Zurück   Strassenstrich > SONSTIGE FOREN > Hobbyhuren > Hobbyhure,Hobbynutte im Raum 6

Hobbyhure,Hobbynutte im Raum 6 Berichte,Fragen,... aus Darmstadt,Frankfurt,Ludwigshafen,Mannheim,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19-10-2004, 10:29
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Post Sandy Raum 6

Hallo Leute,

da ich eigentlich sonst immer nur in Wohnungen gehe, also zu Profis, wollte ich halt mal was anderes ausprobieren. So habe ich bei AOL die Profile mal durchgesucht und bin auf folgendes gestoßen:

Name: wirst du noch früh genug erfahren *zwinker*
Ort: Aschaffenburg/Darmstadt/Frankfurt/FFM und Umgebung/Hanau/Offenbach/Mainz/Wiesbaden...
Geschlecht: Weiblich
Familienstand: SOLO heiraten ausgeschlossen *g
Hobbys & Interessen: schmusen,kuscheln,küssen,GF6<<girlfriendsex,erotik massage, mit Dir in der Badewanne untertauchen,hmmmm...oder Dinner zu Zweit beim Kerzenschein und dabei das Lokal unsicher machen??? *kicher* sicher fallen Dir noch andere heisse Sachen ein? Melde Dich!
Computer: habe DSL, ist ne flotte... aber schneller rennen kann ich wohl doch, oder ? *dummguck* :-)))
Beruf: habe ich...aber Mäusefallen stellen, habe ich viel mehr Spass dabei...die ich aber nicht für Tg gekauft habe *smile*
Persönliches Motto: habe ich Dich neugierig gemacht? Lust auf ein erotisches Date mit mir? Schreibe mir, wenn möglich mit Foto (bitte keine Nacktfotos, lieber sehe ich Dich life *gg* ich antworte garantiert zurück, auch wenn es mal bisschen dauert oder nicht online bin.
Bin 36J. , 165cm, 68kg, KG 38/40, habe naturblondes Haar und blaue Augen, einen üppigen festen Busen 85E , bin teilrasiert und immer gut drauf. Bin wohlproportioniert, aber keinesfalls mollig und auch sonst nett anzuschauen. Mann spricht mir eine erotische Ausstrahlung zu. Verspreche Dir, ich bin ein süßes Schmusemäuschen.
Ich verwöhne den niveauvollen, gepflegten sympathischen Herrn gerne natürlich, lieb und ohne Hemmungen. Mag gerne Zungenküsse, französisch natur bis zum Schluss (nur direkte Aufnahme in den Mund nicht, ansonsten anderweitig dahin wo man es mag, ist es für mich kein Problem) und GV in den verschiedensten Stellungen. Neuem Gegenüber bin ich aufgeschlossen! Bin keine Professionelle. Bei Gefallen bin ich gerne auf eine erotische Dauerbeziehung ohne feste Bindung bereit.
Tabus sind: SM, AV, KV, NS und GV ohne Schutz
Du kannst mich zu Dir nach Hause, ins Büro oder Hotel einladen.
Gerne begleite ich Dich auch an einem ganzen Abend in einem Swinger-Club.
Ich möchte betonen, dass erotische Verabredungen für mich Hobby sind bei dem ich einfach meine erotische Phantasien vielleicht auch mit Dir ausleben möchte. Auf Anfrage erhältst Du meine Handy-Nummer! Bin real und diskret und keine 0190-er !
Wenn Du noch Fragen hast, beantworte ich sie Dir gern...
Lieben Gruß und Kuss
Sandy




