Zurück   Strassenstrich > NORD FORUM > Hamburg > Massagen Hamburg

Massagen Hamburg Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01-05-2005, 10:21
Benutzerbild von Nightsurfer
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 212
Thumbs up Sandra, Lockstedter Steindamm 46a, dominante Massagen

War am überlegen, ob sich dieses Posting überhaupt im richtigen Forum befindet, aber da ich in Richtung Massage ging, hab ich es hier reingestellt.

Also, sie- Sandra- annonciert unter dominater Massage, und zu sehen ist sie bei TZL.

Was sie macht ist keine Massage der üblichen Art, im Grunde genommen ist es eher ein dominantes Streicheln mit soften Englischeinlagen.

Ich zu ihr hin, altersmäßig ist sie doch einiges älter als 40...eher Ende 40.
Sie verlangt absolute Passivität, die Preise gestalten sich, 1/2Stunde 50 Euro, die Stunde 100 E.

Ich buchte erstmal das ½ Stunden- Programm.
Sie zog es durch, wir hatten vorher kaum was abgesprochen.
Ich musste mich hinstellen, sie verband mir die Augen. Jetzt fing sie an, mich auszuziehen, riss mir die Klamotten vom Körper...man hat die einen Ton drauf;-)
Dabei fing sie schon mal an, mich zu streicheln, immer wieder wurden meine Arme auf den Rücken gebogen...
Mein Slip war halb runtergezogen, der Schwanz wurde schon eingetütet, dann musste ich mich nach vorne auf das Bett beugen. Sie griff mir jetzt von hinten an die Nüsse und drückte mich auf das Bett, war ein eigenartiges Gefühl, da ich nichts sehen konnte..
Ich musste mich nun auf den Rücken legen, und fing an mich zu streicheln und als „Ihr geiles Spielzeug“ zu bezeichnen.
Wenn ich sie nur anfasste, wurden meine Hände sofort am Bett festgebunden.
Sie fing nun an, mich mit irgendwelchen Geräten zu bearbeiten, am Schwanz, den Nüssen und am Damm. War ein irres Gefühl.
Als ich anfing mich vor Geilheit hin- und herzuwinden, wurden meine Füße an den Pfosten festgebunden.
Jetzt war ich ihr völlig ausgeliefert, im wahrsten Sinne des Wortes.
Sie lachte dauernd, bezeichnete mich als ihr geiles Spielzeug, und reizte mich immer mehr. War ein geiles aufheizen und wieder runterfahren.
Hab keine Ahnung womit sie mich alles bearbeitete.
Mal war es etwas kaltes, leicht brennendes, mit dem sie meine Eier einrieb(danach sagte sie mir, es wäre Franzbranntwein gewesen), dann war es wieder was öliges warmes, mit einem Mal rumorte sie mit einem Vibrator überall rum.
Zum Schluss drang sie mit dem Finger richtig tief in mich ein, fing langsam an mich zu wichsen, aber so richtig langsam.
Allmählich steigerte sie sich, um dann wieder abzubremsen. Wie sie sagte, wollte sie mich so richtig quälen. Man war das geil!
Zum Schluss wollte sie dann ihr geiles Spielzeug mal so richtig durchficken (O-Ton), nahm einen Vibrator, schob ihn mir rein und stellte ihn an.Man, das war ein Gefühl, als wenn Prostata und Schwanz gleichzeitig explodieren, so schnell kam der Orgasmus!

Danach hat sie noch ein wenig die Hände über mich gleiten lassen, bis ich mich wieder entspannte, nahm die Augenbinde ab, grinste und fragte: na, wie wars?
Na wie wohl....
...Dabei hat sie sich noch nicht einmal ausgezogen....war noch im kleinen Schwarzen!

Das war für 50 Schleifen eine Superleistung. Werde das nächste mal eine Stunde buchen, und dann berichten.

Sie bietet in erster Linie softes Englisch, gegen Aufpreis geht aber auch mehr, ist aber nicht mein Ding.
Verglichen, mit dem, was momentan in Hamburg unter „Massagen“ geboten wird, ists bei Sandra ein echtes Highlight!
Das Gefühl der Auslieferung, dann so richtig heiss gemacht zu werden, das hat schon was!

Und hier noch die Kontaktdaten:

Sandra-Massage
Lockstedter Steindamm 46a
Mo.-Fr.: 12-21 Uhr (am besten vorher einen Termin machen)
040/54808209 (Infoband)
0173/6432835
http://www.torzurlust.com/?361760feb...c235ebfb3406e3
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-05-2005, 20:52
Benutzerbild von bondage
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 192
Standard dominate Massage

Hallo Nightsurfer,

danke für den hervoragenden Bericht. Ich bin der Meinung, dass gerade auch solche Berichte hier her gehören. Scheuklappen habe ich zumindest nicht auf und bin neuem gegenüber sehr offen. Kann mir gut vorstellen, dass auch ich solch eine Massage bald genießen werde.

