Zurück   Strassenstrich > WELT FORUM > Asien/Pazifik > Rest von Asien/Pazifik

Rest von Asien/Pazifik Berichte,Fragen,... aus Burma,...


« - | BURMA Myanmar »
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15-06-2004, 00:17
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Dubai, hello my friend!

War Anfang Januar nach 6 1/2 Wochen Thailand noch 3 Nächte und 2 Tage in Dubai. Hier mein Bericht.


Am Flughafen angekommen, Null Ahnung wohin, kein Hotel und keine Dirham in der Tasche gings am Ausgang erst einmal zu eine Hotelreservierung im Flughafen. Wat dat wohl wird? Auf der Frage nach einem günstigem Hotel hat man mir das Highland Hotel im „Zentrum“ empfohlen. Sag ganz gut aus und für 142 Dirham (ca. 30 Euro) hab ich dann auch zugeschlagen. Mit dem Taxi dann zum Hotel (25 Dirahm) und um ca 1h angekommen hörte ich dann in der Empfangshalle schon laute Musik und eine bildhübsche Schwarze verließ alleine das Hotel. Also ganz falsch kannst nicht sein. Die Hoteldisko befindet sich allerdings im ersten Stockwerk direkt neben dem Fahrstuhl, deswegen konnte ich selbst im 5 Stock in meinem Zimmer die Partys hören. Die Zimmer sind geräumig und haben Klima, Bad, Refrige und Kabel TV. Alles funktioniert, ist halt nur schon recht gut gebraucht. Flecken auf den Teppich und der Überdecke ist nicht jedermanns Sache, aber da ich hier nur ficken wollte und nicht mit meiner Freundin einen Luxusurlaub verbringen wollte, wars ok!

Bin dann noch mal runter obwohl ich ziemlich im Arsch war. Im Castel Rock angekommen war nicht so viel los. Live Band, ein paar Typen und ein paar Futten die mich nicht unbedingt in den Bann gezogen haben. Neben an gabs dann noch eine zweite Disko. Ein etwas älter Russin schnackt mich dann noch an und ich bot ihr ein Getränk an um etwas zu labern. Über sie erfuhr ich dann, dass ich im ehemaligen Arif Castel bin. Hatte aus diesem und anderen Foren schon darüber gelesen und wußte sofort ich bin richtig. Kurz bevor das Castel Rock um 3h geschlossen hat bin ich dann aber doch solo in die Heia. :S


Am nächsten Tag Shopping in Dubai. Wirklich empfehlenswert. Handys können 50 Euro günstiger sein. Ein Digitalvideo Kamera Sony TRV 22 E kostet bei Saturn Hansa 700 Euro, bei geunstiger.de hab ich sie für 600 gesehen und in Dubai kostet sie mit Verhandlung und glücklichem Wechselkurs 500 Euro. Hab sie mir natürlich gekauft und bin hier in D immer noch super zufrieden damit. Also wer sowieso ein neues Handy, ein Digitalfotoapparat , DigiCam, Notebook oder sonstigen PC Zubehör braucht, der kann sich damit den Flug schon fast bezahlt machen. Klar gibt’s dort auch Gold, Rolex und otra Coisas (anderes Zeug) sehr preisgünstig, aber da hab ich nun wirklich kein Ahnung von.

Später hab ich mir dann noch ein Taxi genommen um mal das berühmt berüchtigte „Burj Al Arab“ (das einzige 7 Sterne Hotel der Welt) zu sehen. Der Eintritt ist Jahreszeiten abhängig. Im Hochsommer ist umsonst, zu meiner Zeit kostet es 100 Dirahm und ab dem 20 Januar ?? (besonderes Fest in Dubai und Hauptsaison) kostet es dann 200 Dirahm. Allerdings is dat Geld ein Voucher, also ein Gutschein mit dem man dann im Burj sicherlich nicht gerade billig shoppen oder Essen kann. Rein gekommen bin ich allerdings nicht, denn mit kurzer Hose und Sandalen muss man schon Boris Becker heißen. Egal, ein Foto mit mir und dem 7* im Hintergrund reicht als Beweis für Mama. Die Taxifahrt hab ich dann aber doch recht gut genutzt um den Fahrer bezüglich den weiblichen Damen zu interviewen.

