahrungen selbst machen. Erfahrungen anderer lönnen nur die Richtung weisen. Übernehmen kann man die Erfahrungen nicht.

Nimm einen fuffi und fahr in die mächste Wohnung. Hinterher bist Du schlauer
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 04-12-2005, 13:24
Registered User
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 252
Standard

Hallo Harlekin,

dann wollen wir mal Deinen Fragenkatalog abarbeiten:

1. Ort: Ob Du in eine Wohnung, einen Club oder in Laufhaus gehst, hängt zum Teil davon ab, wieviel Du bezahlen willst. In Wohnungen und Clubs sind die Preise und die Leistungen normalerweise strickter geregelt als in Laufhäusern. Dort ist es eher Verhandlungssache. Da ich aus Frankfurt bin kenne ich mich mit den Locations im Köln-Bonner Raum nicht aus. Das Gleiche gilt für die Preise. Also informiere Dich hierzu im Forum. Abzocke kann jedoch überall passieren und hängt nicht vom Ort sondern von der Frau ab.

2. a. Wohnungen: Normalerweise wirst Du empfangen, die Preise werden Dir genannt und die Damen werden werden Dir vorgestellt. Dann suchst Du Dir eine aus und Ihr unterhaltet Euch ein bisschen. Ob Du das Mädel direkt bezahlst oder Dein Geld bei der Madam ablieferst, ist unterschiedlich. Der Zahlungszeitpunkt, vorher oder nachher, ebenso.

2. b. Clubs: Am Empfang wirst Du zuerst gefragt, ob Du schon mal da warst und die Regeln werden Dir genannt (Eintrittspreis, normalerweise auch Zimmerpreise, Preise für zusätzliche Leistungen wie Sauna oder Bar, Zahlungsmodalitäten) In FKK-Clubs nimmst Du Dein Handtuch entgegen und ziehst dich aus. Danach duscht Du Dich. Dann geht es in den Bereich mit den Mädels. Entweder setzt Du Dich hier direkt an die Bar oder in den Lounge-Bereich. Wenn Du Dich abseits hinsetzt, kommen die Mädels nach einer Weile auf Dich zu und fragen Dich, ob sie sich zu Dir setzen können.

2. c. Laufhäuser: Mit Ausnahme des Pascha in Köln (5 Euro) zahlst Du hier keinen Eintritt. Preise und Leistungen sind Verhandlungssache. Laufhäuser haben den Vorteil, das Du problemlos - und kostenlos - wieder gehen kannst, wenn Du keine Frau findest, die Dir gefällt. Außerdem ist die Sache billiger als in Wohnungen oder Clubs. Ich bin fast nur in Laufhäusern zugange.

3. Auftreten: Ich habe die Erfahrung gemacht, das normales Auftreten das Beste ist. Keine Frau mag billige Anmache und das Du bezahlst ist den Mädels bewusst. Freundliches Auftreten macht sich normalerweise immer bezahlt.

4. Schüchternheit: Du schreibst das Du schüchtern bist und scheinst Dir Gedanken um Dein Aussehen zu machen. Also, ich bin Bart- und Bauchträger und bringe meine Zähne normalerweise auch nicht auseinander. Die Mädels werden Deine Schüchternheit mit Sicherheit sofort bemerken, versuche also nicht, sie zu verbergen. Sei Du selbst und bleibe ruhig und freundlich. Behandel die Frauen vom Gewerbe wie alle anderen auch. Sie sind menschliche Wesen und beißen nicht. Dein Aussehen ist zweitrangig, es gehen beleibe nicht nur Adonisse in Puffs und für die Mädels ist es ein Job, kein Heiratsmarkt! Freundliches Auftreten und Sauberkeit ist wichtiger als Schönheit. Wenn Dir die Frau gefällt, sprich Sie an, und mache ihr im Laufe des Gespräches vielleicht ein ehrliches Kompliment (kann nicht schaden und und alle Frauen mögen Komplimente). Sage dem Mädel offen was Du von ihr möchtest frage Sie, was Sie verlangt. Falls Ihr Angebot mehr als 10 EUR über dem örtlichen, durchschnittlichen Preis/Leistungsniveau liegt, verabschiede Dich freundlich gehe zur nächsten! Überteuerter Service ist nicht besser als der, der dem Preisstandard entspricht.

