Zurück   Strassenstrich > HESSEN FORUM > Wohnungen,Privatclubs,Escort,... > Wiesbaden

Wiesbaden Berichte,Fragen,... aus Wiesbaden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02-07-2004, 04:07
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Smile Hotpepper in Wiesbaden

Hi zusammen, war mal in Wiesbaden und wollte dort mal die Damen testen. Zuerst habe ich mir eine Adresse in Wiesbaden-Erbenheim vorgenommen.
Neueröffnung
Tempelhofer Strasse 36
Tel. 0611-4114223

Dort angekommen, wurde ich nett von Sahra begrüßt. Sie erklärte mir die Preise. Ab 39 Euro gibt es entweder Verkehr oder Französisch, für 50 Euro beides mit Gummi. Da Sina gerade besetzt war entschied ich mich für die 50 Euro Nummer mit Sahra. Nach kurzer Waschung trafen wir uns auf dem Bett und fingen an uns zu Streicheln. Dann gummierte sie mich und fing an meinen Schwanz zu blasen . Dies bewältigte sie richtig gut ohne jeglichen Zahn- und Handeinsatz. Ich konnte die ganze Action von allen Seiten beobachten, denn rund um das Bett waren lauter Spiegel angebracht. Dann begannen wir mit dem Ficken, wobei sie zuerst mit dem Reiten begann. Danach in die Doggy, wobei sie richtig gut mitging und ich somit richtig kräftig zustoßen konnte. Dann haben wir noch in die Missionarsstellung gewechselt, wobei sie ihre Beine auf meine Schultern legte, sodass ich richtig tief eindringen konnte. Wir fickten eine ganze Weile so, bis sie mich fragte ob sie mit dem Mund zu Ende machen sollte?
Klar antwortete ich und schon war mein Schwanz in ihrem Mund verschwunden und sie blies wirklich leidenschaftlich, während ich vor ihr kniete.
Plötzlich hörte sie auf, streifte den Gummi zu meiner Verwunderung ab und setzte ihr leidenschaftliches Blaskonzert energisch fort. Ich konnte mich nicht mehr zurückhalten und spritzte ihr meinen ganzen Saft in den Mund , dies hielt sie aber überhaupt nicht davon ab weiterzumachen, bis sie auch wirklich den letzten Tropfen ausgesaugt hatte.
Nun schaute sie mich ganz geil an uns lies aus ihren beiden Mundwinkeln ganz langsam meinen Saft in ein Taschentuch laufen. Sah wirklich geil aus.
Noch kurz ins Bad, nett mit einem Kuss verabschiedet und ab zur nächsten Adresse.
Ach ja hatte ich fast vergessen, Sahra ist etwa Mitte Zwanzig, hat blonde gelockte Haare, von der Figur ist sie etwas kräftiger aber nicht dick. Alles ist schön straff inklusive ihrer Titten.

Gruß Hotpepper
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05-07-2004, 01:28
hinterstübler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo liebe Sportsfreunde

Habe mir am Freitag mal was gegönnt (...oder soll ich besser sagen: gönnen wollen) und bin auch in den Laden.

Zuvor hatte ich am Donnerstag dort mal angetelt und mir die Preise und den Service erklären lassen. Btw: Wenn die Huren (bzw. deren Luden) schlau wären, dann hätten die immer eine kleine HP auf der dann solche Sachen stehen, würde viele (für die dann nervige) Anrufe sparen.

So, warum ich das erwähne: mir wurde am Telefon ein Preis von 60€ für FT genannt, also "FT" im Kontext "in den Mund spritzen" Das richtige FT, also mit Schlucken wurde mir ebenfalls bestätigt, sollte dann aber noch mal 60€ Aufpreis kosten. Beide Preise wären an und für sich völlig o.k. (bzw. günstig) gewesen.

Wie gesagt, das Runterschlucken des Fickschleims wurde zweimal telefonisch bestätigt...

Ich hatte mich schon von dem Internetwerbeauftritt her für die brünette Sina entschieden, das Pic lässt ja ein leckeres Mädel erahnen. Dies traf im Wesentlichen auch zu...


So, dort angekommen wird man(n) erst mal von einem Mädel in Empfang genommen, die wohl leider (leider!!!) nicht fickbar ist. Die geile Saue (bekam voll den Ständer, obwohl die ja komplett angezogen war *g*) erklärt einem dann das sehr komplexe und verwirrende Preismodell. Derweil geilte ich mich an ihr auf (ich hätte sie fragen sollen, vielleicht hätte sie sich doch knallen lassen *lol*) und erfreute mich an dem wirklich geschmackvoll zurecht gemachten Zimmer.

