Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten Alles was sonst nirgendwo reinpasst(Offtopic)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20-02-2006, 20:06
pischti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?

Hallo,

ich möchte für ca. ein Jahr Geld in Aktien anlegen und natürlich eine sehr gute Rendite erzielen.
Bin auch bereit ein hohes Risiko einzugehen.
Leider habe ich mich seitdem mein Depo um 80% gefallen ist, nicht mehr mit Aktien beschäftigt.

Hat jemand Tipps für mich?

Gruß Pischti
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20-02-2006, 20:17
Registered User
 
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 60
Standard

http://www.moscowcablecom.com

http://www.aktiencheck.de/artikel/an...d-1192122.html

Ein Kurssprung von über 17 Prozent sowie lebhafter Handel rückten auch den HotStocks-Wert Moscow CableCom (WKN A0B 87L) in den Fokus. Moscow CableCom ist die Muttergesellschaft von ComCor-TV, einem russischen Unternehmen, das Moskau mit Breitband-Anschlüssen versorgt.

Gute Tips bei der 3sat Bo_erse,
http://www.3sat.de
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-02-2006, 20:20
Benutzerbild von hessekopp
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 128
Standard

gibt es kein Bordell auf Aktien
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-02-2006, 20:32
Registered User
 
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 37
Standard

Da habe ich einen guten Tip für Dich:
Besorg Dir das Buch "Der Ölfaktor" von Stephen Leeb.
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...191813-7482614
Ich verspreche Dir: Danach hast Du den Durchblick und weißt welche Aktien Deinem Konto guttun.
Aber auf eine genaue Laufzeit (ein Jahr) sollte man sich grundsätzlich bei Aktien besser nicht festlegen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20-02-2006, 21:45
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 246
Standard

Zitat:
Original geschrieben von nice




Aber auf eine genaue Laufzeit (ein Jahr) sollte man sich grundsätzlich bei Aktien besser nicht festlegen.





Oder besser gesagt, wenn Du Dein Geld in einem Jahr wieder brauchst, dann solltest Du überhaupt nicht in Aktien investieren.

Gruß Konrad.....der sich vor Jahren südafrikanische Zerobonds gekauft hat ......und diese Investition nicht bereut.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21-02-2006, 08:45
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 482
Standard

Wenn du dich mit deinem Depot nicht mehr beschäftigt hast, seit dem es 80 Prozent gefallen ist, dann müsstest du ja in den letzten 3, 4 Jahren einiges wieder gut gemacht haben.

Auf Tipps kann man nichts geben. Wenn Spekulation, dann Optionsscheine auf einen Index - und jeden Tag nach schauen! Stop-Loss-Limit setzten!

Trotzdem ein Tipp:

XL Satellite Radio oder Sirius Satellite Radio sind gerade schwer unter Druck, bald Kaufkurse erreicht?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 22-02-2006, 17:51
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 849
Standard

bei einjähriger Laufzeit gibts ne Möglichkeit in Oiro oder US$ die 60% abwirft, Auszahlung jährlich, wahlweise monatlich.

saludos
rumbero
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22-02-2006, 19:19
pischti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

erst mal besten Dank für die Tipps.



Zitat:
Original geschrieben von Biz69



Wenn du dich mit deinem Depot nicht mehr beschäftigt hast, seit dem es 80 Prozent gefallen ist, dann müsstest du ja in den letzten 3, 4 Jahren einiges wieder gut gemacht haben.

Ich habe gerade mal gerechnet, Depowert ist momentan
nur 40% vom Kaufwert und das obwohl in den letzten
Jahren die Aktienwieder gestiegen sind.
Ich war halt mal so blöd und habe comdirect gezeichnet
und dieser Posten zieht mein Depowert nach unten.

Gruß pischti
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 23-02-2006, 19:00
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 482
Standard

tja, wenn man erst mal 50 oder mehr Prozent verloren hat, dauert es verdammt lange, bis mann wieder ins Plus kommt.

Deshalb unbedingt ein Limit setzen und wenn man z.B. 10 oder 15 Prozent im Minus ist sofort verkaufen.

Ich hab' mal Vivendi Universal gekauft, 80 Prozent unter dem Höchstwert, dann hat sich der Kurs halbiert - und ich hab kräftig nach gekauft. Und dann hat sich der Kurs noch mal halbiert. Da hat ich keine Nerven mehr zu kaufen. Nach zwei Jahren habe ich dann mit knapp 50 Prozent Verlust verkauft.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 24-04-2006, 22:10
Benutzerbild von Jeremy
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 96
Standard

wo wirklich alle fragen beantwortet werden und wirklich auch fachleute am werk sind. www.aktienboard.com

absolut nr.1

lg
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 25-04-2006, 08:56
Dennis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi pitschi,
mach nicht den nächsten Fehler! Hohes Risiko heißt: viel Erfahrung, genau wissen was man kauft, täglich beobachten und vorallem verkaufen! Nur dabei verdienst Du. Und nie im Hurenforum Aktientips suchen. Das ist der Witz schlechthin. Guck besser mal bei Fondweb und informiere dich über gut laufende Aktienfonds. Die bringen momentan weit über 30% im Jahr. Dann hat sich deine Kohle in mindestens 3 Jahren verdoppelt. Falls nicht China in Taiwan einmarschiert. In der Zwischenzeit richtest du dir bei Onvista eine Watchlist ein und übst mit Aktien und Hebeln. Dort hast du auch Infos.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 25-04-2006, 09:04
Dennis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ach ja......
wer kassiert letztlich die Aktingewinne? Klar....


Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 25-04-2006, 09:22
Benutzerbild von rollschuhkalle
Registered User
 
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 89
Standard

Gibt es Puffaktien? Gefickt wird schließlich immer
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 25-04-2006, 14:08
Dennis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Puffaktien nicht nur Beate Uhse AG 6€ das Stück. Tendenz fallend. Bei 1€ bin ich drinn
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 04-05-2006, 13:21
Benutzerbild von Harry Montana
Rockmusiker
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 280
Standard

hab vor 3 monaten für ne satte 5 stellige summe colombia goldfields gekauft, zu 1,38. heute notieren sie aktuell 2,10.

wollte damit meinem faible für kolumbien wieder mal nachkommen. hat gut geklappt.

aber fragt lieber nicht, was ich mit EM TV, aixtron, abit, micrologica usw. verloren hab. drum: alles relativ. und gewinnen wird man nie groß was, weil der reiz, schnelle gewinne wieder in "noch lukrativere" aktien zu stecken meist nach hinten losgeht.

und traue nie!!!!!! den tips in diskussionsforen, da spezielle papiere von profis kriminell gepuscht werden und die initiatoren dieser aktionen allein die gewinner sind. der blöde, der mitzieht, verliert.

harry, der in ca. einem halben jahr, wenn die dax tendenz weiter so gut verläuft, hoffentlich +/- null dastehen wird. und dann ist schluß.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktien, kaufen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...