Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Steintor Hannover

Steintor Hannover Berichte,Fragen,... zum Steintor(Am Marstall,Reitwallstrasse,Reuterstrasse,Scholvinstrasse)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 29-08-2005, 09:26
günther
Gast
 
Beiträge: n/a
Post Massage (und Fick?) bei Sa, Thai-Eros, RW8, 3.OG, Raum C

Nachdem ich aus dem Fitness-Studio kam, war mir noch nach einer Massage, aber leider war beim Ayurveda-Massagezentrum in der Badenstedter Str. immer nur der AB dran. Sollten sich meine schlimmsten Befürchtungen bewahrheiten, dass aufgrund meiner und anderer häufigen positiven Erwähnung schon keine Termine zu bekommen sind?
Also ab ins Steintor und bei den diversen LH's rumgeschaut, immer mit der Hoffnung auch eine gute Massage zu bekommen. Schließlich traf ich ein neues sympathisches Gesicht im Thai-Eros in der Reitwallstr. 8. Oben im 3.OG, Raum C, stand Sa (oder Saa?, oder Saw? ... keine Ahnung wie dass geschrieben wird): anfang-Mitte 20, 160-165 groß, langes, hochgestecktes Haar, kleine, hängende A-Brüste, Sehr sympathisches Lächeln. Später zeigte sich noch, dass sie recht gut deutsch spricht, zum Glück auf das übliche "Schatssii..."- Gelaber verzichtet und !... richitg gut massieren kann.
da ich, wie gesagt, auf eine Massage aus war, verständigte ich mich auf eine Stunde und konnte sie von 100 auf 80 Euro runterhandeln. Wahrscheinlich weil sie erst seit zwei Tagen dort arbeitet. Die Massage begann auf dem Bauch liegend und sie machte das wirklich sehr geschickt, mit guten Druck und gutem Gefühl wie man den verhärteten Stellen beizukommen sei. Zunächst ohne Öl und mit von ihr geführten Dehnungen, die auftrittsreif ür den chinesischen Staatszirkus waren , schließlich schön intensiv mit Öl den ganzen Körper hoch und runter. Schönes Extra waren noch mit sehr heißen Wasser getränkte Handtücher, die sie mir auf den Rücken preßte um die Muskulatur zu erwärmen und wohl auch um vor dem Umdrehen das Öl etwas zu beseitigen. Schließlich dann umdrehen und ebenso gut uns kräftig ging es von vorne weiter. Nach einer 3/4 Stunde war das dann beendet und es war klar jetzt soll der Sex-Teil kommen... hätte ich doch nur gesagt, bitte nur Massage...

Immer weider schade bei den Thais. Nach einer guten Massage (wenn sie denn gut ist, aber diese war es definitiv!) kommt der Übergang zum Erotischen immer wie ein harter Bruch. meistens bin ich durch das vorherige Durchkneten kaum stimuliert. Wieso geht das nicht mit einem fließenden immer sanfter werdenden Übergang? (Ach, wie sehnte ich mich nach der Badenstedter Str. hin ...)

Sie nahm also den kleinen Fraun in die Hand und fing gekonnt, aber auch nicht besonders stimulierend an den Kleinen zu reiben. Widerwillig wuchs er an, schließlich Standardblasen, Ficken in Missi (Sie: "Bitte komm näher, küss meinen Nacken), später noch von hinten... Eigentlich nicht schlecht, aber so wollte ich nicht zum Abschuß kommen. Schließlich brach ich also ab und sie schien erleichtert, da ich sie nun doch schon geraume zeit von hinten gestoßen hatte. Ich also von dannen, um schließlich in der Braunstr. noch Befriedung zu finden.

Fazit:
Figur: 2-2,5
Ausstrahlung: 1,5
Massage: 1-1,5 (mit vielen für mich neuen Methoden)
Blasen/ Ficken: 3-4

Wiederholungsgefahr: Massage kann durchaus sein, Ficken woll eher nicht.

PS: Sie wird wohl in nächster zeit in dem Raum bleiben, dann aber, wie so viele im Haus, je nach Platz wechseln.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
3og, fick, massage, raum, rw8, thaieros

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...