Zurück   Strassenstrich > NORD FORUM > Hamburg > Massagen Hamburg

Massagen Hamburg Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14-12-2005, 07:24
Alfficker
Gast
 
Beiträge: n/a
Post Jenny (Mai-Thai Massage), Bürgerweide 10c, HH-Borgfelde

Hallo.

Ich muss euch noch einen Bericht von letzter Woche nachliefern.

Habe im Internet einen mir neuen Massageladen in Hamburg gefunden. Auf der Homepage steht eine gute Wegbeschreibung, wie man den etwas versteckt liegenden Laden findet.

Nach meinem Klingeln wurde mir aufgemacht und der Hausherr führte mich durch einen langen Flur in eins der Massageräume. Er fragte dann noch nach meinem Getränkewunsch und rief nach den Damen. Das einzigste, was aber gleich kam, war der Hausherr mit meiner Cola. Fast 10 Minuten musste ich warten, bis drei Damen das Zimmer betraten. Eine Minute später hätten sie nur noch ein leeres Zimmer vorgefunden. Was aber dann ins Zimmer kam, sah sehr lecker aus: alle drei sehr schlank, höchstens Ende 20. An Namen blieb mir nur Jenny hängen. Auffällig an ihr waren ihre glatten Haare und ein sehr längliches Gesicht. BH wird Größe A schön ausgefüllt. Da sie die Preisverhandlung führte und scheinbar am besten Deutsch sprach, wählte ich gleich Sie.

Ausziehen und gleich auf die Matte. Jenny kam mit einer winzigen Schüssel voll Wasser wieder und wischte einmal kurz über meine Hinterfront. Waschen würde ich das nicht bezeichnen. Dann kam die Ölflasche zum Einsatz. Viel Öl, das sie immer kurz mit ihren Händen anwärmte. Allerdings Massage würde ich das nicht nennen. Streicheln auch nicht. Eher ein verreiben des Öles mit unterschiedlich starkem Druck. Mit ihrem vollen Körpereinsatz wurde es dann aber richtig schön. Fast so, als wenn man mit der Freundin kuschelt. Umdrehen, und dann das Öl vorne verteilen. Danach wieder eine geile B2B-Einlage. Ziemlich abrupt hörte sie auf und widmete sich dann der Schwanzmassage. Öl drauf und schnelles Abwichsen. Dabei setzte sie sich so hin, das Anfassen nicht mehr möglich war. Nach dem Abspritzen Reinigung mit Zewa. Danach noch Massage der Beine, die sie auf der Vorderseite bisher ausgelassen hatte.

Mit einem frischen Handtuch wurde ich dann durch den langen Flur ins Bad geführt. Auch hier, wie der Massageraum sehr Geräumig nur die Duschkabine ist zu eng. Dauernd stößt man gegen die Wand. Wieder zurück durch den langen Flur zum Anziehen. Dauer meines Besuches vom Klingeln bis zum Verlassen 70 Minuten.

Bezahlen musste ich vor der Massage. 50 Euro als Grundleistung für die Massage. Die gehen wohl an den Hausherren. Für weitere Euronen werden die Damen dann williger. Fürs ausziehen und Erotikmassage habe ich dann noch mal 10 Taler extra überreicht. Die bleiben wohl bei der Dame. Ob gegen entsprechenden höheren Lohn mehr geht, habe ich nicht erfragt. Kondome habe ich nicht rumliegen gesehen.

Fazit: Massage schlecht, Erotik gut. Insgesamt aber zu sehr auf die Uhr fixiert. Ich find aber, das der Laden eine zweite Chance verdient hat. Dann wähle ich aber ein anders Mädle.

Gruß Alf.


Maithai Massagen
http://www.maithai1.de
Bürgerweide 10 c
500 m von der S-Bahn Berliner Tor entfernt
Telefon: 040 - 238 498 06

Öffnungszeiten: Montags bis Sonntags 11 - 22 Uhr
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
10c, bürgerweide, hamburgborgfelde, jenny, maithai, massage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...