Zurück   Strassenstrich > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Steintor Hannover

Steintor Hannover Berichte,Fragen,... zum Steintor(Am Marstall,Reitwallstrasse,Reuterstrasse,Scholvinstrasse)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12-06-2004, 22:26
Benutzerbild von Night-Tiger
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 265
Question Katoi Sarah Scholvin 10 "THAI"

Durch den Absturz des Forums ging auch meine Frage zu Sarah verloren, deshalb hier nochmal:

Weiß jemand von Euch wo Sarah im Moment arbeitet und wie der Service aktuell ist ?

Wollte bei Gelegenheit einmal einen "Abstecher" nach Hanover machen.

Danke !

Night-Tiger, der sich immer noch wundert Sarah anscheinend noch nie "untergekommen" zu sein
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13-06-2004, 07:27
Luniz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
Sarah arbeitet, wie im alten Thread geschrieben, in Zimmer D im EG/Hochparterre der Scholvin 10. Meist von ca. 17 Uhr bis das Haus dicht macht. Ca. alle 2-3 Wochen macht sie für ein paar Tage Pause, ein echtes System scheint allerdings nicht dahinter zu stecken; daher findet man in ihrem Zimmer auch mal wen anders. Service war bei meinem letzten Besuch vor etwas nem Monat wie immer.

Luniz, der auf die Frage im alten Thread nicht mehr antworten konnte
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13-06-2004, 15:50
Benutzerbild von Night-Tiger
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 265
Smile Danke

Danke erst mal !

Bericht folgt dann

Night-Tiger, in voller Erwartung von Sarahs "Künsten"
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29-07-2004, 06:54
Benutzerbild von Night-Tiger
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 265
Cool na endlich

Dieser Tage eine kleine "Spritztour" Richtung Steintor unternommen und nun endlich einmal auf Sarah "gestoßen"

Sehr attraktive Katoi, ca 165 cm, gute C-Cup, schlank - KF 36, lange glatte Haare, Gesicht recht feminin und sehr weiblicher Hintern.

Da ich was Vernünftiges berichten und den maximalen Service bei ihr austesten wollte, war mir klar, daß es nicht ganz so billig werden kann.

Ich habe daher auf Preisverhandlungen verzichtet und ihr meinen Wunschzettel Schritt für Schritt vorgetragen.
Für das Komplettpaket "FO, Fingern, 69, , Poppers, dirty talk und bespritzen der sagte sie insgesamt 80 Scheine an.

Nicht ganz billig aber aufgrund mangelnder Alternativen und meinem Versprechen hier einen entsprechenden Bericht abzuliefern, eingeschlagen und die Rammelbude betreten.

Sarah ist sehr nett und witzig und wie alle Katois netten Komplimenten gegenüber sehr angetan

ZUnächst ist sie von den schwarzen Bettstiefeln auf geile schwarze Plateaus umgestiegen und dann stand die gemeinsame Waschung im Bad an".

Sehr sauber die Alte, vor dem großen Spiegelschrank erst einmal im Stehen Küsschen ausgetauscht und beschnuppert. Sie wurde dann ziemlich schnell locker und etwas leidenschaftlicher als ich mich mit etwas nachdrücklicher Art über Ihre Silis hermachte und die Kunstklit befummelte.

Sie hat derweil mein "Arbeitsgerät" im Handbetrieb aufgerichtet und nachdem ich mich an den Boobs ausgetobt hatte, habe ich sie gebeten sich aufs Bett zu legen und mir ihre Kunstklit zu präsentieren.

Die Geschmäcker sind natürlich verschieden, aber hier hätte der Onkel Doc noch mehr rausholen können. Beim lecken ging sie wirklich sehr scharf ab. Dann vors Bett gestellt und nach abbinden des Kolbens erst mal ausgiebig FO in Verbindung mit Poppers genossen. Das FO könnte tiefer sein, aber was soll man die ganze Zeit immer kritisieren, schließlich wollte ich meinen Spass haben.

Nach ca. 7 Minuten auf 69 umgestellt und das war dann wirklich sehr willenlos. Sie hat dann auch besser geblasen und zwei Finger im Hintereingang waren sehr willkommen. Unter Einfluß von ein wenig Poppers hat sie dann selbst auch noch einige Minuten den Takt vorgegeben und fiel dann nach ca. 15 Minuten etwas erschöpft auf die Seite.

