Zurück   Strassenstrich > HESSEN FORUM > Wohnungen,Privatclubs,Escort,... > Wiesbaden

Wiesbaden Berichte,Fragen,... aus Wiesbaden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28-06-2004, 19:03
Benutzerbild von Chillischote
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 210
Standard Massagen Rund um Wiesbaden

Ich habe in den letzten Wochen meine neue Leidenschaft entdeckt: erotische Massagen !! Passt vielleicht nicht so ganz in ein tabuloses Forum, den Einen oder Anderen wirds aber vielleicht interessieren

Zunächst war ich in Mainz-Gonsenheim, Breite Str. 33, 06131-681130, http://www.belledejour.info
gut zu findende Location, diskret und sehr gepflegt. Ich war bei Dana, Ende 20, schöne Titten und sehr sinnlich.

Für eine Stunde geile Massage mit abschließender Handentspannung habe ich 80 Euro gezahlt, Dana macht leider kein Französisch, dafür aber angabegemäß eine gewisse Natascha, die aber nicht immer da ist.

Letzte Woche war ich dann bei :
Olympia-Wellness
Schoppastr. 2
65719 Hofheim

Telefon: 06192-9772442
http://www.olympia-wellness.de

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

War dort für 100 Euro mit einer schwarzen Perle für eine Stunde am werkeln, war megageil mit gutem abgreifen und anschließender Hanentspannung die sehr gekonnt war, ich durfte sie dabei vollspritzen und habe selten einen schöneren Kontrast gesehen wie der von meinem Sperma auf diesem schönen schwarzen Körper.


Würde mich über Eure Erfahrungen in Massagelocations interessieren. Bin auch auf der Suche nach Massage mit Französischer Entspannung
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07-10-2004, 15:09
Klaus99
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Chilipepper

Kann deine neuentdeckte Liebe für die Massage-Girls nachvollziehen. Aus eigener Erfahrung kann ich von Olympia-Wellness in Hofheim berichten, wo ich zweimal mit Natalie (meiner ersten Wahl dort) zu tun hatte: Sie ist Mitte/Ende 20, aus Osteuropa, gutes Deutsch, ca. 1,70, lange, glatte braune Haare, schöne feste "überschaubare" Titten und vor allem eine nette und humorvolle Ader, der 1-Std.-Service für 100 Euro ist mit ihr absolut zu empfehlen - mehr als Handentspannung ist aber nicht drin Beim Body to body ist sie richtig gut in Fahrt gekommen, hat ihr süßes Fötzchen jederzeit in beste Blickposition gebracht, wenn's ihr beim Fingern zu viel wird, weiß sie elegant abzulenken.
Eine halbe Stunde - auch die habe ich nicht bereut - habe ich mal mit Vivian verbracht, optisch kommt sie für mich an Natalie nicht ran, aber für Freunde von ist sie sicher eine gute Wahl, weil sie mit den Dingern auch entsaftet - eine schöne Abwechslung.

Ruhepunkt in der Friedrichstr. in WI habe ich Anfang Oktober besucht (zum Kennenlern-Tarif für 50 Eure die 1/2 Std.), es waren nur 2 Mädels anwesend, ein paar Neue hatten gerade ihre Vorstellungsgespräche (wenn die die ich dort angezogen gesehen habe demnächst Massagen anbieten, komme ich sicher wieder, die Girls haben vom puren Anschauen schon geil gemacht). Allerdings würde ich auch Marina jederzeit wieder buchen die Kennenlern-Nummer jedenfalls war obersympathisch (Typ: Italienerin, dunkle, lange gewellte Haare, leichter Mocca-Teint, fast meine Größe = 180cm, die Brüste waren für mich genau die richtige Hand voll) inkl. intensiver Schmuse-Einlage.

Gibt's bei dir Wiederholungserfahrungen aus Gonsenheim von belledejour?

Gruß von klausimausi, der demnächst wieder bei Olympia einlaufen wird
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07-10-2004, 16:09
Benutzerbild von Chillischote
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 210
Standard

Hallo Klaus

belledejour war wirklich nicht schlecht aber kein wirklicher Wettbewerb für das Team von Olympia.
Mit Natalie hatte ich dort ebenfalls bereits zu tun und finde sie wirklich super nett und innerhalb der nun einmal gesetzten Grenzen (kein Französisch) war es ein Hochgenuß. Favorit dort bleibt für mich allerdings die Chefin Olympia selbst ... ich könnte mich in Sie verlieben . Desweiteren hatte ich dort Massagen bei Alina und der beschriebenen Ebony, die beide ebenfalls Klasse waren.

Empfehlen kann ich allerdings noch Claudia vom Schmuseparadies Wellness und Massagen in Flörsheim-Weilbach, 0179 - 8192893 bzw. www.schmuseparadies.de

Claudia ist sehr nett, unkompliziert, toller Body (siehe HP), und massiert genial bis zu einem unvergesslichen Höhepunkt für 100 Euro/h.

Über meine Erfahrungen der ganz anderen Art Jane habe ich ja im Rheinland Pfalz Forum unter Mainz gepostet (http://www.hurenforen.to/forum2/show...threadid=13323)

Freue mich über Gleichgesinnte und Erfahrungen in der Massagewelt des Rhein Main Gebietes.

