Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Steintor Hannover

Steintor Hannover Berichte,Fragen,... zum Steintor(Am Marstall,Reitwallstrasse,Reuterstrasse,Scholvinstrasse)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14-08-2005, 21:25
Benutzerbild von Gimbolan
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 87
Post Mai. Bangkok

Wer hier an dieser Stelle einen Sex-Bericht erwartet, braucht gar nicht erst weiterzulesen! (Vielleicht ist der Bericht sogar OffTopic, aber ich poste erst mal in diesem Bereich.)

Bier ist schädlich für die Gesundheit, jedenfalls unter bestimmten Bedingungen. Am Donnerstag habe ich mir eine Kiste von diesem Getränk bei meinem local dealer besorgt. Als ich jene dann zuhause ordentlich verstaute, habe ich eine falsche Bewegung gemacht. Folge: Rückenschmerzen. Am Freitag vormittags keine Zeit gehabt für einen Arztbesuch, nachmittags sind die schon alle am Golfen, egal wie mies das Wetter ist. Am Samstag konnte ich mich kaum rühren. Die Ärzte sind alle in ihrem Wochenenddomizil, wobei das Wetter ebenfalls keine Rolle spielt.

Da ich schon öfters Rückenprobleme hatte, wusste ich, dass der Onkel Doktor mir normalerweise ein paar Massagen verschreibt. Die kann man rezeptfrei auch am Wochenende bekommen. Also auf zum Steintor.

Zuerst ins Thai in der Reitwallstrasse. Mit dem Aufzug in die 2. Etage und dann mühsam zu Fuss die dritte erklommen. Als ich in der Mitte des Flures stand, geriet ich in das Blickfeld einer Thai-Lady, die in ihrem Zimmer auf dem Bett lag. Sofort schaltete sie ihren Werbelautsprecher ein: "Kommsu ssu mir, Ssatzi?" hallte es über den ganzen Flur. 180-Grad-Wendung vollzogen, so schnell es der schmerzende Rücken zuliess.
Treppen runtersteigen ging so einigermassen. Insgesamt waren nur 6 Türen geöffnet am Nachmittag und nichts passendes dabei. Weiter zum Bangkok. Die erste Treppe erklommen und dann wieder dankbar die Hilfe des Elevators in Anspruch genommen und die Etagen von oben nach unten inspiziert.
Auch hier war wenig los. Nur wenige Türen standen offen und auch nur wenige männliche Wesen waren unterwegs.

In der zweiten Etage angekommen, sah ich Mai. Eigentlich habe ich eine etwas kräftigere gesucht, aber ich erinnerte mich dunkel, dass sie ganz passabel massieren kann. (Mein erster Besuch muss kurz vor meinem Einstieg im Board gewesen sein, Bericht habe ich jedenfalls nicht gefunden.) Ich schilderte ihr meine Symptome und fragte, ob sie sich zutrauen würde, die Verspannung wegzumassieren. Ihr "Ja!" klang zuversichtlich und wurde von einem süssen Lächeln begleitet.
Also rein und 50,-€ übergeben.

Mai ist klein und zierlich (KFG 32/34). Die schulterlangen Haare trägt sie hochgesteckt. Geschätztes Alter: 23. Die Brüste passen in A-Körbchen, haben einen großen dunkeln Vorhof und grosse Brustwarzen - nicht sehr schön, aber der Rest sieht lecker aus. Im Intimbereich war sie wohl mal rasiert, jetzt waren dort kurze Haare zu sehen.
Meistens steht sie an den Hocker gelehnt in ihrem Zimmer und wenn sie einen Dreibeiner im Flur erblickt, nickt ihm lächelnd zu. Kein "Komm ssu mir"-Gesülze und kein nerviges "Ssatzi"-Geplärre.

Zuerst fragte sie, ob ich die Massage mit oder ohne Öl wünsche. In den Nachrichten ist ja immer zu hören, dass die Ölpreise steigen, aber wenn es im Preis inbegriffen ist, wählte ich selbstverständlich die Variante mit dem Luxusartikel.
Stillschweigend und konzentriert ging sie zur Sache. Im Hintergrund lief leise Musik.
Ich habe zwar schon bessere Massagen erlebt, aber immerhin war diese im oberen Bereich anzusiedeln. Rücken, Schultern, Füße und Beine - alles schön durchgeknetet. Als sie an die die problemverursachende Stelle kam, wies ich sie darauf hin. Den Muskeln in diesem Bereich widmete sie sich dann besonders, hauptsächlich durch intensives Drücken mit den Daumen. Zwischdurch übte sie mehr oder weniger sanften Druck auf die einzelnen Körperteil aus, indem sie ihre Handballen auflegte und sich dann mit ihrem (geringen) Körpergewicht aufstützte. Das kenne ich von einigen anderen Thai-Massagen. Als sie diese Methode bei meiner Problemzone angewandt hat, hat sie doch einen Schmerz verursacht.

Nach der Behandlung meiner Rückfront sollte ich mich umdrehen, was mir mit Mühe gelang. Noch keine Besserung in Sicht. Dann wurden Arme und Kopfhaut massiert. Danach begann sie, meine Samenspeicher zu kraulen und griff zu einer Gummitüte.
Danach war mir jetzt überhaupt nicht. Mai machte einen ratlosen Eindruck. Scheinbar konnte sie es nicht begreifen, dass ein Gast keine sexuelle Entspannung wollte. Kompromissbereit wie ich bin, durfte sie mir mir dann noch einen von der Palme wedeln, damit sie zu ihrem Erfolgserlebnis kam und nicht in ihrer Ungläubigkeit verharren musste. Auch hierbei hat sie sich viel Mühe gegeben. (Zugegeben: Eine geringe sexuelle Komponente hatte die halbe Stunde dann doch noch.)

Zuerst war keine Besserung der Rückenschmerzen zu spüren. Als ich nach der Heimfahrt aus dem Auto stieg, war es schon viel besser. Und heute, am Tag danach, habe ich kaum noch Beschwerden. Die Massage hat also doch einiges gebracht.

Resümee: Wenn ich zum Arzt gegangen wäre, hätte ich erstmal 10,-€ Praxisgebühr bezahlt. Höchstwahrscheinlich hätte er mir 5 Massagen verschrieben. Vor der Gesundheitsreform waren es 10 kostenfreie, jetzt kommt wohl eine Selbstbeteiligung dazu. Die Massagen werden dann von einem Kerl durchgeführt und nicht von einem netten unbekleideten und gut aussehendem Mädel. Meine Beschwerden konnte sie um einiges lindern.
Aber ich muss auch zur Vorsicht mahnen: Ich habe schon seit vielen Jahren Rückenprobleme. Nicht immer hilft eine Massage. In einem Fall war es sogar die falsche Entscheidung des Arztes und die Massagen wurden in Krankengymnastik umgewandelt. Inzwischen kenne ich die verschiedenen Probleme, die mir mein Rücken von Zeit zu Zeit bereitet, ziemlich gut und weiss, was im Einzelfall Linderung schaffen könnte. In diesem Fall war lag ich mit meiner Einschätzung nicht so verkehrt. Immerhin ging es mir danach wesentlich besser.

___________________________________
Mai
Bangkok
Scholvinstrasse 7
Hannover
Raum: B - 2. Etage
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bangkok, mai

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...