Habe ihr kurzerhand geschrieben und auch sofort eine nette Antwort bekommen. Sogleich einen Termin ausgemacht und sie zu Hause in Ihrer Privatwohnung besucht. Bin dort super nett empfangen worden und habe ihr bei einem netten Gespräch 100 Euro für einen Stunde übergeben. Wir sind dann gleich in die Schlafgemächer und haben uns ausgezogen. Dort kamen gleich ihre mächtigen Titten mit der Größe 85 E zum Vorschein. Sie hat mir dann zuerst mal den Rücken mit etwas Öl massiert. Danach haben wir Zungenküsse und Streicheleinheiten ausgetauscht. Sie arbeitete sich von meinem Mund aus langsam nach unten und ließ mein bestes Stück blank in ihrem Mund verschwinden. Sie blies ausdauernd und tief. Dann presste sie meinen Schwanz zwischen ihre Titten und forderte mich auf sie zwischen ihre Titten zu ficken. War wirklich ein geiler Anblick. Dann setzte sie ihr Blaskonzert fort und ich konnte mich nicht mehr zurückhalten und spritzte die ganze Soße auf ihre Titten.
Dann etwa Smalltalk und schon war mein Schwanz wieder in ihrem Mund verschwunden, wobei ich sie ordentlich fingerte, worauf sie richtig feucht würde. Sie gummierte mich und ich nahm sie ordentlich von hinten wobei sie mich immer wieder aufforderte fester zuzustoßen. Danach missionierte ich sie noch und habe dann schließlich den Gummi gefüllt.

Ich schätze sie mal auf gut über 40 Jahre. Sie macht das Ganze nebenbei, ist also eine echte Hobbyhure. Sie ist sehr nett und die Wohnung ist auch sehr schön eingerichtet. Sie lässt keinen Zeitdruck aufkommen und bietet einen korrekten Service. Ich für mich werde sie nicht wieder besuchen, dann ich stehe mehr auf jüngere Damen, die einen knackigen, schlanken Körper haben, dennoch war es für mich eine schöne Erfahrung. Sicherlich gibt es hier im Forum doch einige Mitglieder die auf etwas kräftigere Frauen mit großen Titten stehen und die sind bei ihr bestens aufgehoben.

Bilder von ihr findet ihr hier

Kontakt unter folgender E-Mail Adresse:
[email protected]

Gruß Hotpepper

Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19-10-2004, 13:54
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 23
Standard

Hallo Hotpepper, klingt interessant, wo war den Ihre Wohnung?

Tbrowny
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 19-10-2004, 14:09
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi tbrowny,

möchte den Ort hier nicht reinschreiben, denn da es sich ja hier um eine Hobbyhure handelt, genießt sie und ihr Privatleben schutz.
Schreib ihr doch einfach mal ne Mail.

Gruß Hotpepper
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19-10-2004, 19:56
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 409
Talking Danke und Freut mich !

Hallo @hotpepper !
Danke für deinen Bericht und das du etwas Neues im HH-Bereich auf getan hast. Freut mich, das es dir gefallen hat und ich versuche halt fast nur solche Damen zu kontaktieren und habe bis jetzt fast immer gute Erfahrungen gesammelt. Ist zwar mit etwas Zeitaufwand durch Mailschreiben, eventuell Telefoncheck usw. verbunden. Aber im Endeffekt lohnt sich doch die Mühe und habe schon schöne Stunden erlebt. Man(n) muss dann zwar beim Alter und Aussehen Abstriche machen, aber das machen diese Damen dann meistens mit ihrem Einsatz wieder wett und der Geldbeutel wird auch geschont. Sie machen es zwar auch wegen der Kohle, suchen aber dabei auch selbst ihren Spass und Zeitdruck habe ich bei den meisten bis jetzt nie verspürt.
Habe mir diese Mailadresse schon notiert und auch ihr Alter und Aussehen passen sehr gut in mein Beuteschema.
MfG - Schnucki, der sich wahrscheinlich am Freitag im Saarland mit einer bis jetzt Unbekannten dieser Art Damen treffen wird! Und Bericht natürlich folgen wird!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20-10-2004, 22:46
schnellspritzer666
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Hotpepper

Super Bericht, vielen Dank

Könntest Du wenigstens die Stadt / Gegend bekanntgeben, wo man diese Braut aufsuchen kann.
Der PLZ-Bereich ist nämlich ziemlich groß...
Ich denke, damit machst Du nix verkehrt.