In der Nähe vom Highland sind wirklich ne menge Groß Hotels wie das York (5-10min zu Fuß), das Empire Hotel (ca 15min zu Fuß) oder das Harja Regency soll auch nahe bei sein. Auf der Frage hin wo es Black Girls gibt sagte er mit der Cyclon Club (Taxi 25 Dirahm), dat hat sich später dann allerdings als grober Fehler herausgestellt. Gut für Europäerinnen soll das Irish Village sein. Ca. 17 Dirahm mit Taxi. Ich fragte auch was die Girls so kosten sollten, seine Antwort war, dass ich nicht mehr als 300 Zahlen solle, auch wenn sie mit 1000 anfangen. Na ja, dass muss man sicherlich relativieren. Chinesinnen gibt’s ne Menge hier, Russinnen zwar auch ein paar, aber weniger und die sind blond. Was mich ja nicht unbedingt vom Hocker reißt, aber die Araber mögen sie, und von den Arabs gehen hier schliesslich auch einige ficken. Der Taxifahrer sagte, ich sollte einfach mal in meiner Hotel bleiben, da es dort auch gute Angebote geben soll.

Abends wollte ich dann aber nicht zu Hause speisen, da es sonst am nächsten Tag zum bitteren Nachgeschmack kommen könnte. Bin dann ins Empire, 50 Dirahm Eintritt mit einem Getränk und Büfett(?) dabei. Das Büfett hab ich nicht gefunden, da ich es mit vollem Magen auch nicht gesucht habe. 26 Dirahm für einen Whisky Cola. Obwohl ich mit 22:00h doch recht früh da war, gab es schon so einiges im Angebot. Russinnen, Türkinnen, Araberinnen?, Schwarze und natürlich Chinagirls. Hatte dann versucht mich einer wirklich hübschen Araberin zu nähern, aber irgendwie wollte sie das wohl nicht, und verschwand über die Tanzfläche. Ahm..??? So hässlich bin ich doch nun auch wieder nicht! Is ja auch scheiß egal, gibt noch ohne Ende Huren hier und nach dem abwehren mehrerer netten Chinesinnen, meiden von zu langem Blickkontakt mit Durchschnittsware, dem anvisieren einer grossen Schwarzen, landete ich dann doch bei einer kleinen Chinesin. Lili, 26 Jahr, ca 155cm mit vielleicht 40kg. Sie hatte was, ein nettes Lächeln und auch sonst konnte ich mich mit ihr gut unterhalten. Also, wat willst du für LT? 500 war ihr Vorschlag, ich setzte 150 an, was sie dann doch erst verwunderte aber sie mitmacht. 300 sagte sie, 250 war mein letztes Angebot. Mit ein bisschen Knurren hat sie dann aber doch zugesagt.

Wir blieben noch ne Weile und gingen dann ins York Hotel. Lili passte immer schön auf mich auf, sie merkte das ich ständig von Chinesinnen angesprochen und allen anderen freien Rassen angelächelt wurde. Ich versicherte ihr dann das sie beruhigt auf die Toilette gehen können, weil wenn ich mich erst einmal entschieden habe, diese Entscheidung auch beibehalten würde. Prompt war sie auf Toilette, kommt auch die erste, zweite, dritte Chinesin. Aller lächeln immer ganz freundlich und sind auch in keinster Weise aufdringlich. Wenn man ihnen sagte, dass man kein Interesse hat weil man schon eine hat, oder heute doch keine Chinesin will, dann gehen sie auch wieder mit einem Lächeln. Russinnen, im Gegenteil, fand ich immer nur arrogant, und selbst bei freundlicher Ansprache glaubte sie wohl was besonderes auf diesem Planeten zu sein. Na ja, auf jeden ist das York sehr empfehlenswert. Eine gute Mischung von allem. Russinnen, Chinesinnen, Black, Arabs, Turkies, wat dat Herz begehrt. Die Musik ist auch mal zum danzen, was ich auch gleich mit Lili tat. Ruck zuck hatten wir einen Türsteher am Hals der mir sagte doch bitte Abstand zu halten.