Sie sagte mir dann, das jetzt am Abend nur noch Sina da wäre... was aber nicht schlimm war, denn die wollte ich ja auch ficken

Gut, irgendwie hat dann die Braut 80€ zusammengerechnet, fragt mich nicht wie... und, noch viel schlimmer: auf einmal hiess es, das Sina definitiv nicht schlucken würde

Tja... schade... nach einer Weile (bestimmt so gut 5min) kommt dann Sina endlich in das Zimmer --> nicht schlecht die kleine Hurensaue sehr süsser schlanker Body (schätze KF34), recht klein (ca. 1,55), richtig leckere B-Cup Titts, hüsches Gesicht, lange dunkle Haare. Vom Typ her diese Mischung, auf die ich stehe: einerseits lieb und süss, andererseits verhurt und ein bisschen frech

Ihr Alter von 24 nehme ich ihr ab, sie hat definitiv auch noch einen gewissen Teenie-Charme an sich. Aber man merkt (und sieht) ihr auch an, das sie schon recht lange eine recht aktive Hure ist --> ich finde das extrem geil!!! Hätte ja am liebsten immer Sauen, wo gerade eben erst 1000 Kerle drüber sind

Na gut, sie erkärt mir dann noch mal die Preisliste, ich frage auch noch mal nach Schlucken... keine Chance, definiv nicht! Auch AV ist nicht möglich, schade.

Also folgte die Geldübergabe, und 80 Tacken wechselten den Besitzer. Es folge (natürlich nach Ausziehen *g*) die Aufforderung zum waschen, ich musste das leider alleine machen, schon komisch in einem Wohnungspuff Und, wenn man fertig ist, dann soll man klopfen, damit man dann abgeholt und ins Zimmer geleitet wird... ganz werkwürdig! *staun*

Na gut, ich klopfe, sie bringt mich zum Zimmer... und ist dann bestimmt für 10min anderweitig beschäftigt... ich sitze nackt und alleine da

Dann, endlich kommt sie rein, die Vorstellung beginnt... aber, mal soviel vorneweg: ich hätte wohl besser das Eine-Stunde-Programm buchen sollen (für 150€) zu dem sie mich ja auch vorher eindringlich überreden wollte.


Ich liege also nackt auf dem Bett ..na ja, fast nackt, denn meine Socken habe ich noch an, bin ich ja von den LH-Ficks so gewöhnt Aber, Sina will sich anscheinend gar nicht ausziehen! So langsam kommt Unmut bei mir auf...

Auf meine Bitte hin zieht sie dann den BH aus und ihre wirklich sehr geilen Titten kommen zum Vorschein *sabber* Doch, sie versteht es den Versuchen meinerseits diese Titten zu küssen, oder eben überhaupt Streicheleinheiten und Körperküsschen, gekonnt aus dem Wege zu gehen. Na klasse!

Dann fängt sie an zu Blasen, was von der Technik her wirklich sehr gekonnt ist. Man(n) merkt da halt die langjährige Erfahrung als Fickstück Es gibt auch fordernde Blicke und dezente Verbalitäten --> schön! Nach kurzer zeit (etwa 2-3min) schaffe ich es ihr den Slip auszuziehen, aber sie kneift die Beine danach quasi zusammen, kein Streicheln, oder gar Fingern von Fotze & Co. möglich.

Obwohl ich einerseits von der Performance arg entäuscht bin, macht mich ihr Typ aber auch extremst an! Sie fängt an ganz fest zu blasen (mit dem Hurenmaul, wenig Handeinsatz), ich merke das es mir so bald kommen wird... kann sie nicht bremsen, versuche noch den Schwanz aus dem Mund zu ziehen --> zu spät, genau in diesem Augenblick spritze ich ab --> shit!!!

Sie hat es geschafft mich in ca. 5min zu entsaften, na klasse! Immerhin nimmt sie nach dem Spritzen den Schwanz noch mal ins Maul und saugt ihn leer, lutscht das Teil noch ein bisschen sauber. So, Entsorgung des Spermaanteils den sie rausgesaugt hat dann ins Zewa und sofort wieder den BH angezogen!

Fickzeit bis dahin netto etwa 7min.... daran, das ich so schnell gekommen bin hat sie nicht alleine Schuld, klar, aber als erfahrene Hure hätte sie das merken müssen und entsprechend reagieren... o.k., schwamm drüber, aber das sie danach wirklich quasi sofort die ganze Fickaktion abbricht ist eine Frechheit!

Ich schaffe es nochmal ein bisschen ihre geilen Beine zu streicheln, die Beine bleiben aber nach wie vor zusammen, ihre Fotze sehe ich nur ganz kurz als sie sich dann den Slip anzieht --> blöde AZF die dumme Sau hat wohl vorher im LK angeschafft!

Ich darf mich dann waschen, wieder diese Spielchen mit dem Klopfen wenn man raus will... mir fallen in diesem Zusammenhang das andere Bargeld und die Kreditkarten in der Geld$$$$$ ein, oha! Ich kontrolliere also nach Rückkehr die Sachen, es fehlt aber nichts.