Danke im Voraus
Schnellspritzer666
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21-10-2004, 10:32
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

@ schnucki

ich gehe eigentlich schon seit Jahren in Wohnungen. Aber in letzter Zeit ist mir irgendwie das Ganze so richtig auf die Nerven gegangen. Die Damen sind irgendwie nur an deinem Geld interessiert und wollen dich eigentlich nur schnell abfertigen.
Deswegen habe ich halt mal einen anderen Weg gewählt, und ich muß sagen, daß dies auch seine Reize hat. Man benötigt wie du schon gesagt hast etwas mehr Zeit, aber dafür hat man(n) die Chance eine Dame zu treffen die wirklich Spaß daran hat und naturgeil ist.

@ Schnellspritzer666

Hi, Postleitzahlenbereich 63.....

Hoffe diese Info genügt Dir

Hotpepper
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21-10-2004, 23:36
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 409
Talking Danke !

Hallo @Hotpepper !
Danke für deine Rückmeldung und ich war bis vor meinem Nichtinternetzugang(gut 5Jahre) auch nur bei den Profis und habe dieselbige Meinung, das 80% der Profidamen nur nach deinem Geld aus sind und nichts Anderes. Kann mir vorstellen, das sich dieses durch die Teurozeit und eventuell weniger Kundschaft dieses noch verschärft hat.
Ich bleibe jedenfalls meiner Linie treu, auch wenn es etwas Zeitaufwendig ist und auch ich ein paar Kilometer mit dem Auto fahren muss. Bräuchte dieses nicht zu machen, da ich nur ein paar KM von KH entfernt wohne und ich also schnell zu meinem Vergnügen kommen könnte. denn dort gibt es auch genügend Angebote von Profidamen, was aber eigentlich untere Durchschnitt ist und sie Alle nur nach schneller Kohle aus sind und es aber auch genug deppen jeden Morgen auf stehen. Deshalb auch nochmals vielen Dank an alle Mitstreiter dieses Forums!!!
MfG - Schnucki, der schon sehr gespannt auf heut Nachmittag ist!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22-10-2004, 13:18
schnellspritzer666
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

DANKE Hotpepper...
Werde es mal ausprobieren und dann berichten...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13-11-2004, 20:41
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 48
Standard

Hallo Freunde des Kontaktsports..

war letzte Woche bei Sandy in ihrer privaten Wohnung und war von ihr und ihrem Service recht angetan. Sie ist nicht die Jüngste und die Schönste, aber nett und zeigt Einsatz.

Das einzig störende ist ihr Hörgerät (kein Witz) das während der Action hin und wieder mal deutlich piepst.

Mach nettem Empfang und kurzem Smalltalk gigs auch schon gleich los aufs Bett wo sie mir erst mal ca. 20 Minuten ne Ganzkörpermassage verabreichte die ich gerne annahm. Danach ausdauerndes und heftiges Blasen meines Schwanzes tief und gut wobei auch die Eier nicht vergessen wurden. Hier musste ich sie bremsen damit der 1. Schuß nicht gleich abgefeuert wurde.

Dann in die 69er wo ich ihre Spalte fest und tief leckte was ihr auch sehr zu gefallen schien denn die Intensität des Blasens nahm deutlich zu und es schien mir nicht gespielt. Alsdann war es nicht länger zurückzuhalten und ich explodierte wobei es für sie anscheinend überraschend kam weil sie meinen Schwanz nicht schnell genug aus dem Mund bekam und deshalb einen Teil der Ladung abbekam.

Aber keinesfalls gemeckert sondern schon wieder angefangen meinen Schwanz zärtlich zu streicheln. Unter Einsatz ihrer Zunge lies die Wirkung nicht lange auf sich warten und ich war bereit für die 2. Runde. Sie auf dem Rücken, ich auf ihrem Bauch und mein Schwanz zwischen ihren Megatitten die sie beim Stoßen fest zusammenpresste. Nach ner Weile wollte ich sie dann noch richtig ficken und stieß sie fest von hinten wobei ich ihre mächtigen Brüste zum festhalten benutzte. Nach erfolgtem Abschluss habe ich noch bei ihr geduscht und ihr dann 100 EUR in die hand gedrückt.

Fazit: Fast 1 1/2 h Performance mit einer Frau die man auch beim Edeka um die Ecke treffen könnte aber mit sichtlich Spaß an der Sache. Ich werde auf jeden Fall wieder zu ihr gehen.