Gruß
bondage
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-05-2005, 11:28
Benutzerbild von Diggler
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 250
Standard Ich habe

heute abend einen Termin bei Madamme und werde berichten was sie mit mir angestellt hat.

Gruß
D.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29-05-2005, 22:34
Benutzerbild von silversurfer1
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 283
Standard

@ Nightsurfer
Seht netter Bericht!

@ Diggler
Und wie war es?

Bin ja auch am überlegen, hmmm
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31-05-2005, 10:54
Benutzerbild von Diggler
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 250
Standard kommt noch...

den Termin mußte ich leider absagen aber diese Woche wird es bestimmt was.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 13:47
Benutzerbild von Diggler
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 250
Post So jetzt aber...

Ich war jetzt auch bei Sandra und habe vorher einen Termin gemacht um nicht umsonst durch die Gegend zu gurken. Ob man das machen muß weiß ich nicht. Ich kenne ihre Besucherfrequenz nicht, es gab aber kein Problem einen Termin nach Geschäftsschluß zu machen.

Ihre Figur stimmt mit den Anzeigen überein, obwohl sie vom Gesicht her keine Augenweide ist. Komische Zähne, komischer Mund, komische Brille aber das bekommt man bei ihr nur am Anfang zu sehen.

Als erstes mich gefragt wie lange ich bleiben möchte. Halbe Stunde 50 Euro, so war es abgemacht.

Mantel aufgehängt und die Schuhe ausgezogen stand ich neben ihrem Bett und habe als erstes eine Augenbinde verpaßt bekommen. Danach war nix mehr mit Optik. Sie zog mich unter Streicheleinheiten aus und gummierte mich. Dann legte sie mich auf das Bett und fesselte mich, so daß ich mich nicht mehr bewegen konnte.

Sie hat dann meinen gesamten Körper massiert, gestreichelt und mit den verschiedensten Instrumenten berührt und meine Eier mit Franzbranntwein eingerieben - immer wieder. Als sie merkte, daß ich nicht aus Zucker bin und es schon etwas härter vertragen kann fing sie an mit Klammern meinen Körper zu spicken an meinen Brustwarzen zu saugen und meinen Sack lang zu ziehen. Zwischendurch ließ sie die Erregung immer wieder abklingen um dann von neuem zu starten... immer ein wenig heftiger. Ich konnte nichts sehen, mich kaum bewegen und nur spüren. Irgendwie geil. Zum Schluß hat sie mir einen oder zwei Finger in den Arsch gesteckt und mir beim Wichsen gesagt, daß ich ihr Fickstück bin und sie meine heißen Saft überall hinspritzen wird wenn sie mit meinem harten Schwanz fertig ist. ABSCHUSSSSS!!!! Natürlich nicht überall hin sondern ins Gummi, dann die Waschung, dann bin ich gegangen.

Also daß war mal eine ungewöhnliche Nummer. Ich habe ihr ja nichts gesagt sondern sie einfach machen lassen. Zwischendurch hätte sie etwas weniger ruppig sein können. Meine Brustwarzen waren noch am nächsten Tag empfindlich. Sie macht es aber bestimmt mit weniger Effé wenn man es ihr sagt. Mir hat es Spaß gemacht. Allemal besser als von einer lustlosen Braut einen nach einer langweiligen Massage gewichst zu bekommen.

Als ich auf die Uhr sah merkte ich, daß ich vor einer Stunde das Haus betreten hatte. Kein schlechter Kurs für die Zeit.
Traut Euch ruhig mal dahin.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 15:44
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 64
Standard

Hallo meine lieben Mitstreiter,
ich hatte nun auch in Hamburg zu tun und da wollte ich die Gute auch gleich mal testen, die Berichte über sie sind ja alle positiv!
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen und eigendlich nichts hinzufügen, es lief auch bei mir so ab. Die halbe Stunde war dann bei mir auch fast ein ganze geworden.
Nur das Gesicht ist nicht zu hinschauen, aber das ist ja so wieso schnell verdeckt.

Ich muß sagen, eine wirklich eigenartige, aber lohnenswerte Sache, sowas würde ich in Hannover auch mal finden wollen!

Viel Spaß Ihr Hamburger..... Zacki...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11-08-2005, 10:28
Benutzerbild von Nightsurfer
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 212
Standard

Nachdem ich jetzt ein zweites Mal bei ihr war, kann ich den guten Eindruck ihres Service nur bestätigen.
Ich buchte das selbe, wie beim ersten Mal. War wieder super, eher noch etwas einfühlsamer, und am Ende wurde noch gequatscht.
Konnte sie mir dabei mal näher betrachten...sonst werden ja gleich die Augen verbunden...
Also, altersmäßig ist 50 wohl zu hoch gegriffen. Schätze sie auf 40-45.
Ist eigentlich eine ganz symphatische und gepflegte Frau.
Gebucht war eine halbe Stunde, war bei ihr, alles in allem fast eine Stunde.Läuft alles ohne jeden Zeitdruck.
wirklich empfehlenswert, die Gute!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
040, 46a, dominante, lockstedter, massagen, sandra, steindamm

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...