5. Unsicherheit: Wenn Du Dich unsicher und verkrampft fühlst, wirst Du das auch nicht verbergen können. Versuche es also erst gar nicht. Was das spielen des selbstbewussten Mackers anbelangt: vergiß es! Meiner Erfahrung nach solltest Du Dir eine Latina oder eine Thai suchen, welche Dir sympathisch ist. Diese Mädels sind vom Wesen her normalerweise die freundlichsten und die Gefahr der Abzocke ist am geringsten (zumindest in Frankfurt). Lass die Finger von den "Hallo Schatzi" Schlampen, da kommt nichts gutes bei raus!

6. Ablauf: Nachdem Du ein Dir symphatisches Mädel gefunden hast und die finanziellen Dinge geregelt sind, gehst Du in ihr Zimmer. Nicht vorher! Und lasse Dich im Zimmer nicht auf zusätzliche Serviceangebote gegen zusätzliche Zahlungen ein!

7. a. im Zimmer - Laufhaus: Du gehst rein, gibst der Frau das vereinbarte Geld und fängst an Dich auszuziehen. Manche Frauen helfen Dir dabei. Ob Du dich alleine wäschst oder nicht (Waschbecken), hängt von der Frau ab. Frag die Frau nicht, ob Sie Dein Arbeitsgerät säubert. Wenn Sie es möchte, wird sie es schon tun.

7. b. im Zimmer - allgemein: Wenn Du vorher offen und freundlich warst, dürfte nun nichst mehr schiefgehen. Du lässt Deine Auserwählte einfach anfangen. Wo und wie (noch im stehen oder schon auf dem Bett) überlässt Du einfach ihr. Weise sie darauf hin, wenn Du das blasen härter oder sanfter möchstes. Ob Du den Beginn des Verkehrs Ihr überlässt oder Sie darauf hinweist, wird sich von selbst ergeben. Für Stellungswechsel gilt das Gleiche.

8. allgemeines:
- Gesprochen kann über alles werden, was Dir oder ihr einfällt. Ein Gespräch ergibt sich, man kann es nicht planen. Die meiste Zeit sollte das Mädel aber eigentlich den Mund voll haben.
- Wie die Frau reagiert falls dein kleiner Freund schlapp macht bevor er es sollte , kann man vorher nicht sagen. Manche sind echt geknickt und probieren es noch einmal. Die meisten nehmen es hin und beenden den Service. Erlebt haben es wohl alle schon einmal (Mädels und Freier). Lachen tut keine! Tu Dir selbst einen Gefallen und denke gar nicht an die Möglichkeit! Bedenke: Falls Du nicht krank oder müde bist und nicht im volltrunkenem Zustand bei den Mädels erscheinst, kann eigentlich nichts schief gehen. Dein Körper weis schon, wie er zu reagieren hat. Und wie bereits gesagt: Schüchternheit und Unerfahrenheit kann man nicht verbergen und die Mädels wissen damit umzugehen.
- Wenn Du zu den Service einer professionellen Streichlerin in solltest Du aber auch nicht vergessen, das Du in der Regel keinen Sex wie mit einer Freundin erwarten kannst. Zärtlichkeiten wie Zungenküsse können nicht vereinbart und bezahlt werden, sondern hängen von der Symphatie ab, die das Mädel Dir entgegenbringt.
- Vergiss nie das es sich bei den Mädels nicht nur um Huren sondern immer auch um Frauen handelt! Behandle Sie entsprechend. Du wirst es nicht bereuen.

Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen beantworten und Dir einen Teil Deiner Bedenken nehmen. Wenn Du noch weiteres Wissen willst. kannst Du mir gerne auch eine PN schicken.