PF der auf große und mächtige Titten steht
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 01-12-2004, 16:24
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 227
Standard

Gibts eine direkte Kontaktmailadresse (oder gar Tel.) oder hab ich die übersehen?
wildrover, der auch auf grosse Brüste steht
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 01-12-2004, 16:37
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Zitat:
Original geschrieben von wildrover
oder hab ich die übersehen?
ja

[email protected]
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 01-12-2004, 18:04
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 409
Cool Noch eine 2. Mailadresse!

Hallo Mitstreiter !
Bei ihrem letzten Inserat gab es auch noch eine 2.Mailadresse: [email protected] und hoffe geholfen zu haben.
MfG - Schnucki, der am überlegen ist, ob er mal 140km einfachen Anfahrtsweg in kauf nehmen soll!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 11-02-2005, 22:55
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 409
Cool Schau einer an !

Hallo @all !
Habe ein Inserat von Sandy entdeckt und nun tut sie auch in anderen Bundesländern Besuche abstatten!
„Wieder da von 19.2. bis 23.2.05 :-)))
Bin 36J. , 165cm groß oder klein * g *, wiege 68kg, meine KG ist 38/40, habe natur mittelblondes Haar und blaue Augen, einen üppigen, festen Busen 85E , bin teilrasiert und immer gut drauf. Bin
wohlproportioniert, aber keinesfalls mollig und auch sonst nett anzuschauen. Mann spricht mir eine erotische Ausstrahlung zu. Verspreche Dir, ich bin ein süßes Schmusemäuschen. Ich ziehe mich gerne
nett an und besonders reizend ist es für mich, das man es mir nicht ansieht, dass ich eine Hauch Spur von Nymphomanie besitze.
Ich verwöhne den niveauvollen, gepflegten, sympathischen Herrn gerne
natürlich, lieb und ohne Hemmungen. Zu Beginn mit einer erotischen Rückenmassage (wenn erwünscht auch Ganzkörpermassage) zur Auflockerung. Heiße Küsse gehören dazu, sonst sind sie wie Suppe ohne Salz
;-) Girlfriendsex mag ich auch. Französisch natur bis zur ausgiebigen, spritzigen Finale... (nur „schlucken“ nicht, ansonsten anderweitig dahin wo man es mag, ist es für mich kein Problem) Du darfst
mehrmals „kommen“... es ist nicht so, dass es beim „ersten Mal“ vorbei ist, möchte ja schließlich, dass wir beide ausgiebig genießen. Geht man zur wilderen Leidenschaft über, indem Du an meinen
prallen Brüsten saugst und sie streichelst, auch gern mein Lustzentrum ausgiebig verwöhnst. Danach in verschiedene GV Stellungen zu übergehen bis man die vielen Sternchen wie im All vor Augen sieht...
Neuem Gegenüber bin ich aufgeschlossen! Bin keine Professionelle. Bei Gefallen bin ich gerne auf eine erotische Dauerbeziehung ohne feste Bindung bereit.
Tabus sind: SM, AV, KV, NS und GV ohne Schutz
Du kannst mich zu Dir nach Hause, ins Büro oder Hotel einladen oder wir mieten uns ein gemütlich und nett ausgestattetes Messezimmer mit Bad/Wc nähe Flughafen-Düsseldorf für unser Treffen.
Mein Hobby möchte ich mir gerne mit 100/ Std. versüßen lassen, weiteren Stunde mit 70 und dritten Stunde 50. Die Mietkosten oder eventl. anfallende Fahrtkosten 30 außerhalb des Großraums Düsseldorf
solltest Du übernehmen.
Gerne begleite ich Dich auch an einem ganzen Abend in einem Swinger-Club oder bleibe eine ganze Nacht bei Dir, so dass mein Taschengeld nicht überzogen ist.
Ich möchte betonen, dass erotische Verabredungen für mich Hobby sind bei dem ich einfach meine erotische Phantasien vielleicht auch mit Dir ausleben möchte. Auf Anfrage erhältst Du meine Handy-Nummer! Bin real und diskret und keine 0190-er ! Wenn Du noch Fragen hast, beantworte ich sie Dir gern...
Lieben Gruß und Kuss , Sandy!“
Mailadresse, wie eins weiter oben von mir angegeben.
MfG - Schnucki !
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 14-02-2005, 12:47
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi Schnucki,

nach meinem Kenntnisstand kommt Sandy aus dem Raum Düsseldorf und ist erst vor einiger Zeit hierher gezogen, nachdem sie sich von ihrem Mann getrennt hat.
Vielleicht besucht sie alte Freunde und verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen.