Nach 2 Minütiger Massage meinerseits wurde sie wieder fit und fragte mich nach .

Dazu hatte ich aber keine Lust mehr und bat sie um eine geile Show mit Ölmassage. War nicht schlecht, auch weil sie sich selbst immer wieder darum bemühte, meinen Poppers Level auf einem anständigen Niveau zu halten. Ziemlich geil zu Ende gebracht und unter derben Anfeuerungsrufen dann - allerdings nicht ins Gesicht.

Bisschen unterhalten und sehr sehr nett verabschiedet worden.

Insgesamt hat sie alles eingehalten was versprochen wurde, dennoch fand ich die Performance nicht überwältigend, da immer eine geschäftliche Stimmung da war. Sie ist halt Profi und arbeitet entsprechend zielorientiert. Da gibt es, wie ich finde gerade in FFM wesentlich bessere Katoi Alternativen, die aufgrund eigener Geilheit dann ihre geschäftlichen Vorsätze vergessen um auf ihre Kosten zu kommen.

80 Tacken für obige Leistung und ca. 45 Minuten sind ebenfalls nicht gerade günstig.

Night-Tiger, der mit gemischten Gefühlen in die Nacht entwich und nicht unbedingt auf Wiederholung besteht
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23-11-2004, 17:29
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 41
Post Katoi Sarah, Scholvin 10 "THAI"

Lange nichts von Sarah gelesen, daher mal ein kleiner Bericht.

Unentschlossen wie ich war, bin ich vor ein paar Tagen bei Sarah hängen geblieben, die wie so oft mit ihren schwarzen Fick-mich-Stiefeln vor der Tür saß. Nach Ficken war mir zwar nicht aber etwas Franz sollte es schon noch sein.

Die Beschreibung vom Night-Tiger ist schon sehr treffend daher spar ich mir das mal.


Gebucht Französisch mit für 30 €.
Dafür gab’s nettes streicheln im stehen mit anwichsen und Tanzeinlage.
Gummi drüber und Blasen im stehen, sitzen und liegen, lässt sich mit ein paar netten Worten sehr gut dirigieren, eigentlich genau wie ich es mag. Ihr Französisch ist zwar nicht weltklasse aber durchaus Gut.
Abgreifen ist auch kein Problem, auch die Titten dürfen recht hart angegangen werden.
Dauer der ganzen Aktion 25 min.

Fazit: Sarah ist die einzige Katoi- Futte die ich über die Jahre schon öfter besucht habe und es gelegentlich auch wieder tun werde. Dieses rumgezicke wie bei anderen Katois scheint ihr fremd zu sein, gut so.

Gepoppt hab ich die noch nie, da die Kunst-Fotze nicht so meinen Vorstellungen entspricht,
ist halt Geschmackssache.
Zitat:
Original geschrieben von Night-Tiger
Die Geschmäcker sind natürlich verschieden, aber hier hätte der Onkel Doc noch mehr rausholen können.

Leon67
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01-10-2006, 07:40
Benutzerbild von Night-Tiger
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 265
Post Sarah - immer noch eine geile Stute

Hätte ja fast vergessen, daß ich kürzlich mal wieder bei der Katoistute eingekehrt bin

Die gute Sarah ist immer noch sehr lecker anzusehen und der Service unverändert gut.

Ich wollte ein wenig länger bleiben und schlug ihr eine gute Stunde mit FO, ZK, inkl. AV vor.

Sollte 100 Steine kosten - also abgemacht.

Das FO war diesmal wesentlich nasser und intensiver als bei meinem Erstbesuch. Wir haben uns dann gegenseitig bis zum bitteren Ende durch das geräumige Zimmer gejagt.

Man(n) kann die Katoistute wirklich ordentlich durchknallen und sie hält feste dagegen

Nicht ganz billig aber immer wieder ein Highlight.

Night-Tiger, der ihr ob des überzogenen Zeitlimits noch ein kleines "Trinkgeld" übergab
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
katoi, sarah, scholvin, thai, zimmer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...