Zurück   Strassenstrich > NORD FORUM > Hamburg > Massagen Hamburg

Massagen Hamburg Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08-07-2005, 10:57
Nomade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Art of Touch

Art of Touch
Hans-Henny-Jahnn-Weg 69 <<< neu
22085 Hamburg
Tel.: 040 - 44 45 08

Hallo Gemeinde,

wir sind ein Paar (w/m) und wollten uns gemeinsam mal so richtig schön verwöhnen lassen. Für uns war es der Einstieg in die "Szene", deshalb haben wir uns im Internet einen seriös aussehenden Laden ausgesucht, es sollte nicht gleich ein Puff sein. Der Entschluß fiel kurz vor Weihnachten letzten Jahres und ich (m) habe gleich die Gelegenheit genutzt um meiner Holden einen Gutschein zu schenken.

Hab in dem Laden angerufen und wurde ordentlich beraten. Bin dann nach der Arbeit schnell hingefahren um den Gutschein zu holen (noch an der alten Adresse). Die Prozedur hat ungefähr 30 min. gedauert, sie hat mir nochmal alles erklärt, endlos lange nach den (wirklich schönen) Gutscheinen gesucht. Für 260 € wechselten die Scheine in meinen Besitz.

Im März haben wir dann endlich die Zeit gefunden um den Laden aufzusuchen, inzwischen waren sie umgezogen an die o.g. Adresse. Die Tür wurde von der Frau, die mir den Gutschein verkauft hat, in Straßenkleidung geöffnet. Sie ist ca. mitte 30, mittelblond, schlank. Keine Schönheit, aber mit einem netten Gesichtsausdruck. Gleich darauf lernten wir die zweite Frau (m.E. die Chefin) kennen, sie ist wohl schon in den vierzigern, lange dunkle Haare, schlank. Sie sieht besser aus, man sieht ihr die Lebensjahre aber an. Nach keiner der beiden würde ich mich auf der Straße umdrehen. Es scheinen die einzigen Mitarbeiter zu sein, jedenfalls habe ich bei allen Kontakten nur mit den beiden zu tun gehabt.

Wir wurden in den Massageraum geführt, sehr sauber und gemütlich. Weil wir zu zweit kamen hatten sie 2 Matrazen auf dem Fußboden ausgelegt. Es gab für jeden einen einfachen Bademantel und wir wurden gebeten, zu duschen. Es gibt ein Badezimmer das scheinbar vor dem Einzug neu renoviert wurde, es sieht sehr ordentlich aus und ist sehr sauber. Wir also geduscht und zurück in den Massageraum, den Bademantel an den Haken und uns nackt auf die Matrazen gelegt. Nach 1 Minute kamen die beiden Grazien rein, jetzt auch mit so einem Bademantel bekleidet. Irgendwas hatten wir wohl falsch verstanden denn uns nackt auf der Matraze liegen zu sehen löste irgendwie Empörung bei den beiden aus. Also aufstehen, Bademantel an und 10 Minuten beten. Es sollte wohl eine spirituelle Einführung sein, wir haben es als viel zu langatmig und völlig überflüssig empfunden.

Dann ging es los, sie zogen uns die Bademäntel aus und wir durften uns endlich auf den Bauch legen. Ich (m) hatte schnell erkannt das hier kein optischer Preis zu gewinnen war und deshalb habe ich mich auf die jetzt beginnende Massage konzentriert und wollte so richtig entspannen.

Im Hintergrund lief eine CD, die wohl genau nach dem 1. Lied einen Sprung hatte. Jedenfalls haben wir dieses eine Lied nach der 20. Wiederholung hassen gelernt. Ebenso das nicht enden wollende spirituelle Gefasel, das uns 90 Minuten lang daran hinderte abzuschalten und die Massage zu geniessen.

Das für die meisten von euch wohl wichtigste: irgendwann während der Massage zogen die beiden ihren Bademantel aus. Sie hätten ihn ruhig anbehalten können. Die jüngere der beiden hat Glocken, die berühren fast den Bauchnabel. Die ältere (die Chefin?) ist verhältnismäßig gut gebaut aber bestimmt kein Hingucker. Beide unrasiert aber da sowieso nichts angefasst wird ist das auch egal. Man kann wohl vorher absprechen ob sie einem zum Orgasmus bringen oder nicht. Wir haben es nicht abgesprochen und somit beschränkte sich die Massage der Genitalien auf höchstens 2 Minuten. Das hätten wir selber besser machen können.

Fazit: Der Laden macht einen guten Job. Jedenfalls für den, der mehr Spritualität als Sex im Kopf hat. Wir waren enttäuscht weil das geile sexuelle Erlebnis ausgeblieben ist und die eigentliche Massage durch die Musik und das Gesabbel kein Genuß war.

Räumlichkeiten: 1
Massage: 3+
Erotik: 5
Rahmenbedingungen: 6
Wiederholungsgefahr: 0%

Kontaktdaten ergänzt durch hurenforen helpdesk
Art of Touch
22085 Hamburg
040 444508
Hans-Henny-Jahnn-Weg 69
Standort in Karte
Route zum Ziel
www.artoftouch.de
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08-07-2005, 14:31
Benutzerbild von jefferson
Registered User
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 207
Standard

danke für deinen einstandsbericht und herzlich willkommen hier. es gab ja bisher noch nicht so viel über art of touch. wollte da eigentlich bei meinem nächsten hamburg besuch mal aufschlagen, lasse es jetzt aber besser sein.

gruß jefferson, jederzeit zu einer guten massage bereit.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
art, hanshennyjahnnweg, touch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...