Gruß Hotpepper
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 14-02-2005, 16:11
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 349
Thumbs up E-Mail-Akquise (Beitrag zur Standort-Diskussion)

@ "Spezi" Schnucki

@ Hotpepper

Hallo, Freunde des Kontaktsportes!

Bei einer E-Mail ist es natürlich auf den ersten Blick nicht feststellbar, wo sie herkommt bzw. wo der oder die Userin sich eingeloggt hat. Dennoch darf ich zur allgemeinen Verunsicherung um Sandy hier meinen Beitrag leisten, denn diese hat sich mit einer E-Mail gemeldet und ein "verschobenes" Treffen "nachgefragt". Macht eigentlich nur Sinn, wenn diese weiterhin in ... ist. So dolle bedürftig bin ich nicht bzw. wichtig ist mir der Sex nicht, dass ich dafür extra nach Düsseldorf fahren würde. Wäre mir zu viel Aufwand und obendrein habe ich da in Ffm noch eine gute "private" Adresse.

Vermute also, dass Sandy weiterhin hier in der Region ist. Sollte es in absehbarer Zeit zu unserem Treffen kommen, dann werde ich für Standort-Aufklärung sorgen.

Zeus
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 19-02-2005, 17:07
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi Leute,

Sandy ist definitiv nur vom 19.02. bis 23.02.2005 in Düsseldorf. Danach ist sie wieder an ihrer alten Wirkungsstätte zu finden. Hat sie mir persönlich bestätigt.

Gruß Hotpepper

Wer nicht fragt bleibt dumm
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 20-02-2005, 05:13
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 349
Angry Hobby- oder Jobby-Hure?

Liebe Freude des Kontaktsportes,

wenn ich mir das so anschaue, dann bekomme ich doch etwas das Gefühl, dass Sandy mehr eine Jobby- als eine Hobbyhure ist: verschiedene Wirkungsstätten, Mail-Marketing, ...ziemlich professionell.

Aber das ist mein subjektives Gefühl, welches hier nicht wieder die ewige Diskussion um die HH-Definition anheizen soll.

Keep on f...ing!

Zeus,

noch etwas müde
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 20-02-2005, 14:20
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi Zeus,

Sandy ist definitiv eine Hobbyhure. Sie hat einen ganz normalen Job und macht das nur nebenbei. Auch an ihrer Performance ist das zu spüren, denn es besteht absolut kein Zeitdruck und sie scheint selbst Spaß an der Sache zu haben.


Gruß Hotpepper
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 07-04-2005, 09:29
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 779
Smile Verwöhnzeit bei Sandy

Durch eine Anzeige im Kontaktanzeigenmarkt war ich auf Sandy aufmerksam geworden. Das freundliche Bild und die Angabe der großen Oberweite zogen mich so magisch an, dass ich Kontakt zu ihr aufnahm.

Mittels einigen sehr freundlichen Mails vereinbarten wir ein Treffen bei ihr zu Hause. Mittlerweile veröffentlicht sie auch den Wohnort, ich verzichte darauf, falls sie es sich anders überlegen sollte. Jedenfalls muss man die BAB-Abfahrt Langenselbold abfahren.