Alszo hier mal ein paar Rulz für Dubai:

- Beim tanzen Abstand halten, auch sonst ist nix mit dauerkuscheln in der Disko
- Nicht mit Zigarette oder Drink auf die Tanzfläche
- Frauen dürfen nicht mit übereinander geschlagenen Beinen auf einem Hocker sitzen
- Küsse nur ganz kurz auf den Mund, nix mit intensiven Zungenküsse

Sollte ihr das mal vergessen, habt ihr innerhalb weniger Sekunden einen freundlichen 2m Mann neben euch der euch bestimmt drauf aufmerksam machen wird. ~f

Im Highland angekommen kam dann die Rezeption auf mich zu. Ich sollte doch noch 100 Dirahm Lady Charg bezahlen. Was ich wegen dem fortgeschritten alkoholisierten Stadium und der Latte in der Hose auch ohne mucken tat. Im Zimmer angekommen bot Lili mir ausgesprochen guten Sex. Ihr schlanker Teeny Körper machte mich ziemlich heiß. Wie üblich für die schlanken Dinger, keine Zicken beim Dauerficken! Am nächsten Morgen das gleiche noch mal. Sie wollte bleiben, ich überlegte kurz, aber da ich heute noch mal was von Dubai sehen wollte und Weiber meisst störend dabei sind, gab ich ihr die 250 plus 50 Dirahm Tip. Bussi und tschüss!


An der Rezeption fragte ich dann wieviel das Hotel eigentlich normaler weise kostet. 200 Dirahm Single, 250 Dirahm Douple Room. Ahm.. rechne... Warum hab ich gestern 100 bezahlt? Eigentlich ist die Differenz zwischen 200 und 250 doch 50. Warum 100? Dat ich 142 bezahle, tut doch nix zur Sache. Stimmt sagte die Rezeptionistin. Ich spreche mit der Nachtschicht und für heute Abend zahlst nix.

Am Nachmittag hab ich dann eine Safari Tour gemacht. Mit dem Jeep quer durch die Wüste, in einem Camp einer arabischen Tänzerin zugeschaut, ein Dromedar geritten, Wasserpfeife geraucht und typisch Arabisch gespeist, was allerdings nach 6 ½ Wochen Thai Food doch recht langweilig schmeckte.


Abends wollte ich dann eine tief Schwarze mit geilem Negerhintern. Da das Dockers, der hauseigen Nacht Club, die Schwarzen Futten beherbergen sollte, blieb ich mal hier. Als um 00h immer noch nichts vernünftiges am Start war, bin ich enttäuscht zum Cyclone Club gefahren. Auf jeden war der Cyclone (50 Dirahm Eintritt ohne Verzehr) voll, aber nicht eine Schwarze. 60% Chinesinnen und 40% Russinnen. Ich lief drei mal herum, verneint mehrfach freundlich die Angebot der Chinesinnen, sprach ein paar Russinnen an die aber entweder zu arrogant, zu blöde oder nur von der Ferne attraktive waren. Enttäuscht bin ich dann raus und fragte ungefähr fünf Taxifahrer wo es den endlich Black Girls geben soll. Entweder wussten sie es nicht oder sie wollten mir irgend einen Scheiss andrehen um mich herum zu fahren. Als dann einer dieser arabischen Affen versucht mich blöder anzulabern und schon schimpfend eine der anderen Taxifahrer einbezog, :X bin ich dann doch wieder in Richtung Cyclone um einen weiteren Versuch zu starten. Am Eingang dann das Traumgeschoss! :K ;s Perfekter Body mit ein bisschen was dran aber nicht dick, Schulterlange dunkelt blonde Haare, schöne grosse Brüste und ein Gesicht das meine Kinnlade auf den Boden fallen ließ und mein Herz kurz auf hörte zu schlangen um dann den Turbo einzuschalten. :~9

