Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Steintor Hannover

Steintor Hannover Berichte,Fragen,... zum Steintor(Am Marstall,Reitwallstrasse,Reuterstrasse,Scholvinstrasse)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 22-10-2005, 23:15
günther
Gast
 
Beiträge: n/a
Thumbs up Deniz - ErosCenter SV2, 1. OG., Raum E

Hallo werte Gemeinde!

Da sie derzeit wieder im Lande ist, muß ich doch mal einen Bericht über sie schreiben: Deniz.

Deniz ist inderin arbeitete früher im Sexworld und ist derzeit für gewisse Zeiträume im Eros-Center im 1. OG, Raum E anzutreffen. Der Raum wird eigentlich von einer Anderen benutzt, er kann daher wechseln. Momentan arbeitet sie nur wochenends und irgendwann wird sie mal wieder (ihren Angaben zufolge) in der Weltgeschichte als Übersetzerin oder so rumreisen, bis sie dann nach ein paar Monaten wieder in Hannover aufschlägt um ein paar mehr Kröten zu verdienen. Ich (und ihre offenbar vielen anderen Stammkunden) jedenfalls freue mich immer wieder, wenn sie da ist, auch wenn es nicht einer tragischen Note entbehrt.

Ich kenne sie bereits seit drei Jahren und irgendwo im Archiv ist auch ein mittelmäßiger Bericht über sie: ich jedoch halte sie für eine Perle. Als sie noch regelmäßiger arbeitete, war sie fast die Einzige zu der ich ging und sie war auch die Einzige, die mir je wirklich die Illusion verschaffte, es könne wohlmöglich mehr als nur eine geschäftliche Beziehung zwischen uns sein. Daher möchte ich an dieser Stelle mal etwas Positives schreiben.

Deniz ist ca. 28, vielleicht auch schon Anfang 30. Sie hat einen recht schlanken Körper, weiblich runde Hüften, trotz ein paar Narben, eine glatte, zarte haut, schwarze lange Haare, wunderschöne braune, orientalisch-indische Augen, wohlgeformte, leicht künstlich abgestützte C-Brüste. ihre Spezialität sind Massagen. Ob es sich da um echte Tantra-massagen handelt, wie das Schild an ihrer Tür behauptet, vage ich zu bezweifeln. Egal... ich finde sie gut. meistens buche ich bei ihr mehr als eine halbe Stunde. Leider sind die Preise, wie in diesem Haus üblich, höher. 30 Min zu 80 Euro, 60 Min. zu 140,-. Oft verhandel ich 45 minuten. Dann macht sie meistens ruhige Musik an, wir ziehen uns langsam aus, streicheln uns, kommen uns näher, bis sie zu blasen anfängt. Das macht sie zwar gelegentlich mit etwas zu viel Zahneinsatz, aber grundsätzlich sehr gefühlvoll. Befingern oder lecken läßt sie sich zwar, aber ich habe immer das Gefühl, sie zieht zurück, daher verwöhne ich meist eher ihre Schenkelinneseiten und ihre Brüste. Irgendwann dringe ich dann in sie ein. Besonders gerne im Doggy oder Löffelchen (letztere Stellung scheint sie sehr zu mögen und ist mit ihr besonders schön, da ihre Schenkel ein besonders enges Gefühl erzeugen. Danach (manchmal auch schon zuvor) massiert sie mich noch etwas mit Öl. Besonders mag ich dabei ihre Fußmassage. Mit einem netten Schwätzchen beschließen wir dann das Treffen.
Als besonders angenehm empfinde ich, dass man bei ihr immer das Gefühl für die Zeit verliert, fast das Gefühl hat, es mit einer guten Freundin zu tun zu haben und sie auch nie so genau (zumindest bei mir) auf die Uhr guckt. Bedauerlich sind ihre höheren Preise, die ich ihr aber aus irgendeinem Grund zugestehe.

Fazit:
In den "Einzeldisziplinen" mag es jeweils Bessere geben, im "Gesamtpaket" ist sie zumindest für mich persönlich die Beste! Seid also lieb zu ihr.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24-10-2005, 16:07
man man ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 2.864
Standard

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
deniz, eroscenter, raum, sv2

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...