Sie liefert per Mail eine Beschreibung wie man zu ihrer Privatwohnung findet. Diese ist sehr schön und sehr ruhig gelegen, ein typisches Wohngebiet im Umfeld einer Großstadt, sprich keiner interessiert sich sonderlich dafür was in der Nachbarschaft geschieht. Ich durfte eintreten und wurde sehr freundlich empfangen, gleich mit Küsschen. Die Wohnung ist absolut topp, sauber und aufgeräumt, alles wunderschön und sehr geschmackvoll eingerichtet, mit vielen Pflanzen, Blumen und netten Accessoires. Es gibt viele schöne Bilder, auch erotische, die sie selbst gemalt oder fotografiert hat und die auch käuflich erworben werden können. Sie scheint ein tolles Gespür für Kunst und Kultur zu haben und ist für Kunstliebhaber sicher eine hervorragende Begleitung, sie bietet nämlich auch Begleitservice an. Apropos Begeleitservice: Sie begleitet auch in Swingerclubs, wobei sie Wert darauf legt, dass der Mann dann möglichst in ihrer Nähe bleibt. Denn sie ist eine recht attraktive Frau, die sich im Club dann nicht mehr zu retten weiß wenn sie alleingelassen wird.

Sie wies mich gleich auf das Hörgerät hin, so dass es hier nicht zu Überraschungen kam. Die Geschichte des Hörgeräts kann sie euch selbst erzählen, wenn ihr nett zu ihr seid. Die Altersangabe ist meines Erachtens korrekt, wie überhaupt alle ihre Angaben stimmig sind, das merkt man. Da ist kein Platz für dumme Märchen, Bullshitfaktor= 0.

Ich bekam ich ein Getränk meiner Wahl angeboten und durfte auch zuerst die Dusche benutzen, frisches Handtuch eingeschlossen. Nach einem netten Gespräch lud sie mich in ihr Bett ein. Auch hier absolute Wohlfühlathmosphäre, so richtig für Genießer. Sie begann mit einer Rückenmassage. Die bekam mir richtig gut, sie machte das auch wirklich gut für meinen Begriff (ich bin da aber nicht der große Kenner). Jedenfalls war von mir bald nur noch wohliges Grunzen zu vernehmen, was sie so deutete, die Massage bis zu den Füßen auszudehnen. Super, da konnte ich mich richtig fallen lassen. Ich war an diesem Tag leider fertig wie eine Steckrübe, hätte ich nicht den Termin gehabt- ich wäre nie zu einer Huren an diesem Tag gegangen, da nicht viel von mir zu erwarten war. Alles hing von ihrer Initiative ab. Und die kam dann auch.

Als ich mich nach der Massage umdrehte forderte ich sie auf, den Body, den sie noch trug auszuziehen. Wow, da kamen 2 Motoren zum Vorschein! Echt supergroß, aber auch superfest und natur! Dann ging es zur Sache: Sie begann, meinen Freund leidenschaftlich und sehr gut mit Mund und Zunge zu verwöhnen (ohne Gummi), es folgte das beste Eierlecken, das ich je erlebt habe. Ein blanker Sack lohnt sich sehr. Irgendwann machten wir dann einen Tittenfick, den macht sie wohl gerne. Mit diesem TF, auf dem ich bisher nicht so stand, ging es schon bei mir auf den krönenden Abschuss zu, den sie dann aber auf mich selbst richtete, nur ein kleiner Teil landete auf ihren Brüsten. Schade, das war nicht so gut.

Wir legten eine Ruhe- und Getränkepause ein. Mit einem Orgasmus bin ich ja immer zufrieden, mit Mehrfachaktionen habe ich es eher nicht. Aber ganz Gentleman- die Dame will ja auch noch verwöhnt werden. Das habe ich dann mit Mund und Fingern besorgt. Leider war sie nicht ganz sauber rasiert, aber gestört hat das nicht. Ich kann nur sagen: So naturklatschnass wie sie habe ich nur selten eine Frau erlebt. Sie ist abgegangen wie ein feuerrotes Spielmobil.

Der Ausklang der Aktion war dann mit viel Schmusen und Streicheln, so richtig ein Verwöhnprogramm für Körper, Geist und Seele. Insgesamt war ich weit über die 2 vereinbarten Stunden hinaus dort, als Geschenk gab ich ihr 170 Doppelmark.