Mein Budget war zwar nur noch auf 400 Dirahm begrenzt, aber für die Frau würde ich mal vergessen das ich für Geld arbeiten muss und mein Konto plündern. Es gibt Frauen die man(n) bei nur einem Blick heiraten könnte weil sie genau das ist was man sucht, und sie war eine davon. Eine halbe Stunde suchte ich sie im Cyclone, aber ich fand sie nicht mehr. :H Wieder mal enttäuscht, erinnerte ich mich dann an das Harja Regency Hotel und setzte mich mittels des Taxis dorthin in Bewegung.


Das Harja Regency ist echt wohl ein Riesen Ding, mit einer eigen Eislauffläche im Hotel. Muss wohl recht teuer sein. Am Eingang der Disko fragte mich der Türsteher ob ich Hotelgast wäre, und ich Trottel sage nein. ~r 70 Dirahm Eintritt ohne Verzehr musst ich für mein Dummheit bezahlen. Drinnen dann ne menge Araberinnen, Türkinnen und ein paar Schwarze. Schon ziemlich schlecht gelaunt sprach ich eine Schwarzafrikanerin an. 1000 wollte sie, ich ihr 150 geboten wobei sie mich ziemlich blöde anschaute aber dann 700 sagte. Ne laß mal, abgesehen davon dass ich sowieso keine Lust mehr habe, kommen wir heute nicht auf einen Nenner. Und tschüss! Da die Uhr schon 2h zeigt und ich um 6h gen Airport musste entschloss ich mich ohne Futte ins Hotel zurück zu fahren und dort noch einen kurzen Blick zu wagen. Im Dockers war nix vernünftiges und im Castel Rock auch nicht das prickelnde Angebot, aber eine etwas ältere Russin hatte einen geilen Arsch :Y den ich wohl anfassen wollte. Also rann an den Speck. Sie war anscheinend super frisch da, da sie gleich Null Englisch sprach. Ihre Freundin musste dann übersetzen. Da ich in 3h Stunden sowieso wieder aufstehen musste sagte ich ST 150. Sie wollten nach Verhandlung 300 für LT. Ok, ich werde es für 200 ST testen und bei gefallen 300 für LT zahlen.

Im Bett war sie dann wirklich nur unterer Durchschnitt, aber ich wollte mittlerweile auch nur noch den Druck abbauen und dann noch ein paar Minütchen schlaffen. Sie hatte sich wohl mehr erhofft, aber ich gab ihr nach ca. 45 Minuten die 200 Dirahm und entließ sie ihres Dienstes.


Allem in allen ist Dubai wirklich ein Reise wert. Auch wenn mein zweiter Tag etwas enttäuschend war. Für Dubai sollte man dann doch schon mal eine Woche plane und nicht wie ich versuchen alles in zwei Tagen zu machen. Wieder einmal schlauer geworden.


Ach, und auf Hurenforen kommt ihr von Dubai auch nicht, da:

Blocked by Emirates Net!


Das wars, und wem der Bericht zu lang war, der schreibe doch einfach einen Kürzeren! :R


Libido, der für den „All Races Fuck“ Dubai empfehlen kann
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 15-06-2004, 00:18
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oi Libido,
guter Info-Bericht, wie man es von Dir gewohnt ist~e
Schade das es mit dem Kohleeimer nicht geklappt hat. Aber wer weiss, vielleicht hättest Du den ja wirklich geheiratet!

Nach Dubai hätte ich auch mal Lust, aber auf soviel kobern hätte ich keinen Bock...:X

Sarado, der noch die Wochen nach Brasilien zählt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dubai, friend

« - | BURMA Myanmar »
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...