Zurück   Strassenstrich > NORD FORUM > Hamburg > Massagen Hamburg

Massagen Hamburg Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10-07-2006, 11:13
Alfficker
Gast
 
Beiträge: n/a
Post Patty @ Coco-Thaimassage

Freitag Abend gelüstete es mich mal wieder nach einer schönen Massage mit „mehr“. Also auf ins Auto und den Massageladen von Coco angesteuert.

Fünfhausener Straße 81 in Harburg Fünfhausen
Telefon 0160 - 10 80 960
Homepage 1: http://$$$$$$$$$$$$$$$$$$$/thaimassage/
Homepage 2: http://www.coco-massage.de/

Erreichbar 9:00 - 22:00 Uhr (auch am Wochenende).

Nach meinem Eintreffen begrüßte mich Coco und stellte fest, das ich schon mal da war, obwohl meine Besuche doch immer recht lange auseinander lagen. Sie stellte mir eine Dame vor und fragte ok? Na ja, Optikgranaten erwartet man bei Coco sowieso nicht, also sagte ich ja. Ich wurde von Ihr ins obere Zimmer geführt und mit einem Kuss auf den Mund begrüßt. Sie stellte sich als Patty vor. Sie ist geschätzt Mitte 30, ca. 160 cm groß, lange schwarze Haare, nicht ganz schlank mit spuren einer Schwangerschaft. Titten mit großen Warzen in Größe A-B. Insgesamt aber doch noch eine recht hübsche Erscheinung.

Erst wurde mein Getränkewunsch gebracht, dann kam Sie mit der Schale Wasser zum Füße waschen. Auf der Matte wurde dann der Rücken mit viel Öl eingerieben. Massage dann nicht sehr fest, aber schön entspannend. Gleiches dann mit den Beinen. Dann wird aber jedes mal die Stimmung versaut, weil sie aufspringen muss, um eine neue Schale mit Wasser zu holen. Das Öl wird dann gleich auf der Matte wider abgewaschen. Mit den warmen Tüchern wird dann gleich noch eine Druckmassage durchgeführt.

Umdrehen und noch etwas Druckmassage. Dann kam gleich viel Öl auf klein Alf. Ich dachte schon, das es jetzt per Handentspannung zu ende gebracht werden sollte. Dabei drehte sich Patty so hin, das anfassen fast unmöglich war. Eine Korrektur der Stellung lies sie aber zu. Sie setzte sich dann auf mich, und ich konnte erst mal obenrum den Körperbau erkundigen. Dann wurde das Conti montiert und in die Missi gewechselt. Da ich einen entsprechenden Überdruck hatte wurde mit weiteren ZK dann schnell das Gummi gefüllt. Contientsorgung wurde durch Sie durchgeführt, Reinigung aber nur halbherzig gemacht. Die restliche Zeit wurde dann mit Smalltalk verbracht. Hausübliche 60 Euronen überreicht und nach einer knappen Stunde war ich wieder draußen.

Da ich nur gelegentlich nach Hamburg komme, brauche ich mir um einen Wiederholungsbesuch bei Patty keine Gedanken zu machen. Bisher habe ich bei Coco noch keine Dame zweimal gesehen. Weiterempfehlen kann ich sie aber in Summe der Leistungen aber nicht.

Gruß Alf.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cocothaimassage, fünfhausen, fünfhausener, harburg, patty, straße

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...