Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten Alles was sonst nirgendwo reinpasst(Offtopic)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02-02-2006, 11:56
Benutzerbild von odenwälderbub
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 190
Standard Geetzliche Rente

Wie sagte unser Nobi Blüm: "Die Rente is sicher"

Ich hab keinen Bock mehr, mich kotzt die ganze Scheiße mit der ges.Rente nur noch an

Wie und unter welchen Voraussetzungen kann man sich die eingezahlten Beiträge vorzeitig holen ?

OWB, der die € dann gleich in anlegen würde
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-02-2006, 17:49
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 139
Standard

Beamter werden, dann kannste auf Antrag die Beiträge auszahlen lassen.
Oder Selbstständig machen... und nach so und so viel Jahren, kannste dir das zurückzahlen lassen.

Wie das ganze genau geht, kann ich nicht mehr sagen... ist schon zulange her.... und ob es noch geht weiß ich auch nicht....

Gruß
Epex
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05-02-2006, 19:07
Benutzerbild von love hurts
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 293
Standard

schreib die beträge ab. der staat ist pleite.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07-02-2006, 06:18
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 189
Standard

Weder ein Beamter noch ein Selbständiger können sich die Beiträge zurückerstatten lassen.. Das ging zuletzt 1967 auf Antrag für Mütter nach Arbeitsniederlegung.. und sonst für niemanden..

Die Rente ist ja auch sicher, wie der Norbert sagte... was nicht sicher ist ist wieviel rauskommt.. denn durch das Umlageverfahren wird dies immer abhängig zur arbeitenden Bevölkerung sein.. und das einfrieren z.b. des rentensatzes hat ja vor allem etwas damit zu tun, das man auch als arbeitnehmer noch Motivation zum arbeiten hat... Sonst wäre der Beitragssatz locker bereits bei gut 25 %



gibt es noch viel mehr darüber, insbesondere kacke sind doch die Frührenten geworden, die durch die Massnahmen der Konzerne von wegen Rente mit 55 natürlich arg gebeutelt worden sind..


Problem ist und bleibt die Rentenzahldauer, durch die längere Lebenszeit und die zumeist kürzeren Beitragszeiten.. wer hat schon 45 Jahre eingezahlt... und das umso schlimmer wenn man den aktuell noch gültigen Beamtenstatus sich anguckt.. 71,75 % Rente von den letzten Bezügen und alles von dem Geld was die anderen an Steuern zu zahlen haben.. Einfach ne Menge nicht???

Dies System ist eben von alten Menschen gemacht und mindestens 30 Jahre überholt und funktioniert nur wenn die Löhne immer weiter steigen... das fällt aber nach Euro ziemlich aus, da wir wohl das "teuerste" Lohnland in Europa schon sind.

bulgari
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07-02-2006, 15:58
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 139
Standard

Weder ein Beamter noch ein Selbständiger können sich die Beiträge zurückerstatten lassen.. Das ging zuletzt 1967 auf Antrag für Mütter nach Arbeitsniederlegung.. und sonst für niemanden..

Da muss ich Dir wiedersprechen.

http://www.rententips.de/rententips/.../faq/index.php

Ich bin Beamter. Davor habe ich bei der LVA 69 Monate Rentenversicherungsbeiträge eingezahlt. Habe ich dadurch Anspruch auf Rente?
Ja. Wenn mindestens 60 Beiträge zur Rentenversicherung eingezahlt wurden, entsteht ein Rentenanspruch - unabhängig davon, ob noch eine anderweitige Altersabsicherung besteht oder nicht. Beamte, die noch keine 60 Beiträge gezahlt haben, können sich die Beiträge erstatten lassen

Bei der Selbstständigkeit bin ich mir auch nicht mehr sicher... bin schon zulange raus... aber da kannste recht haben.....

Gruß
Epex
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gesetzliche, rente

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...