Dann wieder dieses Spielchen, das man warten soll, bis die Saue vom Anfang kommt und einen noch mal Fragen stellt. Ich warte also wieder so bald 10min (so lange war die komplette netto Fickzeit nicht!). Kriege dann die zu erwartenden retorischen Fragen gestellt... "bla bla... ja ja, war o.k., bla bla" Am liebsten hätte ich das Dreckstück durchgefickt bis sie geschrienen hätte, die fand ich eh noch viel geiler als die eigentlich schon sehr geile Sina


Fazit -->

Gesicht: 1- (aufgewertet, da genau mein Typ!)
Body: 1- (s.o. *g*)
Blasen: 1 (wenn auch leider viel zu kurz)
Ficken: ??? (kam es ja nicht mehr zu)
Sympathie: theoretisch geile Art, aber durch Frust 5- !

Wiederholungsfaktor: 1%

Tendenz:
Ich habe nichts dagegen, wenn die Huren vernünftig Geld vedienen wollen, aber warum bieten die überhaupt diese Pseudo-Sparpakete an? Die sollen besser gleich nur die Stunde zu 150€ anbieten und dann einen guten und tabulosen Job machen!

Und, 150 die Stunde wäre für Rhein/Main günstig, bzw. eigentlich angemessen (andere Läden haben echt in der Preispolitik ein Rad ab!).

So bin ich, meiner Meinung nach zu recht, sehr verärgert, denn: 80€ für ca. 5min Blasen + 5 Krimskrams, kein Streicheln -Schmusen - Lecken möglich, keine Küsse (bzw. Küsschen) möglich, das grenzt an Arbeitsverweigerung, bzw. Abzocke!


Würde mich mal interessieren, ob einer was positives bei dem Stundenservice zu berichten hätte...?


Ansonsten würde sich mal wieder meine Meinung bestätigen, das 95% aller deutschen (bzw. in deutschland aufgewachsenen) Huren von ihrer Grundmentalität her Abzockerinnen sind. Genauso wie 90% der Privatsauen draussen im sog. richtigen Leben!




hinterstübler
___________________________________________
der lieber einer Ostbraut/Chica deutsch beibringt, als einer Deutschen sowas wie Charakter
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05-07-2004, 22:15
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 28
Standard

Sarah und auch Sina haben früher mal bei den Sugarbabes gearbeitet. Mit Sina hatte ich dort nicht das Vergnügen aber mit anderen unter anderem auch Sarah; fand damals den service etwas schlechter als mit den anderen Girls dort, aber immer noch sehr gut. Wurde bei den Sugarbabes nie enttäuscht.
Sorry, dass du schlechte Erfahrungen gemacht hast. Werde mich von dem Bericht nicht abhalten lassen und demnächst mal Sina besuchen, auch auf die Gefahr hin, dass sich der Service auch verschlechtert haben könnte. Bericht folgt dann selbstverständlich.
cu
Kriss
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06-07-2004, 17:31
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 82
Standard

Hi hinterstübler,

nach deinem Bericht bin ich ja froh, daß Sina bei meinem Besuch besetzt war und ich das Vergnügen mit Sarah hatte.
Ich habe die Epfangsdame auch gefragt ob sie sich büglen läßt, sah wirklich geil aus.

Gruß Hotpepper, der das klopfen auch komisch fand
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16-07-2004, 15:22
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 28
Standard

Wie angekündigt war ich diese Woche bei Sina. Hatte Glück, dass ich drankam, denn Sarah war schon besetzt und nach meinem Eintreffen klingelte sauoft das telefon und auch die Türklingel ging einige Male. Hatte also verdamtes Glück alle aneren Pech.
Kann über Sina und ihren Service absolut nichts negatives sagen. Ich buchte die 1/2 Stunde zu 95€ und es war richtig geil. Nach dem obligatorischen Saubermachen wurde ich im Zimmer mit geilen Zk´s empfangen, dass ich sofort einen Harten bekam.
Danach brachte sie mich mit supergeilem Schwanz und Eierlecken fast um den Verstand. Auch der anschließende GV war vom feinsten, erst ritt sie eine Weile auf mir rum, dann brachte ich die ganze Sache von hinten zum Abschluss. Die ganze Zeit ging sie richtig leidenschaftlich mit und brachte mir dadurch auch einen befriedrigenden Orgasmus. Auch danach keine Hektik sondern ein richtig netter smalltalk. War bestimmt nicht mein letzter Besuch.
Französisch macht sie mit Aufnahme, sie schluckt aber auf keinen Fall; hat sie mir bestätigt.

Viel spass
cu
Kriss
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hotpepper, strasse, tempelhofer, wiesbaden, wiesbadenerbenheim

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...