Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Steintor Hannover

Steintor Hannover Berichte,Fragen,... zum Steintor(Am Marstall,Reitwallstrasse,Reuterstrasse,Scholvinstrasse)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01-11-2005, 13:59
giraffe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Thai Eros Reitwall8 Mesa

Mein erster Steintorbesuch und mein erste Puffbesuch überhaupt war im Juni diesen Jahres.Dementsprechend nervös war ich auch.

Meine Ankunft war an einen Sonntag um ca 0 Uhr
Zuerst war ich im Bangkok doch wie fast immer wenn Ich da bind waren alle Türen zu.

Also ins Thai Eros Reitwall 8 aber auch hier waren fast alle Türen zu.

Ich war mittlere Weile so nervös das ich gar nicht wußte auf welchem Stockwerk ich mich befinde.Das Herz schlug mir bis zum Hals und plötzlich stand ich vor ner offenen Tür und eine Thai Dame erörterte mir Ihr Programm.
Doch ich bekam gar nix mit und fragte nur nach FO mit Aufnahme.Sie lehnte ab und meinte Sie macht es gut mit Gummi .Ne das wollte ich nicht.
Also weiter gegangen.

Und jemand rief durch den Raum "Ey Sexy Man" ich dachte mir na toll darauf steh ich ja gar nicht so angemacht zu werden.
Trotzdem ging ich zurück und da stand ne sehr hübsche Thai in Hot Pants ,Top und einer Baseball Cap vor mir ich sagte wieder FO mit Aufnahme sie erwiederte 50 euro.Schlucken wollte Sie nicht
Und ich konnte es gar nicht glauben meine zweite Thai die ich anspreche und schon am Ziel
So ein Glück geht gar nicht und ich dachte an Abzocke!

Also rein ins Zimmer Ihr name war Mesa sie ist sehr nett kann sehr gut Deutsch und ist nicht gerade doof.Sie bot mir auch was zu trinken an
Von Anfang an erzählte Sie sehr viel was ich nicht so mag ich kam garnicht zu wort so durchlöcherte Sie mich mit Fragen.Sie erzählte mir auch sachen die ein Mann nicht hören will wie zum beispiel
(o-Ton)das Sie heute schon soviel Männer gehabt hat die Sie alle nur bumsen wollen sodaß ihr die ganze Zeit das Flutschi aus der Muschi läuft

Zu Ihre Person:
in dem Forum stehen ja schon einige Berichte über Sie wie ich hinterher mitbekam
Sie ist ca 1,65 ,mitte 20 (geschätzt )Tattoo auf der Schulter,B cups (originale) sehr schöne Figur keine streifen oder sonst was.

Sie fragte mich ob ich Sie auch bumsen will das wäre im Preiß mit drin doch ich hatte anderes vor
Dann ab zum Waschbecken wo sie meinen Freund zärtlich säuberte um sich dann selber zu waschen.(Sie ist sehr sauber)

Ich plazierte Sie dann auf die Bettkante um dann vor Ihr zu stehen.
Sie fing an Ihn zu küssen und vorsichtig zu blasen was sich sehr gut anfühlte.Trotzdem würde ich der Aktion nur ne 3 geben da Sie alle 1-2 min den Schwanz rausnahm um ins zewa reinzuspucken.Ich möchte fast behaupten das bei der Aktion ne halbe Zewarolle draufgegangen ist
Anfassen war überall erlaubt und erwünscht hatte ich zumindest das Gefühl
Ihre Muschi durfte auch gefingert werden,was ich auch tat (war zu einem Iro rasiert).Sie fühlte sich sehr gut an trotz des ganzen Flutschi´s
Daduch das Sie den Schwanz immer wieder rauß nahm wurde die Aktion unnötig verlängert und ich mußte mich konzentrieren um ca nach 30 min (Sie moserte nicht) in ihren Mund zu kommen

Ich hatte seit ca 2wochen kein Sex und es würde eine Menge kommen das wußte ich sagte ich Ihr aber nicht und lies Sie mal machen.

Die ersten 2-3 Schüsse hatte Sie mit einem freudigen quicken quitert indem Sie ihre Zunge auf meine Eichel legte um es in ihren Mund reinlaufen zu lassen doch durch den druck den ich hatte klappte das nicht und sie sprintete würgend zum Waschbecken während ich Ihr Bett weiter vollrotzte.

Ich fand das war eine gelungene Aktion nur das Problem war das Sie nicht aufhörte zu würgen und dabei immer lauter wurde.
Ich bekam ein bischen Schiß ,daß ich gleich ein wenig Ärger bekommen würde.Doch nach ca 5min beruhigte Sie sich und fing an Witze darüber zu reißen.

Für mich war die Aktion eigentlich erledigt .Waschen anziehen rauß . doch während ich mich anzog fing Sie an mir detailiert zu erklären wie ich Ihr ebend in den hals gerotzt habe und was fur ein Gefühl das war und das Sie jetzt erstmal ne Schokolade braucht um den bitteren Geschmack loszuwerden.

Das war schon heftig steht eine hübsche nackte Thai vor mir die mir sowas erzählt.

Ich mußte raus. also küschen links und recht(während Sie an Ihrer Schokolade nuckelte)
Und das war´s

Fazit

Ich würde Sie beim nächsten mal bumsen nur bei der Figur würde das wohl nicht lange dauern deswegen mal abwarten
Das Gelaber war ein bischen gewöhnungsbedürftig
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-03-2006, 07:35
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 189
Standard Mesa im 2.OG Zimmer F

Die Mesa sehe ich meist im 2.OG Zimmer F

b.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eros, mesa, reitwall8, thai

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...