Lass es Dir gut gehen,

Clown
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 21-12-2005, 16:03
Jim
Gast
 
Beiträge: n/a
Thumbs up Gute Aufstellung

Was man noch dazu schreiben könnte: nehme dir für den Anfang nicht die optisch geilste Tante, die du finden kannst. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade die gut aussehenden die sind, die die meiste "Laufkundschaft" abbekommt.
Eine "hässliche" hat eh den ganzen Tag wenig zu tun und nimmt sich mehr Zeit für dich.
So geschehen bei meinem ersten Besuch in einem Bordell. Das ist schon so lange her, dass ich es nicht mehr posten kann. Erste Nummer mit dem Feger des Ladens. Vereinbarter Preis ? vereinbarte Leistung fand nicht statt. Ich stinksauer.
Saß gefrustet an der Bar und nahm im Anschluss das Mauerblümchen des Ladens. Ich denke heute noch an diese Nummer. Sie war einfach nur geil! Leider habe ich diese Erfahrungen häufiger machen müssen. Heute nehme ich auch gut aussehende. Es muss eben klipp und klar gesprochen werden. Wenn sie dann nicht will setzt es was
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 21-12-2005, 22:15
Registered User
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 252
Standard @Halekin

Hallo Harlekin,

wo bleibt eigentlich Dein versprochener Berich!!!

Clown
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 21-12-2005, 22:34
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 285
Standard

Wenn Du noch nicht mit der Hurenfickerei angefangen hast ...lass es sein auf die Dauer KANN es dich kaputt machen.... Suche dir erstmal ein paar willigige Discotussies und sammle erfahrung. Falls Du dich doch für die Profiliga entscheidest wünsche ich dir geile Stunden und einen vollen Geldbeutel, denn Rest erfährst Du am eigenen Leib....
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 22-12-2005, 06:21
Harlekin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

ich bin nicht so der Aufreisser-König und deswegen wohl eher nicht derjenige, der Diso-Tussis abschleppt.

Bericht kommt natürlich - aber ganz ehrlich, im Augenblick kratze ich noch Geld zusammen... ich hab' es nicht so dicke momentan daß ich "mal eben 150 EUR raushauen kann".

Wohl denen, die genügend finanziellen Spielraum haben...
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 22-12-2005, 16:37
Benutzerbild von rammulaner
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 256
Standard

@Clown,
Zitat:
Original geschrieben von Clown
Abzocke kann jedoch überall passieren und hängt nicht vom Ort sondern von der Frau ab.
das moechte ich so nicht unkommentiert stehen lassen. Auch wenn die Aussage, vom Grundsatz her, richtig ist, so gibt es doch Haeuser, in denen der Grossteil der Damen reell arbeitet und es gibt solche, die ziehen die Damen an, die eben routinierte Abzockerinnen sind.

Wer in Hannover auf die Piste geht, der kann sicher ein Lied davon singen.
Der vordere Teil der Ludwigstr., dort, duerfte zu 75 % Abzockerinnen beherbergen. Sie nennen das Hausphilosophie.
Im Haus 31 wird jedoch ordentlich gearbeitet.

Gleiches liesse sich auf die Bruchstrasse zu Braunschweig uebertragen, jedoch mit anderen Hausnummern und Konstellationen.

In einem Laufhaus zu Hannover bekommst Du sogar, bei berechtigter Beschwehrde, Dein Geld von der Bewirtschaftung zurueck.

Die Bewirtschaftung hat mitunter einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Qualitaet des Service.


@Harlekin,

nach meinen Erfahrungen in den LHs zeigen sich die besonders guten Damen immer aeusserst desinteressiert und gelangweilt. Sie schauen fern, aber nicht auf die evtl. Kundschaft. Stehen sie auf dem Gang oder in der Schotte, schauen sie durch Dich hindurch.
Diese Zurueckhaltung habe ich auch schon in einigen Wohnungen uebersetzen koennen.

Gruesse

der Rammulaner
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anfänger

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...