Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Steintor Hannover

Steintor Hannover Berichte,Fragen,... zum Steintor(Am Marstall,Reitwallstrasse,Reuterstrasse,Scholvinstrasse)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03-12-2005, 23:37
Benutzerbild von Gimbolan
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 87
Standard Francisca, Crazy Love, 1.OG, Raum I

Nach längerer Abstinenz mal wieder ein Bericht von mir:

Kürzlich war ich unterwegs, um Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Dafür geht ja eine Menge Geld drauf. Es sollte günstig sein, FO wäre aber trotzdem gut. Also ab ins Crazy Love.

3 Namen waren mir nach den Berichten im Gedächtnis:
- Fatima: an der Tür stand ein Zettel "Isabell"
- Katharina: angesprochen, war mir aber nicht so sympathisch
- Francisca
Daneben habe ich noch eine Maritza (?) angesprochen im EG, Raum C. Jung, schlank, senkt den Altersdurchschnitt und erhöht die Optik in dem Laden erheblich. Aber sie leierte das Programm lustlos herunter. Ich bedankte mich höflich und tat ihr kund, dass ich mich gern noch weiter umsehen würde.

Francisca (Franzisca? Francesca?) machte einen etwas schelmigen Eindruck auf mich. Mit dem von mir geschätzten Alter, welches bei Ende 20 liegen dürfte, ist sie auch noch unterhalb des Durchschnitts in diesem Haus.
Sie hat weibliche Formen: praller Latina-Arsch, große Brüste (D-Cup ?), welche allerdings der Schwerkraft nachgeben.
Schulterlange braune Haare, hellbraune Haut. Im Intimbereich kurze schwarze Locken.
Nach eigener Angabe aus Venezuela.

Preis erfragt: "30,- €"
Leistung erfragt: "Blasen, Verkehr mit Stellungswechsel, anfassen."
Rein ins Zimmer, Geld übergeben und nachgefragt, ob sie denn auch FO macht: "Selbstverständlich!" Aufpreis wurde dafür nicht gefordert.

Ausziehen, Waschen meinerseits. Francisca stand dabei hätte es wohl auch übernommen.
Sie setzte sich dann auf die Bettkante und ich stand vor ihr. Zuerst ergriff sie den GIMBO und unterzog ihn einer mündlichen Behandlung. Dann ergriff sie meine Hände und und führte jene an ihren Vorbau. Gelungener Auftakt.

Nach kurzer Zeit bat sie mich, es mir auf dem Bett bequem zu machen und setzte ihre Französisch-Lektion fort. Diese war zwar nicht tiefgehend, aber abwechslungsreich und ohne Hand- oder Zahneinsatz, dafür aber manchmal das Zewa. Zwischdurch fragte sie mich, wie ich es lieber mag und gab einige Auswahlvarianten zum Besten. Insgesamt empfand ich es als mittelmässig, für ihr Bemühen mir alles recht zu machen bekommt sie aber einen grossen Pluspunkt.

Dann kam die obligatorische Frage, ob ich ficken wolle. Nö, ich wollte lieber noch etwas weiter französisch verwöhnt werden. "Ja, gern."
Dabei liess sie sich auch im Intimbereich abgreifen und kam dann von sich aus in die 69er-Position. Sie ging sie gut mit, vernachlässigte währenddessen ihr französisch bei mir und schien sich eher auf ihr eigenes Wohlbefinden zu konzentrieren.

So, dann wollte ich aber doch noch poppen. Gummi drüber und sie in den Doggy gebeten. Auch hier ging sie gut mit.
Wie so oft hatten meine potentiellen Nachkommen keine Lust, ihr Leben an einer schnöden Gummiwand zu beenden. Ich bat sie, die Nummer mit der Hand zu beenden.

Ich kniete neben ihr. Gummi ab und sie verzierte sich ihre Milchtüten mit meiner Sahne.

Danach getrennte Waschung, anziehen und Verabschiedung mit Küsschen auf den Mund.

Fazit: Optisch keine Granate, aber ganz passabel und um einiges besser als die meisten anderen Damen in dieser Location. Und sie hat so ein gewisses Etwas - ihre frech-freundliche Art.
Das Französisch fand ich persönlich nicht so gekonnt, aber auch nicht schlecht und sie hat sich viel Mühe gegeben.
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich bei einer 30€-Laufhausnummer so viel Einsatz und ein so umfangreichen Leistungsumfang erlebt habe. Zeitdruck kam auch nicht auf. Ich war fast eine halbe Stunde auf dem Zimmer.
Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Gleich gut oder besser als so einige 50,-€-Nummern in manchen Wohnungen.
Ich war sehr zufrieden.

___________________________________
Francisca
Crazy Love
Reitwallstrasse 2-3
Hannover
Raum: I - 1. Etage

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1og, crazy, francisca, love, raum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...