Zurück   Strassenstrich > NORD FORUM > Hamburg > Massagen Hamburg

Massagen Hamburg Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05-02-2006, 10:02
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 48
Standard Alice-Massagen

Ich möchte auf einen "Massage-Betrieb" aufmerksam machen, den ich vor einigen Tagen besucht habe (Erstbesuch):
Alice-Massagen
Hamburg
040/41353608
Martin-Luther-King-Platz 1
Ich hatte mir Zeit für eine Stunde mitgebracht - 68 € die dafür erforderliche Investition.
Das Ambiente ist sehr gut, großzügig, sauber, 2 Bäder, Handtuchservice, Duschen vorher/nachher. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet - da sieht nix billig aus.
Vorgestellt wurden mir 2 junge Frauen, und mir fiel die Auswahl schwer. Schließlich fiel sie auf Jasmin, so um die 28 bis 30 Jahre alt, dunkelhaarig, ein bisschen exotisch, mittelschlank *g*, für meine Begriffe gut gebaut.
Nach einer ausgiebigen Dusche habe ich mich dann auf's Lager verfügt, Jasmin gesellte sich dazu - übrigens ohne was an...
Auf Einzelheiten verzichte ich, die Massage war exzellent, so etwas habe ich lange nicht mehr erlebt, allerdings: das mag nicht unwichtig sein: Es bleibt bei der Massage bis zum Schluss, es ist gut, wenn man passiv bleiben möchte - Ännäherungsversuche werden freundlich aber bestimmt abgelehnt. Ich fand das auch ok.
Insgesamt wirklich bemerkenswert und wiederholungsverdächtig.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08-07-2006, 10:33
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 31
Standard Michelle @ alice

Hallo liebe Gemeinde,
mein Weg hat mich mal wieder zu Alice-massagen geführt. Eigentlich wollte ich mir eine Entspannung bei Esoma gönnen ... dort war jedoch Hochbetrieb und ein Mitstreiter hat mir die Braut meiner Wahl kurz vorher weggeschnappt.
Tja, also um die Ecke zu Alice ... und eben 10 EUR mehr investieren (68 EUR statt 60 + 2 EUR aufgerundet)
Dafür ist es aber auch ein ganz anderes sauberes Ambiente und die Frauen sind nackt beim Massieren. Das hat zwar einen höheren Optikfaktor ... das "Abgreifen" der Damen bei Esoma ist jedoch wesentlich einfacher ... Bei Alice wird das freundlich aber bestimmt ausgeschlossen.
Ich entschied mich für Michelle. Ihr Alter kann ich schlecht einschätzen ... vielleicht um die 30. Sie kommt wohl aus Osteuropa, spricht relativ gut deutsch ist klein, zierlich mit A-Titten, die fest und schön anzusehen sind. Blondierte Haare und eine hocherotische Ausstrahlung machen die Daten komplett. (Sorry, fehlt noch der Hinweis auf Teilrasur, die jeoch nur einen gaaanz schmalen Streifen übrig ließ)
Die Massage war sehr zärtlich, auch B2B gehörte dazu, so lange ich noch auf dem Bauch lag. Sie versteht das "Spiel mit der Lust". Ich schätze zur Hälfte der Zeit war dann das Umdrehen angesagt.
Und ab da gehörte die Hauptaufmerksamkeit meinem besten Stück. Sehr zärtlich brachte sie mich immer wieder bis kurz vor das abspritzen, bis sie zum Schluß super kräftig wichsend die Sahne zu Tage förderte.
Fazit: eine gute Massage, die zwar keinen Besonderheiten, was die "Technik" angeht, aufwies, aber aufgrund der speziellen Ausstrahlung von Michelle etwas Besonderes war. Michelle versteht es, zu verwöhnen und schmeichelt auch gerne mit Worten .. wie ehrlich die gemeint sind, lasse ich mal dahingestellt ... tut auf jeden Fall gut ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alicemassagen, hamburg, martinlutherkingplatz

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...