Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Steintor Hannover

Steintor Hannover Berichte,Fragen,... zum Steintor(Am Marstall,Reitwallstrasse,Reuterstrasse,Scholvinstrasse)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19-09-2004, 17:35
Gascoigne
Gast
 
Beiträge: n/a
Post Susi, Eros-Corner, 1.OG, Raum E

Nachdem ich kürzlich fesstellen musste, dass das EC nach dem Abzug der Bulgarinnen nun randvoll mit, zum Teil, zuckersüssen Ungarinnen ist, machte ich mich heute auf den Weg, um mir mal einen genaueren Überblick zu verschaffen.

Waren einige Damen dabei, die wirklich verlockend ausschauten. Im ersten OG, Raum E, stand eine süsse kleine Maus, die nicht unbedingt meinem Beuteschema entsprach (ich mags eigentlich eher üppig). Ein wenig schüchtern wirkte sie, während sie nonstop von einer Horde Teppichknutscher vollgetextet wurde. Das die Gute kein Wort Deutsch verstand, hatte die Dönergang bis zum Ende der "Konversation" nicht begriffen. Irgendwann zogen sie dann weiter und jemand anders kam mir zuvor. Nun war die Tür relativ lange geschlossen, was ich als positives Zeichen wertete. Irgendwann hatte ich dann genug von der Warterei und schaute mal in die anderen Häuser. Alles für einen Sonntagnachmittag recht anständig besetzt. Auch die höherpreisigen Läden (RWSex, SV2 und Sexworld) waren im Vergleich zur letzten Zeit recht gut gefüllt.

Weitere vergebliche Versuche im Eros Corner folgten und schliesslich hatte ich Glück. Da stand sie nun und wirkte etwas deplatziert. Als ich sie ansprach, traute sie sich kaum hochzugucken. Ein Lächeln meinerseits zauberte nun aber auch eines in ihr süsses Gesicht mit den niedlichen Sommersprossen. Sie stellte sich als Susi aus Ungarn vor und wir einigten uns auf die 30 Euro-Nummer.

Susie spricht, wie gesagt, nur Englisch und redet offenbar generell nicht viel. Während ich mich auszog, entledigte sie sich ihres BHs, behielt den Slip jedoch an und legte sich aufs Bett. Nun konnte ich sie in aller Ruhe betrachten und was ich da sah, war wirklich klasse:

Susie ist etwa 1,60 gross, Konfektion 34, 20 Jahre alt (hätte sie noch jünger geschätzt), dunkler Pferdeschwanz, Piercing im Bauchnabel, traumhafter runder Hintern, komplett rasiert, Sommersprossen im Gesicht und am Körper, kleine, aber sehr straffe Teenie-Tittchen und ein absolut bezauberndes Gesicht.

Nach der, in Eigenregie, vorgenommenen Waschung, gesellte ich mich zu Susie aufs Bett und sie liess mich, nach anfänglichem Zögern, dann doch bereitwillig an ihren Nippeln lutschen und an der Muschi spielen. Diese Kuschelei, die sie scheinbar wirklich genoss, ging so etwa 10 Minuten und ich vermutete, sie würde versuchen ums Blasen und Ficken herumzukommen. Schliesslich nahm sie dann doch meinen Schwanz in die Hand und brachte ihn auf annährende Betriebsgrösse. Parallel versenkte ich einen meiner Finger in ihrer Muschi. Nun versuchte sie, extrem ungeschickt, ein Tütchen zu montieren und bat mich schliesslich um Mithilfe. Nun folgte eine Blaserei, die wirklich klasse war (hätte ich der kleinen Maus gar nicht zugetraut). Immer wieder leckte sie am Schaft auf und ab, schob sich ihn zwischenzeitlich immer wieder tief in den Mund, saugte, lutschte und blies so gut, wie ich es lange nicht erlebt habe. Dazu machte sie ein extrem geiles Gesicht und ich musste das Ganze irgendwann abbrechen, um nicht zu früh zu kommen. Ich bat sie aufzusitzen und spätestens jetzt hatte ich den Eindruck, dass sie selbst richtig scharf wird. Schliesslich machte sie schlapp und bat mich, sie von hinten zu nehmen. Dies liess ich mir nicht zweimal sagen und besorgte es ihr, erst langsam und in der Folge immer heftiger, von hinten. Einfach traumhaft, diesen knackigen Teeniearsch fest in den Händen haltend, durchzukneten und eines der engsten Löcher ever zu ficken.

Begleitet von Susis Gequieke, füllte ich schliesslich die Tüte, entsorgte das Gummi und zog mich wieder an. Schliesslich nett voneienander verabschiedet und nach gut 35 Minuten das Eros Corner verlassen.

Fazit: Extrem unerfahrene, schüchterne und verschmuste Maus. Ihr Französisch ist absolut top. Fick-Performance ist noch ausbaufähig. Ich könnte mir bei ihr allerdings vorstellen, dass ihre Gesamtperformance davon abhängt, wie man mit ihr umgeht.

Weil sie noch nicht weiss, wie lange sie bleibt und ich sie noch einige Male besuchen möchte, landet sie im Vip, auch wenn ihr Service in manchen Punkten nach meinen eigenen Kriterien dafür eigentlich nicht ausreicht (keine ZK, kein FO).

Wiederholungsgefahr: 100 %

Grüsse

Gazza, der die Ungarinnen für mehr als einen adäquaten Ersatz hält.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14-06-2006, 12:15
Registered User
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 166
Standard

Hi!

Die Susi ist zurück in Hannover.
Nun ist sie in einer Wohnung.

0173 4475550

Hannover, Voltmerstraße 47
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1og, eroscorner, hannover, raum, susi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...