Chilli
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-10-2004, 16:24
Klaus99
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tach chili & Massagefreunde

Kann meinen Erfahrungsbericht inzwischen noch ergänzen, da mich gleich nach dem letzten Beitrag wieder die Lust nach einer gepflegten 60 Minuten Body to Body-Massage gepackt hat Hab mich fürs Bewährte entschieden (Olympia) weil's einfach so gut ist, werde aber den schmuseparadies-tipp demnächst ausprobieren. Obwohl ich spät dran war (19 Uhr, es ist nur bis 20 Uhr offen), gab's fast die volle Auswahl , ausgerechnet Olympia hat gefehlt, die ich unbedingt mal austesten muss - als da wären: Natalie, Vivien, Alina(?) und Ebony. Und wieder einmal habe ich mich fürs Altbekannte und Gutbewährte entschieden: die üppige Vivien (Beschreibung s. letzter Bericht), diesmal in der 60min-Variante.
Um's kurz zu machen: In mir hat die Crew spätestens jetzt einen neuen Stammkunden gewonnen. Beim nächsten Mal gibt's auch garantiert einen wirklich neuen Testbericht (Olympia oder die 150 Euro-Version mit 2 Mädchen, Olympia und Natalie ). Für ganz Spätentschlossene ist das ebenfalls tolle Studie Ruhepunkt in WI zu empfehlen, die haben bis 23 Uhr offen.

Nix is entspannender als eine Massage...
Klaus.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12-10-2004, 13:03
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 28
Standard

Da so viele positive Berichte über erotische Massagen unter verschiedenen Adressen existieren, wollte ich auch mal den Versuch wagen.
Ich entschied mich für Ruhepunkt-Massagen in Wiesbaden in der Friedrichstr. 55 (gegnüber Kaufhof) im 5.OG Tel. vergessen, gibt es unter www.ruhepunkt-massage.de
Ich rief dort an und machte einen termin für die Mittagszeit aus (am Telefon hatte ich den Eindruck, dass eine telefonische Anmeldung nicht so wichtig wäre, man könnte also auch ganz spontan dort reinschneien).
Ich entschied mich für Diana (langer blonde Haare, groß, etwas "griffiger", aber nicht zu dick mit sehr grossen Brüsten (etwas hängend) und als Service für die spanische Massage (1h Massage mit Brustentspannung anstatt handentspannung als Abschluss, im Klartext Tittenfick statt wichsen ) zu 110€.
Nach dem Duschen durfte ich mich auf die Matte legen und Diana begann mit einer ziemlich guten Rückenmassage. das fühlte sich richtig gut an und ich konnte so richtig entspannen. Nach meinen Beinen und meinen Füssen sollte ich mich umdrehen und es ging vorneherum weiter, wobei mein Schwanz und Sack mit massenweise Öl übergossen und abwechselnd mit ihrer Hand , dann mit ihren Brüsten und auch ansatzweise von ihrer Muschi massiert wurden. Ein ziemlich geiles Gefühl, besonders das hin und herflutschen zwischen ihren inzwischen total verölten Brüsten war genial dabei spritzte ich auch sagenhaft ab, wobei sie ihre Brüste immer weiterrieb, bis mein Sack richtig leer war.
danach duschen,smalltalk,anziehen und nach mehr als 1 Stunde war ich leider schon wieder draussen.
Fazit: wer sich mal was gutes Antun will und mal auf FO,GV usw. verzichten kann, ist dort sicherlich gut aufgehoben.
Zum Vergleich mit den anderen oben beschriebenen Massagestudios kann ich leider nichts sagen, da ich sie nicht kenne.
cu
Kriss
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20-10-2004, 09:11
Klaus99
Gast
 
Beiträge: n/a
Smile Massage Schmuseparadies Flörsheim-Weilbach, Silvie

Tag Massagefreunde!
Habe meine Testrunde durch die Massagestudios der Region fortgesetzt (hab' für den letzten Besuch bei Ruhepunkt in WI leider einen extra Thread aufgemacht ) und mich zum ersten Mal im Schmuseparadies bearbeiten lassen.
Zwei Damen waren da, Silvie und Vicky (mehr sind es auch nie, sagte mir Silvie), beide um oder über die Dreißig, beide sympathisch beim Vorstellungsgespräch. Hab mich für Silvie entschieden, langes, mittelblondes und leicht gelocktes Haar, toller Body, hübsche, griffige Brüste (Vicky bedient eher die üppigeren Wünsche . Eine Stunde 100 Euro, Standardpreis. Body to Body mehr als Standard, fing als kuscheliger Girlfriend-Schmuse-Termin an, endete aber wild (sie hat gut gemerkt was gefällt und was nicht). Silvie sagt, sie macht den Job nur aushilfsweise, kann sich aber auch vorstellen das dauernd zu machen, es mache ihr nämlich Spaß. Hat man gemerkt
FAZIT: Für mich eine Alternative zu Olympia Wellness in Hofheim (ist ja nicht weit) falls dort mal nicht die Gewünschte zur Verfügung steht. Absolute Wiederholungsgefahr, aber topp bleibt Olympia!

Es gibt nichts Entspannenderes als eine Massage
Klaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
massagen, rund, wiesbaden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...