Zurück   Strassenstrich > NORD FORUM > Hamburg > Massagen Hamburg

Massagen Hamburg Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13-12-2004, 19:31
Benutzerbild von egon olsen
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 91
Standard WE-MA, Maria, Fuhlsb.Str. 419

Hallo Massagefreunde!

Ort der Handlung: "WEMA" Wellness Massagen, Fuhlsbüttler Strasse 419, 22309 Hamburg-Barmbek Nord, Tel.: 040-639 746 25, täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet www.we-ma.com

Die Ausführende: Maria, 25 Jahre, Konf. 36, 174 cm, dunkelbraune Haare, 75D, weitere Details unter http://www.torzurlust.com/

Der Laden ist nach dem Namenswechsel jetzt deutlich besser geworden. Es gibt saubere Handtücher, die Dusche ist sauber, auch in den Zimmer sieht es ordentlich aus.
Die Mädels geben alle nacheinander brav die Hand (hab ich in Massageläden noch nicht erlebt) und stellen sich vor. Meine Wahl fiel auf Maria. Die Massage war eigentlich ganz gut, nur die entscheidenden Stellen lies sie in der ersten Hälfte der Zeit leider aus. Sie war sehr zärtlich, für mich fast zu zaghaft. Sie lässt sich uneingeschränkt überall anfassen, besonders gern mag sie es an ihren Brüsten. Bei großen festen 75D-Brüsten macht das auch Spaß. Bei Abspritzen hat sie mir Arbeit teilweise abgenommen: Das Stöhnen übernahm sie (vielleicht geht’s damit bei manchen Männer schneller, besser oder weiter?). Sehr Positiv: Danach nicht sofort in die Dusche, sondern noch ca. 5 Minuten sanftes Streicheln an der Vorderfront. Sie spricht ganz gut Deutsch, ich hatte allerdings wenig Lust auf „Small-Talk“, wollte lieber nur genießen.
Und was kostet der Spaß ? 75,- €/1h / 45.-€/0,5h alternativ möglich

Gesamturteil: Gut, aber zu teuer
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14-12-2004, 14:10
Benutzerbild von Nightsurfer
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 212
Standard

Hi Holger, nach meiner Pleite im Felicitas hatte ich mir gerade Deine Maria auf meine "to do liste" gesetzt!
Will nächste Woche mal hin. Kannst Du ein paar details mehr geben?
War es für den Preis eine reine Streichelmassage, oder ist mehr dabei?
z.b.body to body, vk soll möglich sein.
Wie sahen die anderen aus? Laut TZL arbeiten lediglich 3 Frauen dort..?
Also, wenn du noch Infos hast, lass mal hören.
Mein Bericht folgt dann.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-12-2004, 19:28
Benutzerbild von egon olsen
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 91
Standard

"Body-to-Body" war dabei, besonders als in schon auf dem Rücken lag! Da hatte ich schon bereut, am Anfang nicht nach "mehr" gefragt zu haben.

Es arbeiteten dort scheinbar nur die drei Frauen, die bei TZL genannt werden. Gut sahen sie eigentlich alle aus.

Was "mehr" bedeutet geht leider aus den Angaben bei TZL nicht hervor, gefragt habe ich leider auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14-12-2004, 19:31
Benutzerbild von egon olsen
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 91
Standard

Hallo Nightsurfer!

Die Massage war am Anfang mehr Streicheln, wurde erst in der zweiten Hälfte erotischer. "Body-to-Body" war dabei, besonders als in schon auf dem Rücken lag! Da hatte ich schon bereut, am Anfang nicht nach "mehr" gefragt zu haben.

Es arbeiteten dort scheinbar nur die drei Frauen, die bei TZL genannt werden. Gut sahen sie eigentlich alle aus.

Was "mehr" bedeutet geht aus den Angaben bei TZL nicht hervor, gefragt habe ich leider auch nicht.

