Zurück   Strassenstrich > NORD FORUM > Hamburg > Massagen Hamburg

Massagen Hamburg Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14-08-2006, 08:46
Benutzerbild von bondage
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 192
Standard Nicki, Felicitas, Borfelder Allee 3, Hamburg

Es war mal wieder einer von diesen scheiß Arbeitstagen, wo man den Job am liebsten hinschmeißen würde. 6:50 angefangen, 21:30h aus der letzten Besprechung gekommen. Hatte die Schnautze mal wieder gestrichen voll und wollte nur noch abschlaten.

Aber um diese Uhrzeit bietet Hannover nichts mehr an guten Massagen. Der Partyclub in Laatzen war mir zu gefährlich, da ich weiß, dass einige Mitarbeiter doch ab und zu aufschlagen und Arbeitsbesprechungen in den Erholungsphasen wollte ich mir nicht mehr antun. Handynummern überprüft und plötzlich gedacht, ach egal 150km Richtung Hamburg, da machste nix falsch.

Schnell die linke Spur mit dem Audi gewählt und um 23.15h war ich dann im Felicitas. Nicki begrüßte mich und sagte mir, wer noch alles da ist. Um diese Uhrzeit ist es immer riskant, eine Dame zu wählen. Die guten sind kaputt vom vielen massieren, die schlechten noch schlechter gelaunt, weil sie kein Geld verdient haben. Also Augen zu und durch. Nicki sah ganz nett aus und ab aufs Zimmer. Kurz den Stress abgeduscht und bäuchlinks abgewartet, was mich wohl erwarten würde. Sie zog sich komplett aus, frage erst gar nicht nach dem Slip und legte sich mit einem erstklassigem Körper neben mich. Zur Überraschung beschrieb sie erst einmal ihre Massageart und fing danach an zu massieren. Es wurde eine Streichelmassage, mit leicht erotischen Elementen. Diese erotischen Elemente kamen mir allerdings anfangs zu kurz und ich mußte aufpassen, das ich nicht einschlief. Aber trotzdem war die Art der Streichmassage sehr angenehm. Nach dem Umdrehen, sagte sie mir, dass ich sie auch im Intimbereich massieren darf, das aber 10€ extra kostet. Dachte, vollkommen ok, andere nehmen für den Slip nen 10er, sie eben fürs anfassen. der 10er war o.k. Sie führte auch auf der Vorderseite die Streichmassage fort und zögerte immer wieder den Höhepunkt hinaus. Das hatte sie wirklich drauf. Irgendwann schön abgespritzt. Danch gemeinsames Duschen und dann gefragt, was sie haben möchte. 60€ die Massage, 10€ für den Slip, und 10€ fürs anfassen. Wollte keinen Stress und habe sie nur darauf aufmerksam gemacht, ob sie nicht daran interessiert ist, sich einen Stammkundenkreis aufzubauen.

Nicki ist deutsche, schlank 165cm, ca. 55kg Kf36, 75Cund sie dabei auch noch hübsch aus. Alter würde ich auf 24 schätzen. Beruflich sutdiert sie Pflegemanagment und arbeitet 2x in der Woche im Felicitas.

Zum Felicitas selbst schreibe ich nichts mehr, da es vom Ambiente in Deutschland wohl einzigartig ist.

Felicitas
Borgfelder Allee 3
20537 Hamburg
Festnetz: 040 43092800
Anzeige: Treffpunkte
http://www.felicitas.biz
Redlight Database: Felicitas
Sonstige-Mail
Standort in Karte
Route zum Ziel
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10-10-2006, 23:54
Alfficker
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo.

Samstag Abend gelüstete es mich mal wieder nach einer guten Massage. Nach den guten Berichten hier fiel mein Wahl auf das Felicitas. Viel Auswahl an geöffneten Massageläden gibt es am späten Abend ja ohnehin nicht.

Kurz nach 22Uhr schlug ich dort auf und nahm auf dem Empfangssofa platz. Mein Getränkewunsch wurde mir sogleich gebracht. Dafür fiel die Auswahl der Dame nicht schwer, da nur eine zur Wahl stand. Weitere Damen währen alle beschäftigt, was wohl auch stimmte, da das Schuhregal recht voll war und wir hoch mussten bis in Zimmer 5.

Meine Servicedame stellte sich mit dem Namen Nicki vor. Sie ist geschätzt Mitte 20, ist ca. 165 cm groß, trägt Konfektionsgröße 38 mit BH-Körbchengröße C. Ihre Nackenlangen dunkle Haare kamen mir dafür sehr unnatürlich vor, ich vermute eine Perücke. Der Stundenservice sollte Hausübliche 60 Euronen kosten. Dazu buchte ich „ohne Slip“ für weitere 10 Euronen. Dafür währe auch eine B2B-Massage enthalten und sanftes Anfassen bei Ihr. Für den Intimbereich sollte ich weitere 10 Euronen überreichen, was ich aber nicht tat. Da üblicherweise erst hinterher bezahlt wird, setzte sie sich im laufe des erotischen Teils aber so hin, das es mir schwer fiel, dies einzuhalten.

Vorweg besuch der Dusche. Zurück im Zimmer saß sie schon entkleidet auf dem Bett und wartete auf mich. Zuerst in die Bauchlage. Massagebeginn auf dem Rücken, wobei Öl nur sparsam verwendet wurde. Sanfter Druck, so eine Mischung aus Erotik und sportlicher Massage. Der Griff zwischen meine Beine wurde dabei nur ansatzweise ausgeführt. So ging es dann weiter zu meinen Beinen, gelegentlich zurück zum Rücken. Danach setzte sich noch ihre Oberweite zum Erotischen Berühren ein. Umdrehen, Weiterführung auf der Vorderseite mit den Händen. Schon bald kümmerte sie sich um mein bestes Stück, wobei sie sich mit Ihrem Intimbereich griffbereit zu mir setzte. Nach dem langen Tag bei mir musste sie sich ganz schön anstrengen, bis ich kam. Erste Grobreinigung mit Zewa. Noch kurz entspannen, bevor wir zusammen die Dusche aufsuchten. Getrennte Reinigung, aber mein Rücken wurde von Ihr eingeseift. Die duftneutrale Seife war allerdings alle. Anziehen und nach 70 Minuten verlies ich den Laden wieder.

Fazit. Nicht ganz so der Kracher, wie das Felicitas von anderen Kollegen hier schon beschrieben wurde, besonders wegen fehlender Analmassage, auf die ich irgendwie immer gewartet habe. Insgesamt aber reelle Bedienung.


Gruß Alf.


Felicitas
Borgfelder Allee 3
20537 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-24 h, Sa-So 12-24 h
Tel: 040-430 92 800
Homepage: http://www.felicitas.biz
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
allee, borfelder, felicitas, hamburg, nicki

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...