Ich bin mir sicher, dass man in den 2 Stunden bei ihr mehr erleben kann, viel mehr. Ich nehme an, wenn Mann sie etwas fordert läuft sie zu einer Hochform auf, die sich mir so nicht eröffnet hat. Sie scheint sehr offen zu sein für Neues, ihre Selbstbeschreibung ist auch hier stimmig. Das ist der Nachteil an diesen langfristigen Terminen: Wenn man vorher Stress hat kann man nicht gut absagen, umgekehrt kann man nicht einfach mal hinfahren wenn man gerade rattig ist. Immerhin hat sie das perfekte Antistressprogramm für mich aufgelegt, und das berechtigt zur Aussage: Super war’s!

Noch zur Diskussion Hobbyhure: Diese Diskussion sollten wir lassen. Sie genießt es eindeutig, nicht als Lustobjekt angesehen zu werden, sondern auch selbst verwöhnt und geschätzt zu werden. Sie verbindet das Angenehme, wozu auch ihre persönliche Freiheit gehört, mit dem Nützlichen. Und nützlich ist eben auch, was hilft nicht unter die Räder der von Arbeitslosigkeit paralysierten Gesellschaft zu kommen. Man findet selten Menschen mit einem solchen Optimismus und einem solchen Willen, aus der eigenen Situation das Beste zu machen und selbige zu verbessern. Das ist wohl das herausragende Kennzeichen, das sie von Profihuren unterscheidet. Ich habe den Eindruck, dass sie von einer Profihure weiter als der Mond von der Erde entfernt ist.

Kurze Zusammenfassung: Wer zu Sandy geht, sollte Zeit und das dafür gewünschte Taschengeld mitbringen. Er sollte gewillt sein, zu genießen und die Dinge laufen und sich überraschen zu lassen. Wer klare Leistungsabsprachen für eine Zeit x zu einem Betrag y bevorzugt, der möge eher ins BHV fahren, bei Sandy ist er dann völlig falsch.

Hobbit
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 08-04-2005, 12:22
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi hobbit,

wirklich ein toller Bericht der den Nagel voll und ganz auf den Kopft trifft.

Sie ist wirklich ein Hobbyhure wie man sich eine vorstellt und wer es nicht glaubt soll selbst mal hinfahren.

Gruß Hotpepper, der da nun keinen Diskussionsbedarf mehr erkennen kann.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 11-04-2005, 18:18
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 409
Talking Kann ...

mich Kollegen Hotpepper nur anschließen und ein Superbericht von meinem Freund @Hobitt. So etwas liest man(n) gern und Sandy ist auf meiner Liste wieder gestiegen, obwohl es doch ein wenig mehr zu fahren ist. Hier auch mal ein Bild von ihr und siegt doch gar nicht so übel aus.
MfG - Schnucki !
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 21-06-2005, 09:28
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 95
Standard sandy

war gestern mittag wiedermal bei sandy.hatte vorher meinen kleiderwunsch geäussert und wurde geil empfangen.sie öffnete mir in einem grobmaschigen weissen pulli ohne bh,hohen pumps und schwarzen mini....genial!!
nach einem netten smaltalk sind wir dann gleich in die horizontale.habe sie erstmal zum orgy geleckt und sie ausgetrunken,hatte bei der hitze auch tierisch durst ..
dann hat die liebe sandy wie eine ertrinkende an meinem strohhalm gesaugt.beim blasen schaut dir das luder so richtig geil und tief in die augen,einfach genial....den abschluss dann doggy und ihr dabei die vollen,schweren brüste geknetet....
sandy ist für mich immer wieder ein highlight......

der uncle......
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 21-06-2005, 09:30
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 95
Standard sandy

hi mods...
bitte hängt den tread an den von sandy...
habe gepennt!!
uncle
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 18-08-2005, 00:28
Surfer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ist sie noch aktiv? wer hat sich mal wieder besucht?
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 19-08-2005, 15:32
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi Surfer,

schreibe ihr doch einfach mal eine nette Mail und frage sie selbst.
Wenn du sie dann besucht hast schreibst du hier ins Forum einen ausführlichen Bericht und wir sind wieder alle up to date.

Gruß Hotpepper
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
raum, sandy

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...