Gruss Holger
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22-12-2004, 12:02
Benutzerbild von Nightsurfer
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 212
Standard

So, jetzt schlug ich auch mal im WEMA auf.
Zuvor hab ich mich telefonisch nach der finanziellen Lage erkundigt, und was unter Tantramassage bei denen verstanden wird.
Es war das, was ich mir vorstellte: Ölmassage, Body to Body, G-Punkt-Massage(Fingeranal).Soll kosten in dieser Form 45 Für die ½ Std, bzw.75 für die volle Stunde.
Dachte mir, na gut, wenn das alles dabei ist, lege ich das mal auf den Tisch...ist ja viel Holz für Massage.

Es stellten sich mir 3 Frauen vor, von denen aber nur Maria bei Tzl zu sehen ist. Die beiden anderen sagen auch gut aus, die eine sehr schlank, dunkler Typ A-Cups.
Die andere konnte ich nicht genau begutachten, da sie noch in Straßenkluft rumlief, sah aber vielversprechend aus: klein, dunkler Typ(Spanierin?), guter Arsch, und ein gepflegter Vorbau.
Ich entschied mich für Maria...sah einfach zum anbeißen aus...

Im Zimmer erklärte sie mir nochmal die Preise, meint mehr geht auch...heißt im Klartext Verkehr.
Aufpreis 50 EURO!!
Da ich aber nur Massage wollte, eben beschriebenes Programm, war es mir egal. Ich erklärte ihr also, was ich wollte, bei Fingeranal stutzte sie....kostet 30 Aufpreis...!!!
Ich hätte gewarnt sein sollen, aber sie sah einfach geil aus...
Ich also, war telefonisch nicht abgemacht, ist mir auch einfach zuviel Kohle.
Sie, Ok was willste anlegen? Sagen wir 20 Aufpreis...
Ich, dauert die ½ Stunde bei euch 30 Minuten oder sind es nur 20....?
Sie: 30 Minuten, und ich sagte, ok das machen wir zu 65 Euro.
Ich gab ihr dan 70, dachte als kleinen Motivationsschub....

Massage ging also los, erst sehr sanft, später fester, das übliche, vielleicht etwas hektisch. Anschließend schön Body to Body...schon geil bei dem Körper.
Noch in Bauchlage ging sie zu anal über.
Ich drehte mich erwartungsvoll auf eine geile B.toB.-Massage auf den Rücken, aber....Pustekuchen!
Es wurde nochmal Öl nachgelegt und weiter ging es mit anal und Schwanzmassage. Bisschen tittenkneten,zwischen den Beinen streicheln, etc., das wars.
Abgang war dann geil, aber die Zeit....knappe 20 Minuten legte sie hin...!

Fazit: Hätte sie vorn so weitergemacht, wie sie in der Bauchlage in Gange war, ich hätte ihr eine glatte 1 gegeben.
So aber, und dann noch nicht einmal die Zeit einhalten, da gibt es natürlich derbe Abzüge: sagen wir 3-4.

Wiederholungsfaktor: eher nicht, ist mir einfach zu huschig und dafür zu teuer.

Wenn ich daran denke,noch vor ein paar Jahren, ESOMA, keine 100DM und ne richtig geile Massage mit allem drum und dran (bis auf vk), lang, lang ists her...
Ok, die Frauen waren optisch nicht der Bringer, aber die Massage war schon geil!
War einer von Euch mal wieder im Esoma? Und wenn, hat sich im Service was geändert? Gehe mal davon aus....


Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11-03-2005, 11:28
Benutzerbild von bondage
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 192
Talking Telefonat mit WE-MA

Hallo!

da ich nächste Woche mal ins WE-MA wollte, habe ich gerade dort angerufen und wollte einige Infos haben

Ich anlso angerufen und eine sympathische Stimme (Thai?) begrüßte mich. Ihre Aussprache war gut, aber man hörte eben einen gewissen Akzent.

DAS TELEFONAT:
Ich: Bietet Ihr auch Tantra-Massagen an?
Sie Rückenmassage, Ganzkörpermassage, Intimmassage...
Ich: Bis wieviel Uhr habt Ihr täglich geöffnet?
Sie: Halbe Stunde, Stunde, auch länger möglich
Ich: Merke schon, Du verstehst wenig deutsch
Sie:Halbe Stunde 45€, Stunde 75€


Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
419, fuhlsbstr, maria, wema

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...